The Motley Fool

Warren Buffett & Berkshire Hathaway: 11,6-Mrd.-US-Dollar-Deal rund um Alleghany!

Warren Buffett
Foto: The Motley Fool

Warren Buffett und Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) sind offenbar in Kauflaune. Zuletzt war es neben der eigenen Aktie unter anderem eine Ölwette auf Occidental Petroleum, die für Schlagzeilen gesorgt hat. Aber es gibt jetzt einen neuen Top-Deal im Milliarden-Volumen, der ein ähnliches Geschäftsmodell wie das eigene betrifft.

Alleghany heißt das Zukaufsobjekt, das Warren Buffett jetzt für Berkshire Hathaway gewinnen konnte. Ohne jeden Zweifel ein sehr passendes Objekt, das sich zudem im Circle of Competence des Orakels von Omaha befindet.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Warren Buffett kauft Alleghany: Die Details

Es ist eine sogenannte All-Cash-Transaktion, für die Alleghany den Besitzer wechselt. 11,6 Mrd. US-Dollar oder 848,02 US-Dollar je Aktie sollen für die Transaktion fließen. Dafür gehört die Beteiligungsgesellschaft in Zukunft, na ja, der Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway.

Warren Buffett kennt die Beteiligungsgesellschaft und die Funktionäre. So spricht der CEO davon, dass er sich freue, mit seinem Freund Joe Brandon zusammenzuarbeiten. Das heißt, dass sie insbesondere im Ansatz sehr ähnlich agieren dürften. Im Gegenzug spricht das Management von Alleghany davon, dass man sich freue, in Berkshire Hathaway eine Heimat für die Ewigkeit gefunden zu haben. Es passt, dass diese Akteure zusammenfanden.

Der Kaufpreis entspricht dem 1,26-Fachen des Buchwertes, was ein gewisses Premium beinhaltet. Trotzdem zeigt auch dieser Wert, dass Berkshire Hathaway und Warren Buffett im Moment wieder in der Lage sind, ihrer Ansicht nach vorhandene Qualität zu einem soliden Preis zu kaufen. Die 11,6 Mrd. US-Dollar „lindern“ außerdem den Cashberg von zuletzt weiterhin über 140 Mrd. US-Dollar zum Ende des Jahres 2021 und sollten bei der Holding-Gesellschaft weitere Produktwerte haben, die das Konglomerat seinem Stamm hinzufügen kann.

Trotzdem: Ein eher kleiner Deal …?!

Warren Buffett und Berkshire Hathaway investieren in Alleghany mal wieder etwas mehr. 11,6 Mrd. US-Dollar sind zuletzt eigentlich nur in die eigene Aktie geflossen. Zudem gibt es einen ganzen Zukauf. Dinge, die das Orakel von Omaha favorisiert hat, wenn sich die entsprechenden Chancen ergeben würden.

Alleghany ist mit 11,6 Mrd. US-Dollar jedoch ein kleines Mosaikteilchen im Konzern Berkshire Hathaway. Der Börsenwert entspricht einem Anteil von ca. 1,53 % dessen, was das Buffett-Konglomerat auf die Waage bringt. Aber es ist trotzdem eine gute Möglichkeit, das eigene Kapital zum Arbeiten zu bringen.

Es geht vielleicht auch um das Know-how, das Warren Buffett für Berkshire Hathaway gewinnen konnte. Alleghany als Teilunternehmen mit seinem ähnlich denkenden Investorenfreund kann langfristig Werte für das Konglomerat schaffen. Joe Brandon ist schließlich ein Ex-Funktionär von Buffetts-Konglomerat. Was es auch sein mag: Es ist für den Moment eine gute Möglichkeit, freie Mittel zu investieren.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!