The Motley Fool

Diese Aktie läuft auch im Bärenmarkt

Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Börse Dividende
Foto: Getty Images

Steigende Zinsen, der Ukrainekonflikt, hohe Inflation und schwaches Wirtschaftswachstum vermiesen den Anlegern weltweit aktuell die Stimmung. Kein Wunder also, dass die Aktienkurse seit Monaten auf Talfahrt sind. Wer möchte schon gerne ins fallende Messer greifen und sich Aktien ins Depot legen, nur um mit ansehen zu müssen, wie die Kurse immer weiter abrutschen.

Aber zum Glück trifft der Ausverkauf nicht jede Aktie. Eine Ausnahme ist beispielsweise die Nestlé (WKN: A0Q4DC)-Aktie. Aktuell kostet die Aktie mit 107,50 Euro etwa genauso viel, wie vor einem Jahr (Stand: 20.10.2022). Damit gehört die Nestlé-Aktie definitiv zu den besten Performern über den Zeitraum.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Eine Aktie, die auch im Bärenmarkt gut läuft

Diese starke Performance hat im Wesentlichen zwei Gründe. Einerseits ist die Nestlé-Aktie günstiger bewertet als viele andere. Im letzten Jahr war es nicht selten, dass manche Aktien, insbesondere aus dem Technologiesektor, mit dem 50-Fachen des Gewinns bewertet wurden. In manchen Fällen hat die Euphorie die Kurse sogar so weit getrieben, dass man zeitweise mehr als das 100-Fache des Gewinns für manche Aktien zahlen musste.

Von diesen Fantasiekursen ist die Nestlé-Aktie weit entfernt und war das auch in den letzten Jahren. Im letzten Geschäftsjahr hat Nestlé einen Nettogewinn je Aktie von 6,60 Schweizer Franken erreicht. Aktuell zahlt man für die Aktie also etwa das 16-Fache des Gewinns. Von Übertreibung keine Spur.

Aber es gibt noch einen weiteren Grund, weshalb die Nestlé-Aktie zu den stabilsten Anteilsscheinen gehört, die man finden kann. Der Konzern ist einer der größten Lebensmittelhersteller der Welt. Praktisch jeder hat schon irgendwann mal Produkte des Konzerns gekauft. Allein das sorgt dafür, dass das Geschäft sehr vorhersehbar ist und böse Überraschungen extrem unwahrscheinlich sind.

Nestlé glänzt mit krisenfestem Geschäftsmodell

Noch dazu ist der Konzern innerhalb der Branche sehr breit aufgestellt. Nestlé ist in vielen Bereichen von Tiefkühlpizza über Schokolade bis hin zu Nespresso und anderen Kaffeemarken aktiv. Und auch geografisch ist man sehr gut unterwegs. Denn der Konzern ist in fast jedem Land der Erde vertreten.

Dass man problemlos die Preise anpassen kann, hat der Konzern in diesem Jahr einmal mehr bewiesen. In den ersten neun Monaten ist der Umsatz um 8,5 % gestiegen. Allein die Preisanpassungen haben den Umsatz um 7,5 % steigen lassen.

Die Nestlé-Aktie ist deshalb aus meiner Sicht ein Kandidat, der in jedes Portfolio passt. Das Geschäftsmodell ist krisenfest und der Konzern finanziell stark aufgestellt. Schon in der Vergangenheit hat Nestlé immer wieder unter Beweis gestellt, wie krisenfest das Geschäftsmodell ist. Das lässt sich am einfachsten an der extrem soliden Dividende ablesen. Denn Nestlé hat die Ausschüttung je Aktie seit 1996 jedes Jahr angehoben und seit mindestens 1959 nicht mehr gesenkt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!