The Motley Fool

Amazon, Mercadolibre, Shopify: Wie in eine Aktie investieren, die sich bereits ver-100-facht hat?

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation
Foto: Getty Images

Die Aktien von Amazon (WKN: 906866), Mercadolibre (WKN: A0MYNP) und Shopify (WKN: A14TJP) besitzen Gemeinsamkeiten: Sie gehören alle zu einem Kreis von Aktien, die sich bereits ver-100-facht haben. Zumindest zwischenzeitlich, und ihre Investoren der frühen Stunde mächtig reich gemacht haben.

Aber wie sollten Foolishe Investoren in solche Top-Aktien investieren, die sich bereits verhundertfacht haben? Ausgezeichnete Frage! Im Endeffekt sehe ich zwei Möglichkeiten, wie man trotzdem noch ein maximales Renditepotenzial herauskitzeln kann. Auch wenn diese Aktien natürlich nicht mehr klein und dynamisch sind.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Amazon, Mercadolibre, Shopify: In Aktien, die sich ver-100-facht haben, investieren

Aktien wie die von Amazon, Mercadolibre und Shopify besitzen neben der Verhundertfachung und dem Megatrend E-Commerce (der jedoch eher zufällig gewählt ist), eine Gemeinsamkeit. Sie haben in den vergangenen Jahren ihre Investitionsthesen signifikant verändert. Nämlich von einem beginnenden Innovator hin zu einer etablierten, felsenfesten Investitionsthese.

Das heißt: Mit steigendem Börsenwert haben sich die Wettbewerbspositionen gefestigt. Zudem ist das Wachstum stärker oder die jeweiligen Wachstumsaktien sind in weiten Teilen profitabel oder auf einem guten Weg dahin. Ein wichtiger Vorteil, den man als Investor nicht außer Acht lassen darf.

Wenn man als Investor daher noch zu dem Entschluss kommt, dass es sich um großartige Unternehmen handelt, so sollte man trotzdem investieren. Um die maximale Rendite herauszukitzeln, könnte man das langfristig orientiert auch mit einem höheren Einsatz. Wie gesagt: Das Geschäftsmodell von Aktien wie Amazon, Mercadolibre oder Shopify ist inzwischen etablierter und besitzt Wettbewerbsvorteile. Mit Blick auf das Chance-Risiko-Verhältnis ist die Chance jetzt entsprechend höher, zumindest langfristig orientiert.

Eine zweite Variante könnte außerdem sein, auf seine Chance zu warten. Das heißt, auf eine Korrektur oder möglicherweise einen Crash zu warten, wenn einem als Investor die Aktien zu teuer sind. Bedenken sollte man jedoch: Bis es so weit kommt, könnte noch eine Menge passieren. Es könnte Jahre dauern. Möglicherweise entgeht einem als Anleger in der Zwischenzeit auch Rendite.

Die Veränderung nicht nur als verpasste Chance wahrnehmen

Wichtig ist mir an dieser Stelle eines: Mit Blick auf Top-Aktien wie Amazon, Mercadolibre und Shopify, die sich zwischenzeitlich zumindest verhundertfacht haben, sollte man nicht nur von verpassten Chancen sprechen. Nein, teilweise sind immer noch attraktive Möglichkeiten vorhanden. Die Wachstumsgeschichten sind möglicherweise nicht zu Ende. Wobei es nicht nur um diese drei Top-Aktien geht, sondern auch um viele andere.

Wer begreift, dass diese Aktien bloß weiterreifen und sich der Wachstumskurs festigt, kann langfristig orientiert trotzdem noch profitieren. Beziehungsweise auch, wenn so ein Unternehmen noch konsequent profitabler wird. Möglicherweise kann man mit einem höheren Einsatz investieren, um mehr Rendite herauszukitzeln. Oder aber indem man auf einen Dip wartet und dann seine Chance nutzt.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre und Shopify. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, MercadoLibre und Shopify und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2022 $1920 Call auf Amazon, Short January 2022 $1940 Call auf Amazon und Long January 2023 $1,140 Call auf Shopify und Short January 2023 $1,160 Call auf Shopify.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!