The Motley Fool

5 der wachstumsstärksten Aktien der Welt

Skalierbarkeit Aktien
Foto: Getty Images

Ich liebe das Umsatzwachstum – es ist eine meiner liebsten Kennzahlen. Aber du darfst diese Zahl nicht isoliert betrachten. AMC Entertainment (WKN: A1W90H) zum Beispiel meldete im letzten Quartal ein Umsatzwachstum von 2.252 %. Aber die massiven Schulden und die hohen Gewinneinbußen machen diese Aktie für mich zu einem „No go“.

AMC gibt uns einen Hinweis darauf, warum das Umsatzwachstum bei vielen Unternehmen gerade jetzt in die Höhe schießt. Letztes Jahr um diese Zeit hat der Lockdown viele Aktien in den Ruin getrieben und die Einnahmen vieler Unternehmen sind fast auf null gesunken. Die Umsätze von Kinos und Hotels steigen also wieder steil an. Auch wenn einige dieser Aktien „Trendwenden“ sind, haben alle Aktien in diesem Artikel starke Finanzdaten und sind viel sicherer als AMC. Hier ist meine Liste mit fünf superschnellen Wachstumswerten, die in Zukunft wunderbare Investitionen sein dürften.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

5. Kahoot! – 225 % Umsatzwachstum

Kahoot! (WKN: A2PT0V) ist eine Software-as-a-Service-Aktie, die derzeit ein erstaunliches Umsatzwachstum verzeichnet, da die Nachfrage nach ihren Bildungswerkzeugen schnell steigt. Das norwegische Unternehmen hat eine Spieleplattform, die Kinder lieben. Mit seiner Software können Pädagoginnen und Pädagogen lustige und farbenfrohe Multiple-Choice-Quizspiele in Fächern wie Naturwissenschaften oder Geschichte erstellen.

Um ein Beispiel zu nennen: Kahoot! hat sich kürzlich mit Disney (WKN: 855686) zusammengetan, sodass die Schüler und Schülerinnen Star Wars Avatare wie Yoda und Darth Vader benutzen können. (Disney besitzt Aktien von Kahoot!)

Kahoot! nutzt ein Freemium-Modell, bei dem die Spiele kostenlos sind. 1,9 Milliarden Menschen haben ein Kahoot!-Spiel gespielt. Pädagogen haben die kostenlose Software genutzt, um über 100 Millionen Spiele zu erstellen. Fast eine Million Nutzer sind zahlende Abonnenten geworden. Der Schlüssel für Kahoot! liegt in der Frage, ob das Unternehmen seine kostenlosen Nutzer in zahlende Mitglieder umwandeln kann. Das hohe Umsatzwachstum deutet darauf hin, dass das Unternehmen erfolgreich ist. Pädagoginnen und Pädagogen – sowohl in Schulen als auch in Unternehmen – lieben die Tools und sind bereit, mehr für die Möglichkeiten zu bezahlen.

4. Airbnb – 298 % Umsatzwachstum

Airbnb (WKN: A2QG35) ging während des Lockdowns an die Börse. Das Unternehmen revolutioniert die Art und Weise, wie wir Urlaub machen. Airbnb ist ein klassischer Regelbrecher. Es ist der Platzhirsch und Vorreiter in einer wichtigen, aufstrebenden Branche.

Airbnb ist der Internet-Hub für die Übernachtungsbranche. Das Unternehmen hat bereits eine Marktkapitalisierung von 100 Mrd. US-Dollar erreicht, mit einem Umsatz von über 4 Mrd. US-Dollar und einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 23. Du könntest dir Sorgen machen, dass eine solche Mega-Kapitalisierung an eine Obergrenze stößt, wenn es darum geht, wie hoch es wachsen kann. Aber eigentlich sind 4 Milliarden US-Dollar nur ein Tropfen auf den heißen Stein für dieses Kraftpaket.

Kurzfristige Urlaubsaufenthalte sind weltweit ein Markt von 1,8 Billionen US-Dollar. Hinzu kommt der Markt für Langzeiturlaube (über 30 Tage), der ein Volumen von 210 Milliarden US-Dollar hat. Dazu kommen noch einmal 1,4 Billionen US-Dollar für Erlebnisse während deines Urlaubs. Letztendlich schätzt Airbnb seinen gesamten ansprechbaren Markt auf 3,4 Billionen US-Dollar. Wenn Airbnb auch nur einen Teil dieses Marktes erobert, wird die Aktie viel mehr wert sein als heute. Mit über 4 Millionen Airbnb-Gastgebern auf der ganzen Welt verfügt das Unternehmen über ein riesiges Angebot, um unseren zukünftigen Reisebedarf zu decken.

3. IMAX – 475 % Umsatzwachstum

Während mir AMC Angst macht, glaube ich weiterhin an die Geschichte von IMAX (WKN: 896801). Ein großer Unterschied zwischen den beiden Unternehmen ist, dass IMAX ein Technologieunternehmen ist. Das Unternehmen vermietet seine Großbildschirme an Kinos auf der ganzen Welt. Und das Unternehmen wird an den Einnahmen beteiligt, wenn Filme auf seinen riesigen Leinwänden laufen.

Das ist ein großartiges Geschäftsmodell. Du kannst einfach die Schuldenlast vergleichen, um zu sehen, wovon ich rede. AMC ist mit erschreckenden 11 Milliarden US-Dollar verschuldet. Wenn das Unternehmen sein gesamtes Bargeld zur Schuldentilgung verwenden würde, hätte es immer noch Schulden von über 9 Milliarden US-Dollar bei den Banken. Das ist eine hässliche Zahl, etwa 270-mal schlimmer als das, was IMAX schuldet (34 Millionen US-Dollar Nettoschulden).

Natürlich werden IMAX-Filme oft in AMC-Kinos gezeigt. IMAX teilt seine Technologie mit Kinoketten auf der ganzen Welt. Im zweiten Quartal meldete IMAX, dass es 1.569 Leinwände in 85 Ländern der Welt hat. In China hat das Unternehmen bereits doppelt so viele Leinwände wie in den USA.

Meiner Meinung nach ist IMAX eine sichere Investition in die Wiedereröffnung der Unterhaltungsbranche nach den Lockdowns auf der ganzen Welt. Hier gibt es keine Schuldenprobleme, und als technische Lösung wird IMAX weitaus höhere Gewinnspannen erzielen als seine Branchenkollegen.

2. Novavax – 738 % Umsatzwachstum

Novavax (WKN: A2PKMZ) ist eine meiner Lieblingsaktien, die während der Pandemie zu den stärksten Aktien der Welt gehörte. Das Unternehmen ist einer der führenden Impfstoffhersteller für COVID-19, obwohl seine Lösung noch nicht auf dem Markt ist. Regierungen rund um den Globus haben bereits einige Milliarden Dosen des Impfstoffkandidaten von Novavax vorbestellt.

Normalerweise müssen Biotech-Unternehmen ihre Medikamente erst von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) und anderen Aufsichtsbehörden zulassen lassen, bevor die ersten Einnahmen fließen. Aber COVID-19 ist eine seltsame Situation. Die Regierungen lagern die Medikamente bereits vor der Zeit ein. Die USA zum Beispiel haben letztes Jahr 1,8 Milliarden US-Dollar an Novavax gezahlt, um 100 Millionen Dosen des Impfstoffkandidaten vorzubestellen.

Deshalb hat Novavax bereits Geld erhalten (und Einnahmen verbucht), bevor der Impfstoff auf den Markt kommt. Das Unternehmen verzeichnet bereits jetzt enorme Einnahmen, obwohl der Impfstoff noch nicht einmal eine Notfallzulassung (EUA) erhalten hat. Auch wenn das Umsatzwachstum von Novavax im Moment enorm ist, liegt das daran, dass es von einer winzigen Basis aus gestartet ist. Dennoch steht die erstaunliche Wachstumsthese von Novavax erst am Anfang.

Ich erwarte, dass die EUAs auf der ganzen Welt zu steigen beginnen, wenn wir uns auf das vierte Quartal zubewegen. Und auch die Zukunft sieht rosig aus, denn Novavax führt gerade eine klinische Studie am Menschen für seinen COVID/Grippe-Kombinationsimpfstoff durch. Das kleine Biotech-Unternehmen ist das erste, das einen Kombinationsimpfstoff auf den Markt bringt. Wir werden sehen, ob es seinen Vorsprung vor mRNA-Konkurrenten wie Moderna (WKN: A2N9D9) oder Pfizer (WKN: 852009) und BioNTech (WKN: A2PSR2) halten kann. Eine jährliche COVID-/Grippeimpfung ist ein starkes Langzeitphänomen, und im Moment gewinnt Novavax dieses Rennen.

1. Park Hotels & Resorts – 844 % Umsatzwachstum

Normalerweise hält man eine Hotelkette nicht für einen „Fast-Grower“. Schließlich müssen Hotels erst einmal gebaut werden, und das kann ein Jahr oder länger dauern. Hotels gibt es schon seit ein paar Jahrhunderten und Gasthöfe und Lodges seit vielen, vielen Jahrhunderten. Daher ist es etwas seltsam, dass ein schwerfälliger Teilsektor wie Hotels so schnell wächst.

Natürlich ist es der COVID-19-Lockdown, der für diese erstaunlichen Zahlen verantwortlich ist. Während der schlimmsten Zeit der Pandemie waren die Hotels komplett geschlossen. Mit dieser Nachricht stürzten auch die Aktien ab.

Chart showing drop in Park's price since 2019.

PK-DATEN VON Y-CHARTS

Die Aktie von Park Hotels & Resorts (WKN: A1C6JVK) fiel am 18. März 2020 bis auf 4 US-Dollar pro Aktie. Zu diesem Zeitpunkt war die Aktie ein absoluter Volltreffer. Selbst im Mai, als die Aktie bei 9 US-Dollar lag, war klar, dass sie noch viel höher steigen würde, wenn die Hotels wieder eröffnet würden.

Wie sieht es mit der Zukunft aus? Ich glaube, dass es bei Reiseaktien kurzfristig zu Schwankungen kommen wird, und du könntest in den nächsten Monaten einen günstigeren Aktienkurs bekommen. Obwohl ich diese Hotelkette nicht so sehr liebe wie Airbnb, bin ich fest davon überzeugt, dass sich unsere Gesellschaft erholen wird und diese Lockdowns der Vergangenheit angehören werden.

Wenn COVID-19 nachlässt, wird diese Aktie bald wieder ihre alten Höchststände erreichen. Das rasante Umsatzwachstum wird sich drastisch verlangsamen und das Unternehmen wird seine Dividende wieder einführen. Park Hotels wird dann wieder eine sichere, langweilige Aktie sein (auch wenn der Aktienkurs dann dramatisch höher sein wird als jetzt).

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Taylor Carmichael auf Englisch verfasst und am 16.10.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Taylor Carmichael besitzt Aktien von Airbnb, Inc., IMAX, Kahoot! AS, Novavax, Park Hotels & Resorts Inc. und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Airbnb, Inc., Kahoot! AS und Walt Disney. The Motley Fool empfiehlt Moderna Inc. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!