The Motley Fool

Offiziell: Unsere Rente ist nur mittelmäßig – aus diesem Grund

Rente nachdenklicher Mann prüft Unterlage
Foto: Getty Images

Nun ist es also offiziell: Unsere Rente ist nur Mittelmaß. Das, was viele mit Blick auf die Altersvorsorge derzeit spüren und mit Begriffen wie Rentenlücke und Altersarmut verknüpfen, scheint sich zu bestätigen. Zumindest im Vergleich mit anderen Systemen.

Um fair zu bleiben: Mittelmaß ist natürlich okay. Das bedeutet, dass es mit Blick auf die Rente und andere Vorsorgesysteme auch deutlich schlechtere Varianten gibt. Aber eben auch bessere Systeme, die möglicherweise zu mehr Stabilität oder einer höheren Summe neigen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Lass uns heute einen Blick darauf riskieren, woher diese Erkenntnis kommt. Und vor allem: Woran es hierzulande im internationalen Vergleich mangelt. Mittelmaß kann und sollte bei einem solchen wichtigen Thema nicht der Anspruch sein.

Rente nur Mittelmaß: Das ist der Grund

Zunächst benötigen wir natürlich eine Menge Kontext, warum unsere Rente nur Mittelmaß ist. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um eine Erkenntnis, die das Mercer CFA Institute jetzt abgeleitet hat. Die Analysten haben sich dabei die Altersvorsorgesystem von 43 Staaten angesehen. Unser System kommt dabei nicht einmal in die Top Ten. Nein, sondern wird erst in der zweiten Reihe genannt.

Genauer gesagt müssen wir uns mit einem Platz 11 begnügen, was keine Katastrophe ist. Aber mit Blick auf die Vergleichswerte eben Mittelmaß. Deutlich besser abgeschnitten haben beispielsweise unsere Nachbarstaaten Niederlande und Dänemark, die mit auf einem Top-Platz sind. Island führt die Liste an, was jedoch möglicherweise an der Bevölkerungsdichte liegt. Auch das erfordert jedoch ein gutes System mit genauen Kalkulationen, wenn man nicht so viel in der Breite hat.

Vor allem der Grund, warum die Rente nur Mittelmaß ist, sollte vielleicht aufhorchen lassen. Das Mercer CFA Institute verweist darauf, dass das Thema Nachhaltigkeit eine große Baustelle sei. Deshalb gab es wohl ordentlich Punktabzüge.

Wenn Nachhaltigkeit eine Baustelle ist …

Das Thema Nachhaltigkeit der Rente wird immer relevanter. Im Endeffekt geht es um das Niveau, das in Zukunft leistbar ist. Vor allem, wenn viele Babyboomer früher oder später in den Ruhestand gehen, dürfte unser beitragsfinanziertes System vor einer größeren Baustelle stehen.

Was sind die Möglichkeiten? Reformen. Oder vielleicht ein Verändern der Ausgangslage. Längere Lebensarbeitszeit, höhere Einzahlungen oder niedrigere Auszahlungen scheinen grundsätzliche Varianten zu sein. Eine Aktienrente oder andere Systemveränderungen dürften wiederum erst in vielen Jahren oder Jahrzehnten einen nennenswerten Nutzen bringen.

Wer daher um die Rente fürchtet, hat allen Anlass dazu: Sie ist im Moment nur Mittelmaß. Dass die Nachhaltigkeit ein Kernproblem ist, das ist für mich zudem eine größere Baustelle, die man vielleicht selbst angehen sollte.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!