The Motley Fool

Alibaba-Aktie unter 100 Euro: Kaufen oder davonlaufen?

Alibaba
Foto: Alibaba

Die Alibaba-Aktie (WKN: A117ME) notiert zum Ende der Woche offenkundig das erste Mal unter 100 Euro. Während ich diese Zeilen schreibe, liegen die Anteilsscheine bei 99,90 Euro. Das wirkt vielleicht wie ein Super-Sonderangebot im Einzelhandel. Ist es aber nicht … oder vielleicht doch?

Riskieren wir jetzt einen Blick auf die Alibaba-Aktie und erneut die Frage: Kaufen oder davonlaufen? Fest steht jedenfalls, dass die Anteilsscheine seit dem 52-Wochen-Hoch von 228 Euro ca. 56 % an Wert eingebüßt haben. Sowie auch, dass das Rekordhoch von 261 Euro mit einem Minus von 62 % wirklich in weite Ferne gerückt ist. Aber was jetzt?

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Alibaba-Aktie: Aus 2 Gründen kaufen?

Die Alibaba-Aktie jetzt zu kaufen, dafür könnte es zwei plausible Gründe geben. Der erste ist für mich, dass die fundamentale Bewertung inzwischen wirklich, wirklich preiswert ist. Gemessen an einer Marktkapitalisierung in Höhe von 304 Mrd. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis Pi mal Daumen bei 2,5. Vergessen dürfen wir nicht, dass der China-Tech-Konzern profitabel gewesen ist. Bei einem US-Dollar-Aktienkurs von 111,85 US-Dollar und einem 8,20 US-Dollar läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei gerade einmal 13,6. Das ist im Moment eher eine Value-Aktie als eine Wachstumsaktie.

Zumal die beiden Megatrends E-Commerce und Cloud langfristig orientiert durchaus noch eine Menge Potenzial bieten können. Der Onlinehandel ist aus China ebenfalls nicht wegzudenken, die Cloud auch nicht. Mit einem führenden Marktanteil in beiden Segmenten könnte die Alibaba-Aktie eigentlich eine Premium-Bewertung verdient haben.

Zwar hat sich das Wachstum zuletzt verlangsamt. Aber mal im Ernst: Was braucht ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 13,6 noch für ein Wachstum? Richtig, man könnte annehmen: Eigentlich gar keins, damit dieses fundamentale Bewertungsmaß attraktiv bleibt.

Zahlenwerk und Ausrichtung konstant …?

Bei der Alibaba-Aktie müssten jedoch auch das Zahlenwerk und die operative Ausrichtung konstant sein. Das heißt, der Markt müsste weiteres Potenzial hergeben. Wobei wir eigentlich schon gesehen haben, dass das durchaus der Fall ist. Aber auch unternehmensorientiert müsste zumindest Stabilität auf Jahre und Jahrzehnte gegeben sein, damit dieses Bewertungsmaß auch wirklich attraktiv erscheint.

Die Aktienmärkte und die Investoren sind jedenfalls geschockt mit Blick auf die Veränderungen im chinesischen Markt und genau das ist der springende Punkt. Im Endeffekt würde ich daher sagen: Der Markt macht aus der Alibaba-Aktie jetzt leider trotz starker Trends ein eher mittelmäßiges Unternehmen (trotz erstklassiger Ausrichtung und tadelloser Führung des Konzerns!).

Wer als Investor darauf spekulieren möchte, dass der Markt zumindest derart konstant bleibt, dass die operative Basis bestehen kann, könnte kaufen. Aber wer daran zweifelt, der sollte weiterhin davonlaufen. Der unternehmensorientierte Mix ist derzeit jedenfalls alles andere als einfach. Und das, obwohl aus der eigentlichen Wachstumsaktie bereits eine Value-Aktie geworden ist.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Alibaba. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!