The Motley Fool

50 Euro Nebeneinkommen im Monat? Mit dieser Aktie kein Problem

Passiver Vermögensaufbau
Foto: Getty Images

An den Aktienmärkten geht es mal wieder steil bergab. Die Zeiten fast schon kontinuierlich steigender Kurse scheinen erst mal vorbei zu sein. Umso interessanter sind deshalb jetzt Aktien, die mit einer hohen Dividende glänzen. Bietet eine Aktie eine hohe Dividendenrendite, kann man sich schon mit einer verhältnismäßig kleinen Investition ein beachtliches Nebeneinkommen aufbauen.

Ein heißer Kandidat ist in dieser Hinsicht die Aktie der Münchener Rückversicherung (WKN: 843002).

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Die ideale Aktie für ein stetig steigendes Nebeneinkommen

Die Münchener Rück ist eine der Aktien mit den höchsten Dividendenrenditen im DAX40. In diesem Jahr hat das Unternehmen 11 Euro je Anteilsschein ausgezahlt. Legt man sich die Aktie jetzt ins Depot, zahlt man dafür 250 Euro (Stand 23.09.2022). Das ergibt also eine Rendite von 4,4 %, sofern die Dividende im nächsten Jahr konstant gehalten wird.

Tatsächlich ist es aber nicht unwahrscheinlich, dass die Dividende sogar noch weiter angehoben wird. Die Münchener Rück hat es sich zum Ziel gesetzt, die Dividende im Durchschnitt um mehr als 5 % pro Jahr anzuheben. Gut möglich also, dass man pro Aktie im nächsten Jahr schon mehr als 11,50 Euro bekommt.

So oder so eignet sich die Aktie hervorragend für den Aufbau eines stetig steigenden Nebeneinkommens. Denn die hohe Dividendenrendite sorgt dafür, dass das eingesetzte Kapital viel Geld abwirft.

Hat man beispielsweise 15.000 Euro zur Verfügung, kann man dafür 60 Aktien der Münchener Rück kaufen. Im nächsten Frühjahr bekommt man dann eine Dividende von mindestens 660 Euro! Pro Monat sind das ganze 55 Euro.

Aber die reine Höhe der Dividende ist nicht der einzige Punkt, der die Münchener Rück so interessant macht. Im DAX40 finden sich mehrere Unternehmen, deren Aktien eine noch höhere Dividende abwerfen. Keine davon kann aber auf eine so solide Dividendenhistorie verweisen wie die Münchener Rück.

Steigende Gewinne voraus

Schaut man sich die Dividenden der letzten 20 Jahre an, fällt sofort auf, dass es immer weiter nach oben ging. Im Geschäftsjahr 2003 wurden noch magere 1,25 Euro je Aktie ausgeschüttet. Im Geschäftsjahr 2006 waren es dann schon 4,50 Euro. Inzwischen ist man wie erwähnt bereits bei 11 Euro je Aktie angekommen und noch lange nicht am Ende.

Zwar ist die Ausschüttung nicht in jedem Jahr gestiegen, aber über mehrere Jahre betrachtet geht es doch kräftig weiter rauf.

Noch wichtiger ist aber, dass die Ausschüttung nicht gekürzt wird. Immerhin möchte man nicht plötzlich auf sein Nebeneinkommen verzichten müssen. Und genau hier kann die Münchener Rück besonders hervorstechen. Denn die Dividende wurde schon seit mehr als 50 Jahren nicht mehr gekürzt!

In den kommenden Jahren dürfte der Gewinn wieder kräftig ansteigen, nachdem es hier in den letzten Jahren eher seitwärts ging. Das trägt sicherlich auch dazu bei, dass man sich die Anhebung um mehr als 5 % pro Jahr zutraut.

Insgesamt ist die Münchener Rück-Aktie deshalb aus meiner Sicht eine der besten Aktien für den Aufbau eines stetig steigenden Nebeneinkommens.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!