The Motley Fool

E.ON-Aktie: Nachhaltige Dividendenwachstumsaktie

E.ON Zentrale Essen
Bild: E.ON SE

Ist die E.ON-Aktie (WKN: ENAG99) eine nachhaltige Dividendenwachstumsaktie? Das können wir natürlich aus mehreren Blickwinkeln heraus betrachten. Unter anderem, was die Dividende selbst angeht, aber auch das operative Geschäft, das in immer weiteren Teilen aus erneuerbaren Energien bestehen soll.

Am Kapitalmarkttag hat sich das Management der E.ON-Aktie für die kommenden Jahre in die Karten schauen lassen. Grundsätzlich können wir jedenfalls sagen, dass ein nachhaltiges Dividendenwachstum Teil der Investitionsthese sein dürfte. Riskieren wir einen Blick darauf, was das für Foolishe Investoren konkret bedeutet.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

E.ON-Aktie: Nachhaltige Dividendenwachstumsaktie? Ja!

Wie wir mit Blick auf die E.ON-Aktie und das Thema Nachhaltigkeit erkennen können, ist das eine größere Baustelle für den DAX-Versorger. Demnach möchte das Management in den kommenden Jahren und bis 2026 27 Mrd. Euro in das Kerngeschäft investieren. Dabei geht es um den Netzausbau im Bereich der erneuerbaren Energien.

Positiver ist dagegen schon die Dividendenpolitik der E.ON-Aktie. Auch dazu äußerte sich das Management auf dem Happening. So setze man bis zum Jahre 2026 die eingeschlagene Ausschüttungspolitik fort. Konkret bedeutet das, dass man die Dividende je Aktie in den kommenden Jahren um bis zu 5 % anheben möchte. Aber ist das ein nachhaltiger Schritt? Ausgezeichnete Frage!

Wenn wir jedenfalls auf die Ergebnisprognosen blicken, so können wir sagen: Ja, durchaus! So rechnet der DAX-Versorger bis zum Jahre 2026 mit einem EBITDA in Höhe von 7,8 Mrd. Euro. Auf Basis des letzten Wertes entspräche das einem Wachstum von durchschnittlich 4 % p. a. Wobei das Nettoergebnis je Aktie in den kommenden fünf Jahren mit einem durchschnittlichen Ergebniswachstum von bis zu 10 % und mindestens 8 % durchschnittlich noch mehr glänzt. Unterm Strich könnte der Wert bei 0,90 Euro je Aktie liegen, was eine nachhaltige Dividende ermöglichen könnte.

Die E.ON-Aktie erfüllt somit, zumindest wenn einem der unternehmensorientierte Kontext gefällt, einige Kriterien einer attraktiven Dividendenwachstumsaktie. Oder einer nachhaltigen. Im kommenden Jahr soll für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von 0,49 Euro ausbezahlt werden. Ein Wert, der bei einem Aktienkurs von 10,74 Euro (23.11.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen) einer Dividendenrendite von 4,65 % entspricht. Auch das könnte durchaus attraktiv sein.

Explizit: Nicht das Unternehmen im Blick

Wenn wir die Prognosen der E.ON-Aktie und die Pläne der eigenen Dividendenpolitik weiterschreiben, so könnte eine attraktive Dividendenwachstumsaktie mit einer Dividendenrendite von über 5 % in den nächsten Jahren entstehen. Ohne Zweifel ist das interessant. Zumal eine hohe Dividendenrendite auf ein moderates Wachstum trifft.

Ob einem das operative Geschäft als Versorgungskonzern gefällt? Eine gute Frage. Vielleicht diejenige, die man jetzt als Einkommensinvestor mit Blick auf die E.ON-Aktie als potenzielle Dividendenwachstumsaktie beantworten sollte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!