The Motley Fool

1 Top-Buffett-Dividendenaktie über 4 % Dividendenrendite, die du (noch) nicht auf dem Schirm hast

Warren Buffett
Foto: The Motley Fool

Eine Top-Buffett-Dividendenaktie mit 4 % Dividendenrendite, die du noch nicht auf dem Schirm hast? Es mag einige Kandidaten geben. Kraft Heinz beispielsweise. Oder auch Store Capital, die Position an einem und dem einzigen Real Estate Investment Trust. Aber es existiert noch mindestens eine andere spannende Aktie: Verizon Communications (WKN: 868402).

Aber was macht diese Buffett-Dividendenaktie ausgerechnet zu einer Top-Aktie? Und woher kommen die 4 % Dividendenrendite und wie nachhaltig sind sie? Das wollen wir uns jetzt etwas näher ansehen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Verizon Communications: Top-Buffett-Dividendenaktie!

Verizon Communications ist inzwischen sogar eine Top-Buffett-Dividendenaktie. Wenn wir in das Depot des Orakels von Omaha blicken, so lag der Wert der Beteiligung per Ende des dritten Quartals im börsennotierten Portfolio auf einem guten sechsten Platz. Rund 9,2 Mrd. US-Dollar sind zu dem Zeitpunkt in die Aktie investiert gewesen.

Der US-Telekommunikationskonzern zahlt derzeit 0,64 US-Dollar pro Vierteljahr an die Investoren aus. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 53,40 US-Dollar liegt die Dividendenrendite damit bei ca. 4,79 %. Ein erster, attraktiver Wert, den Einkommensinvestoren an dieser Stelle kennen sollten. Weitere relevante Eckdaten sind die seit 15 Jahren stets wachsende Dividende sowie ein Ausschüttungsverhältnis von lediglich 41,2 % gemessen am Ergebnis je Aktie für das dritte Quartal von 1,55 US-Dollar. Auf bereinigter Basis hätte der Wert bei 1,41 US-Dollar und das Ausschüttungsverhältnis von 45,4 % gelegen.

Allerdings gibt es andere spannende Gründe, warum Verizon Communications jetzt eine Top-Buffett-Dividendenaktie mit sogar deutlich über 4 % Dividendenrendite ist. Der Umsatz kletterte im letzten Quartal um 4 % im Jahresvergleich. Im Kerngeschäft Wireless hat es zuletzt 699.000 Neukunden gegeben. Insgesamt besitzt das Unternehmen einen starken freien Cashflow von 17,3 Mrd. US-Dollar zum Ende des dritten Quartals. Ohne Zweifel eine starke Basis für eine starke Dividende und weiteres Ausschüttungswachstum.

Warum Warren Buffett in Verizon Communications investiert hat, scheint daher klar: Wir sehen hier ein starkes Unternehmen mit einem gigantischen und moderat wachsenden freien Cashflow. Oder kurzum: Eine Top-Dividendenaktie mit derzeit über 4 % Dividendenrendite, die man durchaus näher in den Fokus rücken kann.

Etwas für dich …?

Verizon Communications dürfte keine Top-Buffett-Dividendenaktie sein, die dich schnell reich macht. Darum geht es jedoch dem Orakel von Omaha auch nicht. Nein, sondern es besteht die Chance auf langfristig starke und zeitlose Renditen sowie den Aufbau eines passiven Einkommens.

Wenn es das ist, was du suchst, so bist du hier vielleicht an einer vielversprechenden Adresse. Wobei es definitiv um mehr geht als bloß 4,79 % Dividendenrendite. Mit dem moderaten Wachstum kann langfristig auch eine insgesamt gute Gesamtrendite drin sein. Vielleicht zum Ende noch der Hinweis: Am 25. Januar legt Verizon Communications ein frisches Quartalszahlenwerk vor. Ein guter Anlass, um die Aktie bis dahin etwas näher zu analysieren.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Verizon Communications und empfiehlt STORE Capital.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!