The Motley Fool

Etsy-Aktie bald bei 100 Euro: Einmalige Top-Chance?

Foto: Getty Images

Die Etsy-Aktie (WKN: A14P98) ist weiterhin nicht in Topform. Wenn wir auf die Aktie schauen, so erkennen wir derzeit einen Aktienkurs von 103 Euro. Auch eine Marktkapitalisierung von unter 15 Mrd. US-Dollar spiegelt wider, dass der breite Markt derzeit nicht von den Qualitäten dieser Aktie überzeugt ist.

Doch warum eigentlich nicht? Immerhin ist die Etsy-Aktie mehr als ein klarer Gewinner in der Zeit nach der Pandemie. Das Management spielt jetzt die Wachstumsqualitäten auf mehreren Ebenen aus und sichert sich somit die Chance, einen Multi-Milliarden- bis Billionen-US-Dollar-Markt zu sichern.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Wirkt das nicht für dieses Bewertungsmaß attraktiv? Für mich schon, weshalb es an der Zeit ist, bei knapp über 100 Euro das Potenzial dieser Aktie einmal hervorzuheben.

Etsy-Aktie: Wachstumspotenzial auf vielen Ebenen!

Bei der Etsy-Aktie gibt es wirklich eine Menge Wachstumspotenzial. Aber bevor es darum geht, lass uns vielleicht zunächst einmal sagen: Es ist profitables Wachstum. Der E-Commerce-Akteur kam im letzten Geschäftsjahr 2021 auf ein Ergebnis je Aktie von 3,88 US-Dollar auf unverwässerter Basis und von 3,40 US-Dollar verwässert. Selbst bei dem aktuellen Aktienkurs von 115 US-Dollar entspricht das verwässert einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 33,8. Nicht unbedingt zu teuer, wenn du mich fragst.

Das Management von Etsy zündet dabei so manchen Turbo. Insbesondere anorganisch hat man in den letzten Jahren mit Reverb, Depop und Elo7 einen starken Kreis an verbundenen und potenzialreichen Plattformen zusammengekauft. Wenn die kleineren Plattformen wie Elo7 langfristig eine Menge Wachstum beisteuern, so kann sich die Aktie gewiss noch vervielfachen. Bislang ist hingegen die gleichnamige E-Commerce-Plattform das Zugpferd dieser Erfolgsgeschichte.

Organisch besteht ebenfalls die Möglichkeit, weiterzuwachsen. Mit ca. 13,5 Mrd. US-Dollar Gross Merchandise Volume dürften die Plattformen insgesamt nicht die Spitze ihrer Möglichkeiten erreicht haben. Wobei Etsy alleine auf ein Gross Merchandise Volume von 12,2 Mrd. US-Dollar gekommen ist. Auch diese führende Plattform kann mehr Warenvolumen. Vor allem langfristig orientiert. Wie gesagt: Der Markt könnte dreistelliges Milliardenpotenzial beinhalten und trotz der erhöhten Gebühren sind die Basistransaktionsgebühren mit 6,5 % noch deutlich preiswerter als zum Beispiel bei eBay oder Amazon Handmade. Die Anziehungskraft dürfte daher bleiben.

Ein starkes Ökosystem!

Im Endeffekt bezahlt man bei der Etsy-Aktie jetzt ein KGV von nicht einmal 34 für ein weiterhin wachstumsstarkes Ökosystem in einem Megatrend-Markt. Mit dem E-Commerce ist ein jahrzehntelang intakter Wachstumsmarkt grundsätzlich offen. Zumal das Management gute Arbeit leistet, was das Kanalisieren mehrerer Growth-Chancen angeht.

Ich bewerte die aktuelle Börsenbewertung jedenfalls als ziemlich preiswert für die langfristigen Möglichkeiten. Vielleicht kommen jetzt ein, zwei oder drei, vier Jahre mit einem leicht schwächeren Wachstum. Aber: Die langfristige Perspektive dieser E-Commerce-Plattform sind für mich weiterhin ausgezeichnet.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Etsy. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Etsy und empfiehlt eBay, sowie die folgenden Optionen: Short April 2022 $62.50 Call auf eBay.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!