The Motley Fool

Münchener Rück: Endlich wieder 5 % Dividendenrendite!

Dividende Dividendenrendite
Foto: Getty Images

Bei der Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002) hat es am Dienstag dieser Woche einen ordentlichen Abverkauf gegeben. Die Anteilsscheine korrigierten um über 6 % auf 216,10 Euro je Aktie. Gründe? Schieben wir es auf den Gesamtmarkt oder auch einfach auf eine allgemein schwächere Performance. Peer Allianz ist ebenfalls weniger erfolgreich gewesen.

Aber bleiben wir beim heutigen Thema: Bei diesem Aktienkursniveau bietet die Aktie der Münchener Rück endlich wieder 5 % Dividendenrendite. Wenn wir die vergangenen 11,00 Euro je Aktie mit 216,10 Euro ins Verhältnis setzen, so erhalten wir genauer gesagt sogar fast 5,1 %. Das ist definitiv ein attraktiver Wert. Ordnen wir dieses Bewertungsmaß etwas in den Kontext ein. Foolishe Investoren kennen schließlich die Qualität dieser DAX-Dividendenaktie bereits!

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Münchener Rück: 5 % Dividendenrendite eher selten!

Trotzdem noch einmal pro forma: Die 5 % Dividendenrendite der Münchener Rück dürften ein Wert sein, der für das Management quasi in Stein gemeißelt ist. Schließlich hat der DAX-Rückversicherer seit dem Jahre 1969 die eigene Ausschüttungssumme je Aktie nicht ein einziges Mal reduziert. Insofern ist das ein guter Indikator für die Vergangenheit. Zudem ist die Gesamtbewertung mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von knapp über 10 preiswert. Eigentlich soll es auch ein moderates Wachstum und in den Folgejahren Dividendenwachstum geben. Das ist möglich.

Wenn wir jedoch zurückschauen, so erkennen wir: 5 % Dividendenrendite sind bei der Aktie der Münchener Rück nicht unbedingt häufig anzutreffen. Zwar immer wieder mal, so wie im Corona-Flash-Crash. Aber in der Folgezeit hat es lediglich um den 30. Oktober des Jahres 2020 kurzfristig die Möglichkeit gegeben, die Aktie bei damals 9,80 Euro Dividende und einem Kursniveau von 200,80 Euro mit 4,8 % Dividendenrendite zu ergattern. Im Juli des Jahres 2021 hingegen korrigierten die Anteilsscheine unwetterbedingt in Deutschland bis auf 228 Euro. Damals lag die Dividendenrendite sogar bei lediglich 4,3 %.

Wir erkennen bei der Münchener Rück daher 5 % Dividendenrendite als einen vergleichsweise hohen Wert mit einer günstigen Bewertung. In diesem Börsenjahr 2022 gibt es außerdem die Besonderheit, dass das Management die Dividende um über 12 % erhöht hat, was ein Zeichen der Stärke ist. Aber gleichzeitig der Aktienkurs signifikant gesunken ist. Das macht die Ausgangslage noch attraktiver, zumal es sogar noch Aktienrückkäufe mit einem Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro gibt.

Seltene Chance?

Es ist natürlich deine Entscheidung, ob die Aktie der Münchener Rück für dich eine seltene Chance mit 5 % Dividendenrendite ist oder ob du sagst: Dieses Mal ist es anders, das Chance-Risiko-Verhältnis hat sich verändert. Ich bin jedoch geneigt, die Aktie des DAX-Rückversicherers langfristig orientiert als sehr stabil einzuschätzen. Die seit dem Jahre 1969 intakte Dividendenhistorie zeigt, dass das Management konservativ planen kann, egal welche Katastrophen einsetzen.

Wer in den letzten Jahren mit 5 % Dividendenrendite gekauft hat, der hätte häufig eine solide Rendite eingefahren. Neben der Dividende eben auch aufgrund einer gewissen Aktienkursperformance. Das müssen keine Argumente für einen Kauf sein, können es aber. Fundamental ist die Aktie jedenfalls preiswert und die Aussichten sind weiterhin auf ein moderates Wachstum ausgerichtet.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!