The Motley Fool

Für Einsteiger: 5 Aktien, die passives Einkommen schaffen

Phoenix Junge und fröhliche Menschen
Foto: Getty Images

In 3 Sätzen:

  • Als Anleger sollte man auf Unternehmen setzen, die man bereits kennt.
  • Aktien mit erfolgreichen Dividendenausschüttungen sind in der Regel rentabel und weisen stetiges Wachstum auf.
  • Diese fünf Aktien sind großartige Unternehmen für den Einstieg.

Passives Einkommen zu erzielen, kann eine lohnende Strategie sein. Einige Unternehmen schütten ihre Gewinne in Form von Dividenden aus, die deine Lebenshaltungskosten decken können, oder man kann sie reinvestieren, um weitere Aktien zu kaufen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Dividenden sind für die Unternehmen ein finanzieller Aufwand, daher stammen gute Dividendenaktien von profitablen Unternehmen, die im Laufe der Zeit stetig wachsen. Hier sind fünf Dividendenaktien mit nachgewiesener Erfolgsbilanz und dominanten Unternehmen, die einfach zu verstehen sind und sich daher perfekt für den Einstieg in Dividendenwerte eignen.

1. Coca-Cola

Der Getränkeriese Coca-Cola (WKN: 850663) ist eine der bekanntesten Aktien unter Privatanlegern, und das aus gutem Grund. Durch den weltweiten Vertrieb sind die Produkte überall zu finden. Jeder dürfte bereits einmal ein Getränk von Coca-Cola getrunken haben.

Das Geschäft von Coca-Cola ist im Laufe der Zeit stabil geblieben, einschließlich der Umstrukturierung in den vergangenen zehn Jahren. Die Dividende des Unternehmens wurde in 60 aufeinanderfolgenden Jahren gezahlt und erhöht, was den Anlegern eine Dividendenrendite von 2,8 % beschert, auf die sie sich verlassen können. Die Ausschüttungsquote von 71 % bedeutet, dass die Anleger problemlos mit künftigen Dividenden rechnen können. Das Management strebt langfristig ein jährliches Umsatzwachstum zwischen 4 und 6 % an.

2. Procter & Gamble

In Produkte zu investieren, die man täglich benutzt, kann eine großartige Anlagestrategie sein, was sich bei Procter & Gamble (WKN: 852062) bewährt hat. Zu den bekanntesten Produkten des Unternehmens gehören Marken wie Bounty, Old Spice, Febreze und Hunderte andere. Wie Coca-Cola kaufen die Verbraucher die Produkte von Procter & Gamble unabhängig von der Wirtschaftslage, da die Menschen im Allgemeinen nicht an der Hygiene oder dem Hausputz sparen wollen.

Man kann dies an den Finanzdaten des Unternehmens sehen: Mit 66 Jahren Dividendenwachstum ist Procter & Gamble einer der ältesten Dividendenzahler an der Wall Street. Mit einer Ausschüttungsquote von nur 62 % und 8 Mrd. US-Dollar in bar ist die 2,5%ige Rendite des Unternehmens eine Dividende, auf die sich Anleger verlassen können.

3. 3M

Das Industriekonglomerat 3M (WKN: 851745) bietet ebenfalls Waren des täglichen Gebrauchs an. Die Produkte des Unternehmens werden weltweit in allen Branchen eingesetzt, von Klebstoffen für die Herstellung von Produkten über Post-it-Zettel im Büro bis hin zu den N95-Masken, die während der Pandemie verwendet wurden.

3M hat seine Dividende in den letzten 64 Jahren immer wieder erhöht und dabei als Industrieunternehmen sowohl gute als auch schlechte Konjunkturphasen überstanden. Das Unternehmen vertreibt mehr als 60.000 Produkte, was bedeutet, dass es nie von einem einzigen Geschäftszweig lebt. Die Anleger können sich über eine Dividendenrendite von 4,1 % freuen, und die Ausschüttungsquote beträgt 67 % des Cashflows, was wahrscheinlich bedeutet, dass die Ausschüttung in absehbarer Zukunft sicher ist.

4. Johnson & Johnson

Das Gesundheitswesen ist einer der wichtigsten Aspekte der Gesellschaft. Es ist eine Branche, die garantiert wachsen wird, da die Menschheit danach strebt, länger und gesünder zu leben. Johnson & Johnson (WKN: 853260) spielt dabei eine wichtige Rolle: Von Tylenol bis zu Pflastern werden die Produkte, medizinischen Geräte und pharmazeutischen Produkte weltweit verkauft.

Johnson & Johnson ist eines der wenigen Unternehmen mit einem AAA-Kreditrating von den großen Kreditbüros, das eine seit 60 Jahren in Folge erhöhte Dividende ermöglicht. Sie werden kaum eine Aktie finden, die eine zuverlässigere Dividende zahlt, und die Rendite von 2,5 % ist nicht zu verachten. Das Unternehmen wird demnächst seine Produkte in ein neues Unternehmen ausgliedern, was zusätzlichen Wert für die Aktionäre schaffen könnte.

5. McDonald’s

Die Restaurantkette McDonald’s (WKN: 856958) brät seit den 1950er-Jahren billige und leckere Burger. Heute ist das Unternehmen ein internationaler Lebensmittelgigant mit 38.000 Standorten in mehr als 100 Ländern. McDonald’s ist ein Franchise-Unternehmen, das seine Markenrechte an Restaurantbetreiber verkauft, die dem Unternehmen Miete für das Gebäude und Umsatzbeteiligungen zahlen.

Das Franchisemodell sorgt dafür, dass McDonald’s Gewinne einfährt und eine legendäre Dividende zahlt, die in den letzten 47 Jahren immer wieder erhöht wurde. Die Dividendenrendite von 2,2 % wird einen vielleicht nicht vom Hocker hauen, aber McDonald’s ist eine der lukrativsten Aktien aller Zeiten mit einer Gesamtrendite von mehr als 93.000 % über die gesamte Lebensdauer, wenn die Dividenden reinvestiert werden. Solange die Menschen ein billiges Vergnügen genießen, wird das Unternehmen auch weiterhin erfolgreich sein.

Die wichtige Erkenntnis

Diese Unternehmen bieten sicherlich keine funkelnde neue Technologie an, aber die Produkte braucht man im täglichen Leben. Sie sind einfach zu verstehen und haben sich seit Jahrzehnten bewährt. Für Anleger, die gerade erst anfangen, können diese Aktien Bausteine sein, auf die man sich verlassen kann.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool empfiehlt Aktien von 3M und Johnson & Johnson. Justin Pope besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 11.6.2022 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!