The Motley Fool

Value-Turnaround geht weiter? Top-Aktien, die auf deinen Radarschirm gehören!

Dividende
Foto: Getty Images

Der Value-Turnaround geht womöglich weiter. Foolishe Investoren erkennen, dass viele wertorientierte Aktien mit stabilen Cashflows, hohen Gewinnen und einer günstigen fundamentalen Bewertung jetzt vor Kursanstiegen stehen. Wenn die Bewertungen preiswert sind und man noch eine moderate Wachstumsperspektive oder unternehmensorientierte Klasse sieht, so kann das das Fundament für eine Investitionsthese sein.

Ich würde jedenfalls Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) und Fresenius (WKN: 578560) in den Fokus rücken, wenn ich an einen Value-Turnaround glauben würde. Beziehungsweise: Ich sehe unternehmensorientiert und auch perspektivisch weiterhin das Potenzial, dass diese Aktien solide performen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Berkshire Hathaway: Value-Turnaround …?

Zugegebenermaßen hat Berkshire Hathaway bereits im vergangenen Jahr einen Value-Turnaround hingelegt. Die Anteilsscheine des Konglomerats haben es auf ein Plus von 40 % geschafft. Wenig ist das nicht. Trotzdem können wir auch heute noch sagen: Die Aktie ist günstig. Unter gewissen Umständen.

Blicken wir auf das Kurs-Buchwert-Verhältnis, so erkennen wir derzeit einen Wert um ca. 1,4, was zumindest für einen Investor nicht teuer ist: Warren Buffett. Das Orakel von Omaha erklärte vor einiger Zeit, bis zu einem Wert von 1,5 eigene Aktien kaufen und einziehen zu wollen. Entsprechend können wir die Aktie als eine bezeichnen, bei der wir einen wertorientierten Ansatz wählen können.

Ob jede Beteiligung im Depot von Berkshire Hathaway ebenfalls einen Value-Turnaround hinlegt, das ist eine andere Frage. Zumindest dürften einige Investoren mit Blick auf die prägende Apple-Aktie skeptisch sein. Prominent gewichtet sind aber auch die Bank of America und Coca-Cola, die derzeit eine solide Performance bei moderaten Bewertungen zeigen. Inflation und Zinserhöhungen können für diese Top-Aktien ein ideales Umfeld sein.

Im Zweifel nutzt Warren Buffett seine enormen Cashbestände von 149 Mrd. US-Dollar für weitere Aktienrückkäufe und erhöht damit den inneren Wert je Aktie weiter. Das kann das Fundament dafür sein, weiterhin wertorientierte Renditen über lange Zeiträume zu generieren. Zumal es mit Versicherungen, verbundenen Unternehmen und Infrastruktur-Investitionen einen ebenfalls zeitlosen Kern gibt.

Fresenius: Value as its best?

Fresenius ist womöglich eine Aktie, die einen Value-Turnaround mit Qualität verspricht. Der DAX-Gesundheitskonzern ist ein Dividendenaristokrat, defensiv und besitzt mit Krankenhäusern und medizinischen Verbrauchsprodukten ein defensives Geschäftsmodell.

Richtiges wertorientiertes Investieren erkennen wir bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 12, was bedeutet, dass die Gewinnrendite bei über 8 % liegt. Ohne Zweifel ist das ein attraktiver Wert. Zumal die Fresenius-Aktie gezeigt hat, dass selbst in einer Pandemie Stabilität bei den Ergebnissen je Aktie weitgehend möglich ist.

Foolishe Investoren sollten daher die Qualität betrachten und würdigen sowie die eigentlich defensive, zeitlose Klasse. Auch eine Dividendenrendite von ca. 2,4 % ist eine solide Rendite-Chance für Foolishe Investoren. Zumal die Ausschüttungssumme je Aktie in mehr als dem vergangenen Vierteljahrhundert beständig gewachsen ist, zuletzt zwei Mal um jeweils 5 % im Jahresvergleich. Wenn ein Value-Turnaround daher mit Qualität einhergehen soll, so ist die Fresenius-Aktie aus vielen Gründen eine attraktive Möglichkeit. Belastungen, beispielsweise aufgrund der Corona-Pandemie, sind für mich eher temporär.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway und Fresenius. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt Fresenius, sowie die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!