The Motley Fool

Die Snowflake-Aktie liegt fast 50 % unter ihrem Höchststand. Ist sie jetzt ein Kauf?

5G-Technologie 5G-Aktien Cisco Systems
Foto: Getty Images

Die Aktien von Snowflake (WKN: A2QB38, -6,42 %) sind stark gefallen, seit das führende Data-Warehousing-Unternehmen letzten Mittwoch nach der Börsenglocke seinen Bericht zum vierten Quartal vorgelegt hat. Der einstige Überflieger hat seit seinem Höchststand im November fast die Hälfte seines Wertes verloren.

Ist die Talfahrt von Snowflake ein Zeichen dafür, dass den Aktionären noch mehr Leid bevorsteht, oder ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt, um in den Cloud-Software-Star zu investieren?

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Mal sehen, was einige Analysten an der Wall Street zu sagen haben.

Nach dem Quartalsbericht senkte der Barclays-Analyst Raimo Lenschow sein Kursziel für Snowflake von 367 auf 313 US-Dollar. Dennoch hielt er an seiner Übergewichtung der Aktie fest. Lenschow räumte ein, dass der Umsatz von Snowflake im vierten Quartal und die Prognosen im Geschäftsjahr 2023 hinter den hochgesteckten Erwartungen der Investoren zurückblieben. Er ist jedoch der Meinung, dass der Ausverkauf eine attraktive Kaufgelegenheit für langfristige Investoren geschaffen hat, die auf der Grundlage seines reduzierten Kursziels in den nächsten zwölf Monaten eine Rendite von etwa 48 % erzielen könnte.

Evercore-Analyst Kirk Materne ist ähnlicher Meinung. Er senkte seine Schätzung von 400 US-Dollar auf 344 US-Dollar, behielt aber sein Outperform-Rating für Snowflake bei. Materne argumentiert, dass die Investoren auf die konservativen Umsatzprognosen des Managements überreagiert haben. Er weist darauf hin, dass das Cloud-Datengeschäft von Snowflake solide ist, wie das solide Kundenwachstum und die Kundenbindungskennzahlen zeigen. Obwohl Materne davon ausgeht, dass der Aktienkurs in naher Zukunft weiter sinken könnte, würde er einen solch anhaltenden Abschwung als Gelegenheit sehen, Aktien zu einem attraktiveren Preis zu erwerben.

Morgan Stanley-Analyst Keith Weiss senkte seine Kursprognose von 390 auf 355 US-Dollar. Dennoch stufte auch er Snowflake weiterhin als übergewichtet ein. Weiss merkte an, dass das Umsatzwachstum des Unternehmens durch seine Bemühungen, die Kosten für seine Kunden zu senken, beeinträchtigt wurde. Er geht jedoch davon aus, dass Snowflake aufgrund dieser Initiativen mehr Aufträge erhalten wird. Daher ermutigt er Investoren, den Aufbau von Positionen in Snowflake in Betracht zu ziehen.

Ist Snowflake heute ein Kauf?

Die Analysten verteidigen zu Recht ihre optimistischen Ansichten über den Cloud-Datenriesen. Die Händler mögen ihre kurzfristigen Wachstumsprognosen zurückschrauben, aber die Geschäftsgrundlagen von Snowflake sind nach wie vor stark und die langfristige Wachstumsthese ist intakt. Daher sollten geduldige Anleger, die die Aktie kaufen und halten wollen, die Gelegenheit nutzen, die sich durch den jüngsten Kurssturz ergeben hat, um die Aktie mit einem erheblichen Abschlag zu ihren jüngsten Höchstständen zu erwerben.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Motley Fool Premium-Beratungsdienstes abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Joe Tenebruso auf Englisch verfasst und am 04.03.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Joe Tenebruso besitzt keine der genannten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Snowflake Inc. The Motley Fool empfiehlt Barclays.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!