The Motley Fool

2 Monster-Wachstumsaktien zum Kaufen und Halten in jeder Rezession

Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Die solide, zweiseitige Plattform von Block hat einen wichtigen Wettbewerbsvorteil in der Fintech-Branche.
  • Unity Software profitiert von mehreren wichtigen Trends: Videospiele, Augmented Reality, Virtual Reality und das Metaverse.

Der US-Aktienmarkt ist in den letzten Monaten ins Taumeln geraten. Steigende Inflation, höhere Zinssätze, eskalierende geopolitische Spannungen und COVID-19-Sperren im Ausland drücken weiterhin auf die Stimmung am Markt.

Diese schwierigen Zeiten haben jedoch auch Kaufgelegenheiten für geduldige Investoren geschaffen. Trotz solider Fundamentaldaten und solider Branchenaussichten werden Wachstumswerte wie Block (WKN: A2QCFX, -4,87 %) und Unity Software (WKN: A2QCFX, -5,03 %) derzeit zu attraktiven Bewertungen gehandelt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Hier erfährst du, warum diese beiden Aktien gute Chancen haben, einer Rezession zu trotzen, und sich als vielversprechende Kaufgelegenheiten erweisen sollten.

1. Block

Block (früher bekannt als Square) betreibt ein integriertes Fintech-Ökosystem, das aus zwei wichtigen Teilen besteht: der verbraucherorientierten Cash App-Plattform und der verkäuferorientierten Square-Plattform. Cash App ist eine mobile Anwendung aus einer Hand, mit der Einzelpersonen verschiedene Quasi-Bankgeschäfte tätigen können, z. B. Geld senden, empfangen oder anlegen, kostenlose Debitkartendienste, Peer-to-Peer-Zahlungen und Steuerzahlungsdienste.

Das Square-Ökosystem von Block bietet Händlern eine Reihe von Dienstleistungen an, z. B. Point-of-Sale, Gehaltsabrechnung, Zahlungsabwicklung, Marketing, Social Media Management und die Entwicklung individueller Anwendungen. Square betreibt außerdem eine globale Musik- und Unterhaltungsplattform namens TIDAL und eine Entwicklerplattform für den Zugang zu Bitcoin– und Blockchain-Technologien ohne institutionelle Vermittler.

Da Block als One-Stop-Shop für die meisten persönlichen Finanzbedürfnisse seiner Kunden und für die geschäftlichen Infrastrukturbedürfnisse seiner Verkäufer positioniert ist, wird es für die Kunden kostspielig und weniger notwendig, zu anderen Plattformen zu wechseln. Square und die Cash App von Block profitieren auch von erheblichen Netzwerkeffekten, da eine steigende Zahl von Nutzern zur Generierung von mehr Daten und Erkenntnissen führt. Diese können wiederum genutzt werden, um die Plattformen noch effizienter und bequemer für die Nutzer zu machen.

Die Netzwerkeffekte von Block beruhen auch auf der engen Integration seiner zweiseitigen Plattform. Verkäufer entscheiden sich zunehmend für die Square-Plattform, um von dem wachsenden Kundenstamm von Cash App zu profitieren. Und die Kunden nutzen Cash App zunehmend, um von dem nahtlosen Einkaufserlebnis zu profitieren, das die Händler auf der Square-Plattform bieten.

Laut Apptopia ist Cash App derzeit die am achtmeisten heruntergeladene Anwendung auf der iOS-Plattform und die am viertmeisten heruntergeladene Anwendung auf der Android-Plattform in den USA. Im Dezember 2021 verzeichnete die Anwendung 44 Millionen monatlich aktive Nutzer, was einem Anstieg von 22 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Obwohl die Kundenakquisekosten (CAC) pro Kunde für Cash App von 5 auf 10 US-Dollar im Jahr 2021 gestiegen sind, sind sie immer noch niedriger als die von Onlinebanken oder traditionellen Banken. Und trotz der Verdoppelung der CAC im Jahr 2021 beträgt die Amortisationszeit für die ersten Kundenkohorten im Jahr 2021 weniger als ein Jahr.

Im Geschäftsjahr 2021 meldete Block auch eine zunehmende Akzeptanz seiner Square-Plattformprodukte durch komplexere Verkäufer. Diese Verkäufer erwirtschafteten auch zehnmal mehr Gewinn als diejenigen, die nur ein einziges Produkt nutzen. Der sich verbessernde Kundenmix kann sich in den kommenden Jahren als solides Plus für die Margen von Block erweisen.

Trotz der vielen Vorteile ist der Aktienkurs von Block im bisherigen Jahresverlauf um über 33 % gefallen.

SQ KUV (erwartet). DATEN VON YCHARTS.

Da die Aktien jetzt mit dem 3,2-Fachen des Umsatzes gehandelt werden – fast am unteren Ende der historischen Spanne – kann sich dieser übertriebene Rückschlag als attraktiver Einstiegspunkt für Kleinanleger erweisen.

2. Unity Software

Unity Software ist ein Zulieferunternehmen, das sich derzeit hauptsächlich auf die Spieleindustrie konzentriert. Das Unternehmen bietet Tools an, mit denen Spieleentwickler und -publisher 2D- und 3D-Spiele für Handys und Konsolen in Echtzeit erstellen und diese durch Werbeeinnahmen und In-App-Käufe effektiv monetarisieren können. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Werbetreibenden gezielte Werbedienstleistungen an, die durch die Nutzung der Daten von 22,9 Milliarden monatlichen Werbeeinblendungen für rund 2 Milliarden monatlich aktive Nutzer weltweit ermöglicht werden.

Die Spiele-Engine von Unity (ein Framework von Werkzeugen zur Erstellung von Spielen) hatte im März 2021 einen Anteil von fast 48 % am weltweiten Spiele-Engine-Markt. Das Unternehmen ist gut aufgestellt, um vom rasanten Wachstum des globalen Spielemarktes zu profitieren, der Schätzungen zufolge von 184,6 Mrd. US-Dollar im Jahr 2021 auf 314,8 Mrd. US-Dollar im Jahr 2027 ansteigen wird.

Neben dem Spielemarkt konzentriert sich Unity auch auf die Nutzung seiner Tools in anderen Bereichen. Das Unternehmen hat sich eine solide Präsenz im Bereich der Entwicklung von Virtual Reality und Augmented Reality aufgebaut – Technologien, die zunehmend für Simulationen, Training und Robotik eingesetzt werden. Mit der kürzlichen Übernahme von Weta Digital hat das Unternehmen sein Portfolio um hochentwickelte Werkzeuge für visuelle Effekte (VFX) erweitert. Wenn diese Werkzeuge in die Unity-Plattform integriert werden, können sie die Entwicklung von 3D-Spielen der nächsten Generation in Echtzeit ermöglichen und zum Aufbau des Metaverse beitragen.

Die Umsatzdynamik von Unity hat mit dem operativen Wachstum des Unternehmens Schritt gehalten. Analysten schätzen, dass der Umsatz von Unity im Geschäftsjahr 2022 um 34,9 % und im Jahr 2023 um 29 % steigen wird. Obwohl das Unternehmen noch nicht profitabel ist, verfügt es über eine solide Bilanz mit Barmitteln in Höhe von 1,74 Mrd. US-Dollar und einer Gesamtverschuldung von 1,82 Mrd. US-Dollar am Ende des Geschäftsjahres 2021.

UNITY SOFTWARE KUV (erwartet). DATEN VON YCHARTS.

Unity wird derzeit mit dem 15,2-Fachen des erwarteten Umsatzes gehandelt und liegt damit am unteren Ende der historischen Spanne. Außerdem macht der Umsatz des Unternehmens im Geschäftsjahr 2021 in Höhe von 1,1 Mrd. US-Dollar nur etwa 2 % des geschätzten ansprechbaren Marktes von 45 Mrd. US-Dollar aus. Vor dem Hintergrund des großen Wachstumspotenzials, des soliden Wertangebots und der attraktiven Bewertung bin ich ziemlich optimistisch bei dieser Aktie.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Manali Bhade auf Englisch verfasst und am 01.05.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Manali Bhade hat keine Position in einer der genannten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Bitcoin, Block, Inc. und Unity Software Inc. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!