The Motley Fool

Mit 50 nix für den Ruhestand gespart? Auf diese Top-Aktien würde ich setzen, um reich in Rente zu gehen (keine Dividenden!)

Älteres Paar beim Strandurlaub reich
Foto: Getty Images

Wer mit 50 Jahren noch nichts für den Ruhestand gespart hat und mit Top-Aktien seine Rente retten möchte, der sollte behutsam vorgehen. Im Endeffekt ist jede Rendite gut und die Möglichkeiten sind derzeit stark vorhanden. Aber mit der Zeit und dem möglichen Zinseszinseffekt würde ich versuchen, bestmöglich zu investieren.

Profitabilität, Qualität und starke Marken wären meine Priorität. Es muss nicht immer eine konservative Dividendenaktie sein, die jetzt womöglich mit Pricing-Power noch ein wenig teuer erscheint.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Nein, sondern auch Aktien wie Etsy (WKN: A14P98) und Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) können Top-Aktien sein, die mit 50 Jahren relevant sind. Vor allem, wenn man eben noch nichts gespart oder investiert hat und jetzt nach Optionen sucht, um die Rente zu retten.

Etsy: Top-Aktie, falls man noch nicht für den Ruhestand investiert hat?

Etsy ist lange Zeit eine Wachstumsaktie gewesen. Aber in der Vergangenheit eine regelrechte Top-Aktie. Seitdem die Corona-Profiteure abgestraft werden, verändert sich der Markt. Doch damit auch die Bewertung, was diese Aktie zu einem interessanten Namen machen könnte, wenn man in seinen 50ern noch den Ruhestand retten möchte.

Etsy ist inzwischen zumindest halbseitig so etwas wie eine Value-Aktie. In Zeiten der Pandemie hat das Management ein profitables Niveau herausgearbeitet. Bei einem Ergebnis je Aktie von zuletzt 3,40 US-Dollar läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis derzeit bei ca. 27. Ich glaube: Das ist eher preiswert, auch wenn der Wert kurzfristig noch einmal einbrechen sollte.

Im Endeffekt ist die Wette bei der Top-Aktie und in deinen 50ern zur Rettung des Ruhestands die folgende: In anderthalb Jahrzehnten kann noch eine Menge passieren. Etsy kann den Marktplatz vom Warenvolumen her (zuletzt 13 Mrd. US-Dollar) vermutlich noch bedeutend steigen. Der Gesamtmarkt soll schließlich billionenschwer sein. Damit dürfte auch das Ergebnis je Aktie langfristig orientiert wachsen und entsprechend die Gewinnrendite.

Alleine ein durchschnittliches Ergebniswachstum von 10 % pro Jahr über 15 Jahre hinweg wäre ausreichend, damit die Etsy-Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 7 bewertet wäre. Das könnte konservativ sein und die Rendite entsprechend sehr hoch ausfallen.

Berkshire Hathaway: Die Compounding-Maschine!

Die Aktie von Berkshire Hathaway ist eine zweite Top-Aktie, um den Ruhestand zu retten. Das gilt eigentlich immer. Warren Buffett hat schließlich eine Zinseszins-Maschine kreiert, die langfristig orientiert lediglich das Ziel verfolgt, mit einem freien Cashflow und soliden Ergebnissen den inneren Wert je Aktie zu steigern. In der Vergangenheit gelang das mit einem Wertzuwachs von durchschnittlich 20 % pro Jahr. Ob das noch möglich ist? Werden wir sehen. Immerhin fängt das Orakel von Omaha jetzt in diesem Markt wieder damit an, zu investieren.

Berkshire Hathaway kann dir ebenfalls helfen, wenn du mit 50 Jahren noch nicht gespart oder investiert hast für deinen Ruhestand. Mit jeder Aktie erhältst du einen selektiv ausgewählten Querschnitt durch die US- und in Teilen auch durch die globale Wirtschaft. Wobei die Qualität der jeweiligen Unternehmen klar im Vordergrund steht.

Auch hier sind anderthalb Jahrzehnte ein solider Zeitraum. Wobei Warren Buffett in jedem Marktumfeld Möglichkeiten hat, Renditen zu erzielen: Investitionen, Cash halten, Aktienrückkäufe oder auch einfach nichts tun und den Zinseszinseffekt seine Aufgabe erfüllen lassen. Insbesondere das Know-how ist hier das entscheidende Qualitätsmerkmal.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway und Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Etsy und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!