The Motley Fool

Wie wichtig sind bei der Roku-Aktie diese 40,10 US-Dollar?

Streaming-TV Fernbedienung
Foto: The Motley Fool

Bei der Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) gibt es wirklich eine bemerkenswerte Kennzahl: Der US-amerikanische Streaming-Akteur kam im letzten Quartal auf 40,10 US-Dollar durchschnittlicher Umsatz je Nutzer. Ist das viel, ist das wenig? Es handelt sich dabei immerhin um ein Wachstum im Jahresvergleich von 49 %. Wobei ein Jahr zuvor mit 27,00 US-Dollar noch ein bedeutend geringerer Wert erzielt worden ist.

Der Trend ist der Freund dieser Kennzahl. Das Management der Roku-Aktie kann hier konsequent wachsende Zahlen vorweisen. Der durchschnittliche Umsatz je Nutzer ist in den letzten beiden Quartalen sogar ein überproportionaler Wachstumstreiber gewesen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Aber was genau bedeutet diese Kennzahl eigentlich? Und warum könnte sie für die Erfolgsgeschichte dieser Streaming-Plattform so entscheidend sein? Ausgezeichnete Fragen. Vor allem im Dip könnte es sein, dass viele Investoren diese Kennzahl möglicherweise falsch bewerten, nicht wahrnehmen oder aber ignorieren.

Roku-Aktie: Die 40,10 US-Dollar, die alles verändern?

Okay, um fair zu bleiben: Natürlich sind die 40,10 US-Dollar durchschnittlicher Umsatz je Nutzer nicht alles bei der Roku-Aktie. Mittel- bis langfristig muss das Management auch wieder stärker wachsende Streamer-Zahlen präsentieren. Die gestreamten Stunden sollten ebenfalls stärker wachsen. Mit 18,0 Mrd. konnte man zwar den Ausrutscher im zweiten Quartal wettmachen. Aber: Man liegt immer noch unter dem Wert von 18,3 Mrd. im ersten Quartal dieses Börsenjahres.

Aber bleiben wir bei den 40,10 US-Dollar des Streaming-Akteurs. Hier zeigt sich, dass das Management vor allem qualitativ eine Menge Fortschritte macht. Es geht schließlich mittelbar darum, auch die Monetarisierung des eigenen Ökosystems bestmöglich voranzutreiben. Und dabei neben dem klassischen Streaming-Wachstum auch die Geschäftsbereiche neben dem klassischen Streaming anzukurbeln.

Bei der Roku-Aktie ist das Wachstum von 49 % im Jahresvergleich bei den 40,10 US-Dollar für mich vor allem eines: ein Zeichen, dass die Monetarisierung mithilfe der digitalen Werbung besonders erfolgreich sein könnte. Das Management des Streaming-Akteurs adressiert damit potenziell einen zweiten gigantischen Markt. Digitale, passgenaue Werbung über das Internet und das Werben über Streaming-Plattformen sind ein zweiter starker Wachstumsmarkt. Es geht schließlich nicht mehr nur um das klassische TV-Streaming-Geschäft. Das ist es in der Quintessenz, was mir diese Kennzahl zeigt.

Nicht ein Megatrend, sondern zwei

Die Roku-Aktie ist und bleibt zwar ein Streaming-Akteur. Ohne Zweifel sind die operativen Kennzahlen in diesem Segment wichtig. Wohl auch, weil ein zweistelliges Kurs-Umsatz-Verhältnis durch weiteres operatives Wachstum gerechtfertigt sein möchte.

Aber das ist eben nicht alles. Hinter der Roku-Aktie steckt ein inzwischen erfolgreiches und sich im Wachstum befindliches Geschäft mit digitaler Werbung. Insbesondere die 40,10 US-Dollar durchschnittlicher Umsatz je Nutzer zeigen mir, dass diese Ausrichtung zuletzt erfolgreich war.

Natürlich heißt das nicht, dass man die Aktie dieses eigentlichen Streaming-Akteurs jetzt direkt aufgrund dieser Zahl kaufen sollte. Nein. Aber es könnte vielleicht ein Ansatz sein, das Potenzial des US-Unternehmens in einem vollkommen neuen Licht zu sehen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!