MENU

Datenschutzerklärung und Cookies

The Motley Fool GmbH (nachfolgend “The Motley Fool” oder “wir” oder “uns”) ist der Datenschutz sehr wichtig. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir transparent erläutern, welche personenbezogenen Daten wir über Dich erheben, für welche Zwecke wir diese verwenden und wie Du den Datenumgang bestimmen kannst. Diese Datenschutzerklärung behandelt die nachfolgend aufgelisteten Themen (Du kannst also auch gleich auf eine Überschrift klicken, wenn Du genau zu diesem Thema springen willst). Bei Fragen, wende Dich gerne an Privacy@fool.de.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer natürlichen Person (also nicht einer Firma). Darunter fallen alle Angaben mit denen man Dich als Person identifizieren kann, z.B. Dein Name oder Deine E-Mail-Adresse. Wo es möglich ist, versuchen wir ohne personenbezogene Daten auszukommen, z.B. wenn es darum geht statistisch auszuwerten, welche Zielgruppe unsere Services nutzt. Hier genügt uns z.B. die Erkenntnis das „20% unserer Nutzer sind zwischen 30 und 40 Jahre alt“ sind.

Wann und wo erheben wir personenbezogene Daten?

In erster Linie erhalten wir personenbezogene Daten direkt von Dir, so dass Du genau weißt und entscheiden kannst, welche Angaben Du machst. Beispielsweise wenn Du einen Artikel zugesendet erhalten möchtest, fragen wir Dich nach Deiner E-Mail-Adresse.

Einige Informationen werden auf unserer Website automatisiert erhoben. Beispielsweise übermittelt uns Dein Browser automatisiert bei jeder Kontaktaufnahme mit unserer Website die Deinem Rechner zugeordnete IP-Adresse. Ohne die IP-Adresse wäre eine Kommunikation mit Deinen Browser und damit eine Anzeige unserer Website bei Dir gar nicht möglich. Wir speichern die IP-Adresse, wenn Du Dich bei uns registrierst, eine Nachricht postest oder etwas von uns kaufst. Darüber hinaus verwenden wir oder Dritte auf unserer Website sog. Cookie-Technologie und Pixel, welche unterschiedliche Funktionen haben und bei denen auch die IP-Adresse als Datum anfällt. Wir erläutern deren Funktionen und wie Du Cookies ablehnen kannst weiter unten unter „Cookies“.

Für welche Zwecke verwenden wir personenbezogene Daten?

Wir verwenden die von Dir im Rahmen von Registrierungen etc. angegebenen personenbezogenen Daten für die dort angegebenen Zwecke, z.B. zur Durchführung und Administration Deiner Mitgliedschaft oder zu Abrechnungszwecken bei kostenpflichtigen Diensten. Sofern wir Deine E-Mail-Adresse darüber hinaus verwenden, um Dir Werbung zu schicken, haben wir Dich zuvor um eine Einwilligung dazu gebeten. Diese kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. indem Du eine E-Mail an privacy@fool.de sendest.

Wir können pseudonymisierte Nutzungsprofile für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und Services verwenden. Dieser Nutzung kannst Du widersprechen. Wie weiter unten unter „Cookies“ erläutert wird, bieten wir Dir dafür im Regelfall die Möglichkeit einen opt-out Cookie zu setzen.

Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, das Gesetz erlaubt oder verlangt dies (z.B. wenn dies erforderlich ist, um einen mit Dir abgeschlossenen Vertrag durchzuführen, wie beispielsweise bei der Übermittlung von Kreditkartendaten an Dein Kreditkartenunternehmen) oder Du hast eingewilligt.

Sofern wir Dritte in die Ausführung unserer Services einschalten, geschieht dies im Wege der sog. Auftragsverarbeitung, d.h. wir geben genau vor, dass die Datenverarbeitung nur weisungsgemäß nach unseren Vorgaben z.B. zur Ausführung der Services verarbeitet werden dürfen. Beispielsweise werden unsere Websites und unsere Services technisch im Wege der Auftragsverarbeitung von der, The Motley Fool, LLC, 2000 Duke Str., Fourth Floor, Alexandria, VA 22314, USA, einer konzernangehörigen Gesellschaft, betreut.

Bei manchen Angeboten kann es sein, dass diese nicht (nur) von uns, sondern (auch) von einem Dritten angeboten werden, z.B. bei Gewinnspielen. Darauf weisen wir Dich dann aber gesondert im Rahmen der Datenerhebung.

Bitte denke daran, dass Informationen, welche Du selbst im Rahmen unserer Community online stellst, für alle sichtbar sind. Beispielsweise werden die Nutzer in den Diskussionsforen mit ihrem Nutzernamen bezeichnet. Wenn Du als Nutzernamen Deinen Klarnamen verwendest, hast Du diese Angabe selbst publik gemacht. Das gleiche gilt, wenn Du personenbeziehbare Angaben auf unseren Schwarzen Brettern (Message Boards) postest oder einen unserer Artikel an einen Dritten mailst, der dann Deine E-Mail-Adresse sieht.

Was sind Cookies und wie können diese abgelehnt werden?

„Cookies“ sind kleine Textdateien, welche bei einem Besuch von Dir auf unseren Websites temporär von uns oder Dritten über Deinen Browser auf Deinem Rechner abgelegt werden können. Cookies enthalten Informationen, die später von einem Webserver in der Domäne gelesen werden können, in der das Cookie an Dich vergeben wurde (also von uns oder dem Dritten). Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinen Computer platzieren. Sie dienen dazu unsere Website und Services zu ermöglichen (z.B. um Dich für einen bestimmten Service zu authentifizieren oder um von Dir gewählte Voreinstellungen zu merken) sowie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen (z.B. weil wir feststellen, welche Rubriken besonders häufig angeklickt wurden). Ferner werden Cookies von Dritten gesetzt, z.B. weil diese für uns die Website-Analyse betreiben oder Werbung einspielen oder weil Du Social-Media-Funktionen eines Dritten nutzt (z.B. Facebook). Wer die „Dritten“ sind, erläutern wir weiter unten.

Du hast die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Wenn Du unsere Website besuchst, bitten wir Dich in unsere Cookie-Nutzung einzuwilligen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Du kannst aber in der Regel über Deine Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies abgelehnt werden sollen oder Du jedes Mal gefragt wirst, bevor ein Cookie platziert wird. Wenn Cookies abgelehnt werden, kann es sein, dass Du einige Funktionen unserer Websites nicht mehr nutzen kannst. Insofern ist wichtig zu wissen, dass Du ohnehin Cookies jederzeit wieder löschen kannst. Zum Beispiel, wenn Du im Internet Explorer 7 über “Extras” > “Browserverlauf löschen” die Schaltfläche “Cookies löschen” klickst. Wenn Du Cookies löscht, werden alle Einstellungen, die von diesen Cookies gesteuert werden, gelöscht und können möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden.

Von uns gesetzte Cookies

Bei den von uns gesetzten Cookies unterscheiden wir zwischen Cookies, die

  • Zwingend erforderlich sind(„Strictly Necessary“): Cookies, welche den von Dir angeforderten Service ermöglichen
  • Performance Cookies: Also Cookies, welche Informationen darüber erheben, wie die Besucher unsere Seiten nutzen, einschließlich der zuvor bei uns besuchten oder am häufigsten besuchten Seiten sowie der zuvor besuchten URLs (URL-Clickstream).
  • Functionality Cookie: Cookies, die uns helfen Deine Präferenzen zu speichern, damit wir die Websites und Services daran ausrichten können.

Nachfolgend zeigen wir Dir im Überblick die von uns eingesetzten Cookies, welche Daten diese erheben und für welche Zwecke diese eingesetzt werden.

Cookie Namen Ablaufdatum Beschreibung von Cookies
__utma 2 Jahre von der Entstehung/Aktualisierung Wird benutzt, um Benutzer und Session zu unterscheiden. Das Cookie entsteht, wenn die JavaScript Bibliothek ausgeführt wird und keine __utma Cookies vorhanden sind. Jedes Mal, wenn Daten an Google Analytics geschickt werden, wird das Cookie aktualisiert.
__utmb 30 min von der Entstehung/Aktualisierung Wird benutzt, um neue Session/Besuche zu bestätigen. Das Cookie wird erschaffen, wenn die JavaScript Bibliothek ausgeführt und keine vorhandene __utmb Cookies existieren. Jedes Mal, wenn Daten an Google Analytics geschickt werden, wird das Cookie aktualisiert.
__utmc Am Ende der Browser Session Wird nicht in ga.js. benutzt. Wird gesetzt für Interoperabilität mit urchin.js. Historisch arbeitetet das Cookie im Zusammenhang mit dem __utmb Cookie um festzustellen, ob der Benutzer in einer neue Session oder ein Besuch war.
__utmz 6 Stunden von der Entstehung/Aktualisierung Speichert die Quelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer die Webseite erreicht hat. Das Cookie wird erschaffen wenn die Javascript Bibliothek ausgeführt wird und wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics geschickt werden.
__utmv 2 Jahre von der Entstehung/Aktualisierung Wird benutzt, um kundenspezifische Daten über Besucherniveau zu speichern. Das Cookie wird erstellt wenn ein Softwareentwickler die_setCustomVar Methode mit der Besucher-niveau angepassten Variablen benutzt. Das Cookie wurde auch für die veraltete _setVar Methode benutzt. Jedes Mal wenn Daten an Google Analytics geschickt werden, wird das Cookie aktualisiert.
v1st 6,5 Jahre von der Entstehung/Aktualisierung Wird benutzt, um festzustellen, wie Du mit verschiedenen Teilen auf unserer Seite agierst.
AcceptCookies Cookie 1 Jahr von der Entstehung/Aktualisierung Dieses Cookie wird von uns gesendet und zeigt uns an, dass Du unsere Richtlinien zu Cookies gesehen und akzeptiert hast.
incap_ses_# Session Dieses Cookie wird von unserer Firewall bereitgestellten und für Webseitensicherheit benutzt.
visid_incap_# 2 Jahre von der Entstehung/Aktualisierung Dieses Cookie wird von unserer Firewall bereitgestellten und für Webseitensicherheit benutzt.
_icl_current_language 1 Tag von der Entstehung/Aktualisierung Zeigt Deine Spracheinstellung an.
__ga 2 Jahre von der Entstehung/Aktualisierung Es handelt sich um ein Cookie, das von Google gesetzt wird, um Nutzer untereinander zu unterscheiden.
__gat 10 min von der Entstehung Dieses Cookie wird benutzt, um den Zugriff einer IP-Adresse auf unsere Webseite auf eine bestimmte Anzahl von Aufrufen pro Sekunde zu zählen und zu beschränken.
Ookie 10 Jahr von der Entstehung/Aktualisierung Dieses Cookie wird benutzt, um den E-Mail-Capture zu verwalten und konfigurieren / dieses Cookie wird benutzt als Registrierungswand in Artikeln.
wordpress_logged_in_[hash] Am Ende der Browser Session Dieses Cookie wird benutzt, um Authentifizierungsdetails zu speichern.
wordpress_sec_[hash] Am Ende der Browser Session Dieses Cookie wird benutzt, um Authentifizierungsdetails zu speichern.
wordpress_test_cookie Am Ende der Browser Session Dieses Cookie wird benutzt, um zu testen, ob der Browser Cookies akzeptiert.
wp-settings-{time}-[UID] 1 Jahr von der Entstehung/Aktualisierung Anpassung der Anzeigeoberfläche.
utm_values Am Ende der Browser Session Speichert URL Kampagnenparameter.
fivs 90 min von der Entstehung Dieses Cookie untersucht die Aktivität, die während einer Sitzung der Besuche auftritt. Dieses Cookie wertet Website-Traffic und Nutzungsmuster aus, speichert aber keine personellen Daten.
Fivp 10 Jahre Erkennt wiederholte Besuche; es misst den Website-Traffic und Nutzungsmuster.

 

Cookies von Drittanbietern und Auftragsverarbeitern

Nachfolgend erläutern wir welche Drittanbieter und Auftragsverarbeiter Cookies über unsere Website platzieren:

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), welche im Wege der Auftragsverarbeitung für uns tätig wird. Google Analytics setzt Cookies um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google benutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; eventuell sind dann aber nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von doubleclick by Google

Um zielgruppenspezifische Werbung auszuliefern, bedienen wir uns des Werbenetzwerks von doubleclick by Google, welche über ihre Cookies Informationen über den Besuch unserer Websites und den Besuch anderer dem Werbenetzwerk angeschlossenen Websites erfasst und auswertet. Dabei werden keine persönlichen Daten wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse von Dir erhoben oder verwendet. Die von doubleclick by Google gesetzten Cookies enthalten allein den Namen der Domain, von welcher das Cookie gesetzt wurde (ad.doubleclick.net), die Gültigkeitsdauer des Cookies und den „Wert“, welcher für bestimmte Zielgruppen steht. Wenn Du keine Cookies von doubleclick by Google gesetzt bekommen möchtest oder Deine Werbepräferenzen anpassen willst, kannst Du das hier tun: https://www.google.com/settings/ads/plugin.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Standard-Remarketing

Darüber hinaus verwenden wir die Standard-Remarketing-Funktion von Google. Mittels dieser Funktion können wir Dich zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem Du personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet erhälst, wenn Du andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchst. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in Deinem Browser bei Besuch unserer Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchst Du nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk, werden Dir Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Du kannst die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Du dem nachfolgenden Link folgst und das dort bereitgestellte Plug-In herunterlädst und installierst: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ kannst Du die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufst und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzt. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google findest Du unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, welches von der Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland betrieben wird. Sofern wir Facebook-Plugins auf der Website eingebunden haben, erkennst Du diese an dem Facebook-Logo oder dem „Like“-Button („Gefällt mir“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins und wie diese aussehen findest Du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn Du den Facebook „LikeButton“ anklickst während Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kann Facebook die Inhalte unserer Seite mit Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Du das nicht wünscht, logge Dich vorher bei Facebook aus. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung ist Facebook. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe der Plugins erhebt und informieren Dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand: http://www.facebook.com/help/186325668085084. Die Facebook-Datenschutzerklärung findest Du hier: http://de-de.facebook.com/policy.php.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Dir besuchten Webseiten mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung ist Twitter. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe der Plugins erhebt und informieren Dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Welche Daten diese erheben und für welche Zwecke, richtet sich nach deren Datenschutzerklärung, welche Du hier findest: http://twitter.com/privacy. Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst Du über Deine Kontoeinstellung ändern unter http://twitter.com/account/settings.

Datenverarbeitung in Ländern außerhalb der EU/des EWR

Wie bereits erwähnt, werden unsere Websites und Services von The Motley Fool, LLC, 2000 Duke Str., Fourth Floor, Alexandria, VA 22314, USA, gehostet, gewartet und gepflegt, so dass zu einer Datenübermittlung in die USA kommen kann. Um ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der EU-Datenschutzrichtlinie 1995/46/EG sicherzustellen, haben wir mit dieser die sog. Standardvertragsklauseln 2010/87/EU für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländer (vgl. Kommissions-Beschluss vom 5. Februar 2010, ABl. EG 2010 L 39/5) vereinbart.

Wie erfahre ich davon, dass sich diese Datenschutzbestimmungen geändert haben?

Wir werden diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit aktualisieren. Änderungen geben wir auf dieser Website bekannt und/oder per E-Mail an registrierte Mitglieder. Wir empfehlen, die Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu konsultieren, um aktuell zu bleiben.