MENU

Marlon Bonazzi, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Marlon schreibt seit Januar 2016 für Fool.de und arbeitet mittlerweile auch als freier Redakteur für uns. Seit Januar 2018 verstärkt er das Stock Advisor Deutschland Gold-Analystenteam als lokales Sprachrohr unserer US Analysten. Schon bevor er anfing bei The Motley Fool zu arbeiten, hat er Erfahrungen mit der Welt des Investierens während eines Praktikums bei einer Privatbank gesammelt und wurde von dem Buchklassiker The Motley Fool Million Dollar Portfolio für das langfristige Investieren in die besten Unternehmen begeistert. Er interessiert sich besonders für Aktien aus den USA, Europa und Asien, Technologieunternehmen, Nebenwerte und Fonds. Zurzeit studiert er im Master Wirtschaftsgeographie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Davor hat er in Passau, Berkeley und Rom Geographie und Wirtschaftswissenschaften studiert. In seiner Freizeit träumt er von einem Zimmer für alle seine Bücher, kocht und reist, am liebsten ins nahe Italien oder ferne Asien. Seine aktuellen Aktieneinschätzungen findest du hier.

Goldkenner rechnet mit 1.500 US-Dollar je Unze – aus einfachen und guten Gründen

Inflation ist nur eine Seite der Medaille. Mehr »

Gazprom-Aktie im freien Fall: So viel schützt die Substanz

Gazprom hat Substanz, aber ist das auch eine Versicherung gegen weitere Kursverluste? Mehr »

Zwei Tesla-Meldungen an einem Tag: Nur eine verändert alles

Der Medienfokus lag auf der langfristig viel weniger wichtigen Nachricht. Mehr »

Bitcoin-Jesus ist sich sicher: Die meisten besitzen die falsche Bitcoin

Die kleine Schwester ist angeblich hübscher. Mehr »

Rocket Internet hat eine neue Investmentperle gefunden – sich selbst

Das sieht nach mehr als Kurspflege aus. Mehr »

Die Bitcoin-Blase platzt nach Schema F

Das verflixte Drittel war bei anderen Blasen ein Warnhinweis. Mehr »

Historiker sagte die Finanzkrise exakt voraus und sieht nun diese Auslöser für den nächsten Börsencrash

Es wird unbequemer. Mehr »

Tesla produziert in 4 Wochen, was dieser Börsenstar in einem Jahr produziert

Mit 8.398 Autos lässt sich viel Geld verdienen. Mehr »

Investmentlegende setzt voll auf MDAX-Neuling Aroundtown

Der erfolgreiche Fondsmanager Richard Pease liebt den Immobilienentwickler. Mehr »

Diese revolutionäre Art, über aktive Fonds nachzudenken, verändert deine Sicht auf ETFs

Das Fondsvolumen von aktiven Fonds entscheidet über die wirkliche Rendite von Anlegern. Mehr »

Deutsche Bank-Aktie: Billig ist noch nicht günstig genug

Das größte Problem der Deutsche Bank-Aktionäre bleibt, dass die Unternehmenskultur nicht auf Gewinne ausgerichtet ist. Mehr »

Tech-Ausverkauf: 2 Aktien für das asiatische Jahrhundert sind jetzt Kaufgelegenheiten

Diese starken Aktien sind jetzt um ein Viertel günstiger als noch vor kurzem. Mehr »

Aurelius bestätigt Rekorde im Jahr 2017 und der geprüfte NAV rechtfertigt die Kurserholung

Aurelius liefert Rekorde und verleiht seinem Portfolio neue Glaubwürdigkeit. Mehr »

HelloFreshs Stärke sollte Rocket Internet-Aktionäre nicht überraschen

Oliver Samwer hat es gesagt, aber nicht jeder wollte zuhören. Mehr »

BMW vertagt Elektrorevolution und riskiert den Anschluss

Die Gründe sind logisch, aber BMW muss trotzdem auf mehr als nur seine Profitabilität achten. Mehr »

Aurelius wird am Mittwoch hervorragende Geschäftszahlen vorlegen

Das wissen wir bereits über die Zahlen. Mehr »

Niemand kann rechnen – in den letzten Jahren gab es keine Börsenrally

Hier wird vieles so gedreht, dass es den Crash-Propheten besonders gut passt. Mehr »

Qualitätsmängel könnten die nächste Sorge von BMW- und Daimler-Aktionären werden

Ein deutscher Premiumhersteller ist in den USA Spitzenreiter bei Rückrufaktionen. Mehr »

So schockierend gering ist der Aktienbesitz des Deutsche Bank-Vorstands

Was zunächst nach viel aussieht, entpuppt sich schnell als lächerlich gering. Mehr »

Die Boni der Deutschen Bank fressen seit Jahren die Kapitalerhöhungen auf

Trotz Verlusten fließen schon wieder Milliarden an Selbstbelohnung. Mehr »