The Motley Fool

Vonovia-Aktie bis 82,69 Euro? Aktie deutlich unter Innerem Wert!

Vonovia
Foto: Vonovia SE

Die Vonovia-Aktie (WKN: A1ML7J) ist weit entfernt von 82,69 Euro. Gegenwärtig beläuft sich der Aktienkurs auf gerade einmal 35,59 Euro. Das hieße, dass es bis zu einem solchen Level einer Performance von 131,6 % bedarf, um dieses Kursniveau zu erreichen. Für eine defensive DAX-Dividendenaktie wäre das natürlich sehr stark.

Aber vielleicht sollten wir einmal erklären, was diese Zahl überhaupt bemisst. Es ist eine, die aus dem Kontext der Vonovia-Aktie kommt, die wir aber auch noch um einige Dinge bereinigen können. Vielleicht ergeben sich andere, relevantere Kennzahlen, die jedoch eines gemeinsam haben.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Vonovia-Aktie: Das bedeuten die 82,69 Euro!

Um es kurz zu machen: Hinter den 82,69 Euro steckt bei der Vonovia-Aktie das Net Asset Value je Aktie. Wobei es der Net Reinstated Value ist, der hier gemessen wird. Das Management wies zum Ende des Geschäftsjahres 2021 einen Wert in dieser Höhe aus, der bedeutend unterhalb des heutigen Aktienkurses liegt. In der Kommentierung steht, dass dieser auf der Annahme basiere, man wolle den Gesamtkonzern ein weiteres Mal in dieser Art und Weise aufbauen, in seiner vollen Pracht. Das hieße, dass dafür jedenfalls eine Menge mehr notwendig wäre, wobei es eine Prämisse gibt: Es findet weder ein Kauf noch ein Verkauf statt.

Aber der heutige Konzern besitzt eben gewisse Dinge, die wir vielleicht bereinigen sollten. Wenn wir zum Beispiel davon ausgehen, dass das Management der Vonovia-Aktie aktiv handeln, also kaufen und verkaufen würde, müssten Steuern anfallen. Dieser Effekt wäre groß und würde den Wert entsprechend mindern. Das Net Tangliable Value (wie gesagt, nach den anfallenden Steuern durch Transaktionen) liegt jedenfalls bei 66,73 Euro. Auch das ist ein Niveau, das zeigt: Die Aktie ist im Moment sehr, sehr preiswert gemessen an dieser Kennzahl.

Zu guter Letzt gibt es noch eine weitere Kennzahl. Wenn wir die Steuern komplett herausrechnen, selbst den Goodwill abziehen und quasi lediglich das Eigenkapitel betrachten, was käme dann heraus? Das Net Disposal Value in einem hypothetischen Verkaufsszenario des Gesamtkonzerns. Dabei läge der Innere Wert jeder Aktie bei 38,83 Euro. Entscheidend: Es würde keine Mieteinnahmen und Funds from Operations quasi mehr geben.

Was bedeutet das?

Im Endeffekt sind es drei verschiedene Kennzahlen, die den Inneren Wert der Vonovia-Aktie messen. Bei bis zu 82,69 Euro liegen diese Zahlen, aber sie sind doch unterschiedlich zu interpretieren, insbesondere hinsichtlich der Steuerlast.

Was sie jedoch gemein haben, ist: Sie liegen über dem aktuellen Aktienkurs. Foolishe Investoren können das mit einem wertorientierten Blick durchaus würdigen. Im Endeffekt kaufen Investoren gegenwärtig mehr Anteil am Eigenkapital bereinigt um den Goodwill, als es der Preis widerspiegelt. Hier ist der operative Erfolg eigentlich nicht mit einberechnet.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Vonovia. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!