The Motley Fool

Allianz-Aktie: Enttäuschend sind nur die Aktienrückkäufe

Gewinnmarge
Foto: Getty Images

Die Allianz-Aktie (WKN: 840400) hat ein heiß erwartetes Zahlenwerk präsentiert. Zum Ende der letzten Woche war es so weit. Und, Mensch, was war das für ein aufregendes Jahr: Das Abwickeln einer selbst verschuldeten Affäre, Inflation, steigende Zinsen, ein Krieg in der Ukraine, zuletzt auch einige Naturkatastrophen. Wobei Letztere fast schon trivial wirken.

Trotz alledem: Die Allianz-Aktie präsentiert sich operativ wieder einmal sehr robust. Schauen wir uns die Zahlen an. Um ehrlich zu sein bin ich nur enttäuscht, was die Aktienrückkäufe angeht. Aber das kann das Management gutmachen, in einem halben Jahr befinden wir uns schließlich wieder in der Dividendensaison.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Allianz-Aktie: Starke Zahlen!

Sowohl die Zahlen für die ersten neun Monate als auch die für das letzte Quartal lassen sich sehen. Der Umsatz kletterte von Q1 bis Q3 um 5,3 % auf 116 Mrd. Euro. Im letzten Vierteljahr gab es immerhin ein leichtes Wachstum von 1,3 % auf 34,8 Mrd. Euro. Solide, solide, trotz schwieriger Zeiten.

Ein operatives Ergebnis in Höhe von 10,2 Mrd. Euro liegt rund 3,2 % über dem Vergleichszeitraum 2021. Mit Blick auf dieses Ergebnis für die ersten neun Monate sieht sich das Management auf Kurs, um das Gesamtjahresziel von 13,4 Mrd. Euro zu erreichen. Im dritten Quartal gab es hier sogar ein Wachstum von 7,4 % im Jahresvergleich auf 3,47 Mrd. Euro. Einfach stark.

Zwar schwächelt das Periodenergebnis der Allianz-Aktie für die ersten neun Monate mit einem Wert von 5,07 Mrd. Euro, der rund 30,2 % unter dem 2021er-Ergebnis liegt. Hier schlägt jedoch die Abwicklung der Structured-Alpha-Affäre im Geschäftsjahr 2022 weiterhin zu Buche. Im dritten Quartal liegt das Periodenergebnis mit 2,6 Mrd. Euro sogar 16,4 % über dem 2021er-Ergebnis. Mit einem Ergebnis je Aktie von 6,11 Euro im dritten Quartal und von 11,37 Euro für die ersten drei Quartale bleibt der Versicherer profitabel.

Leider geht das Management der Allianz-Aktie bei den Aktienrückkäufen nicht in die Vollen. Zwischen November 2022 und Dezember des Jahres 2023 sollen eine Milliarde Euro für diese Kapitalmaßnahme verwendet werden. Besser als nix, aber gewiss nicht der große Wurf.

Dividendenaktie auf Kurs!

Die Allianz-Aktie sehe ich entsprechend auf Kurs. Letztlich zeigen die Zahlen für das dritte Jahresviertel zwar ein gemischtes Geschäftsjahr 2022, wobei wir ganz klar die negativen Faktoren beziffern können. Bereinigt bleibt der Versicherer sehr, sehr stark und investiert weiter, um die Investoren bei Laune zu halten. Wobei die Höhe der zukünftigen Dividende vielleicht die schwächelnden Aktienrückkäufe ausbügeln kann.

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von (bereinigt) ca. 10 sehe ich die Allianz-Aktie weiterhin als günstig an. Zudem gibt es auch ohne Dividendenerhöhung rund 5,6 % Dividendenrendite. Das ist ziemlich interessant und die Quartalszahlen unterstreichen den Value-Charakter dieser DAX-Aktie.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!