The Motley Fool

Nur 2 % Dividendenrendite? Diese 2 Aktien würde ich mir trotzdem ansehen!

Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien
Foto: Getty Images

Eine Aktie mit 2 % Dividendenrendite? Das ist ohne Zweifel nicht die Welt. Insbesondere wenn die Quartalszahlungen vierteljährlich sind, ist das Potenzial für ein passives Einkommen häufig nicht groß und Einkommensinvestoren schauen weg.

Es gibt zugegebenermaßen Aktien, bei denen eine solche Bewertung zu teuer erscheint. Aber es gibt auch Qualitätsaktien mit 2 % Dividendenrendite, die über eine intakte Wachstumsgeschichte verfügen und dadurch langfristig orientiert interessant sind. Nicht umsonst sind Investoren schließlich bereit, selbst zu so hohen Bewertungen zuzugreifen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Riskieren wir heute einen Blick auf PepsiCo (WKN: 851995) und Hormel Foods (WKN: 850875), die zu diesem Kreis von Aktien gezählt werden können. Sowie darauf, was sie selbst mit einer solchen Bewertung besonders macht.

Hormel Foods: 2 % Dividendenrendite, König & Wachstum

Hormel Foods ist eine erste spannende Dividendenaktie, die es zwar lediglich auf 2 % Dividendenrendite schafft, aber dafür Qualitäten besitzt, die die Anteilsscheine langfristig orientiert trotzdem überaus spannend machen. Zum einen ist es der Status als Dividendenkönig mit mehr als 50 Jahren konsequenter, jährlicher Dividendenerhöhungen. Alleine das zeigt, dass diese Aktie Qualität, ein zeitloses Geschäftsmodell und Krisenbeständigkeit besitzt.

Wobei diese Qualitäten auf ein markenstarkes Produktportfolio zurückzuführen sind. Kernprodukte wie das SPAM-Frühstücksfleisch und viele weitere in den jeweiligen Produktgruppen erstplatzierte Marken bilden eine starke, diversifizierte Basis. Diese wiederum besitzt eine solide Preissetzungsmacht, was sich jetzt in einem Umfeld der Inflation als Qualitätsmerkmal bemerkbar macht. Damit ist langfristig orientiert Wachstum möglich, was zu einem soliden Dividendenwachstum führt.

Trotz lediglich 2 % Dividendenrendite lag das Dividendenwachstum bei Hormel Foods zuletzt bei 6 % im Jahresvergleich und auch davor bei einem Wert von 5 %. Mit dieser Qualität, dem Wachstum und beständigen Erhöhungen kann die Einkommensbasis langfristig konsequent steigen. Der Status als Dividendenkönig zeigt außerdem: Ausreichende, unternehmensorientierte Qualität ist zumindest historisch vorhanden gewesen.

PepsiCo: Ein wenig mehr, ein bisschen weniger Adel

PepsiCo ist wiederum eine Aktie, die im Moment sogar auf 2,47 % Dividendenrendite kommt. Ohne Zweifel ist das ein bisschen mehr als der titelstiftende Wert. Allerdings: Mit der 2 vor dem Komma dürften die Anteilsscheine rein quantitativ trotzdem nicht primär auf dem Radar vieler Einkommensinvestoren auftauchen.

Trotzdem ist auch PepsiCo womöglich einen näheren Blick wert. Auch hier ist es ein diversifiziertes Produktportfolio mit 22 verschiedenen Namen, die eine solide, diversifizierte und qualitative Basis bilden. Wobei jede dieser Namen für mehr als eine Milliarde US-Dollar an Umsatz pro Jahr einsteht. Das verleiht dem US-Getränke- und Snack-Konzern ebenfalls Qualität und eine solide Preissetzungsmacht, die sich wiederum in einem moderaten Wachstum äußert.

Die Aktie tritt voraussichtlich im kommenden Jahr in den Kreis der Dividendenkönige ein, was im Vergleich zu Hormel Foods zunächst etwas weniger Adel bedeutet. Aber mit über 2 % Dividendenrendite und einem Wachstum von zuletzt 5 und 7 % ist auch hier die Basis für langfristig steigende passive Einkünfte gegeben. Wer jetzt defensive Klasse und Qualität sucht, der ist hier jedenfalls an einer vielversprechenden Adresse.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Hormel Foods. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!