The Motley Fool

10.000 Euro investiert in diese Aktie können dir 673 Euro Dividende bringen (oder 56,08 Euro pro Monat)

Immobilieninvestition Aroundtown Aktie Dividende
Foto: Getty Images

Eine Aktie, die dir mit 10.000 Euro 673 Euro Dividende bringt? Foolishe Investoren kennen die Mathematik hinter solchen Schlagzeilen. Im Endeffekt handelt es sich hierbei um eine Dividendenaktie, die eine Dividendenrendite von 6,73 % aufweist.

Gleichzeitig wissen Foolishe Dividendenjäger noch mehr. Ein solcher Wert ist nicht zwangsläufig ein Geschenk. Nein, sondern auch ein Risiko. Aber welche Aktie steckt hinter der titelstiftenden Schlagzeile? Beziehungsweise welcher Name kann mit 10.000 investierten Euro 673 Euro Dividende bezwecken? Oder sogar 56,08 Euro Pi mal Daumen pro Monat? Spannende Fragen, auf die wir Antworten finden wollen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

10.000 Euro, 673 Euro Dividende: LTC Properties

Die Dividendenaktie, die mit 10.000 Euro Einsatz jetzt 673 Euro Dividende ermöglichen könnte, ist die von LTC Properties (WKN: 884625). Wenn wir einen Blick auf den aktuellen Aktienkurs von 34,36 US-Dollar riskieren, handelt es sich jedenfalls rein rechnerisch um den Wert, den wir erhalten. Ja, sogar eine monatliche Dividende von 56,08 Euro ist möglich. Ganz einfach, weil LTC Properties eine monatliche Ausschüttung zahlt. Das Intervall der Zahlung erfolgt alle ca. 30 Tage. Wobei derzeit 0,19 US-Dollar je Aktie ausgezahlt werden.

Die Kernfrage lautet jedoch: Sollte man 10.000 Euro in LTC Properties investieren, um 673 Euro Dividende zu erhalten? Grundsätzlich können wir sagen: Als Real Estate Investment Trust gehört eine hohe Ausschüttung quasi zur Investitionsthese dazu. Sie ist Teil des unternehmensorientierten Gesamtmixes sowie der Steuervorteile, die der REIT im Gegenzug für die hohen Dividendenzahlungen erhält. Trotzdem ist der Wert überproportional hoch.

Das wiederum könnte am Risiko liegen, das mit LTC Properties verbunden ist. Eigentlich bedient der Real Estate Investment Trust mit Senior Housing und Skilled Nursing einen defensiven Megatrend. Altenvorsorge ist nicht zyklisch. Aber: In den USA gibt es seit geraumer Zeit ein Überangebot. Deshalb ordnet das Management das Portfolio derzeit neu, was zu einigen Abgängen und Neuvermietungen geführt hat. Sowie auch zu Schwankungen im Zahlenwerk.

Zuletzt sind die Funds from Operations je Aktie teilweise bei lediglich 0,57 US-Dollar gewesen. „Normaler“ war vor dem Prozess ein Wert um ca. 0,75 US-Dollar. Gemessen an einer Dividende je Aktie von 0,19 US-Dollar je Monat ist der Real Estate Investment Trust daher am Limit. 10.000 Euro für 673 Euro Dividende zu investieren ist daher durchaus mit Risiken verbunden.

Für mich: Lediglich eine kleinere Wette wert

LTC Properties bietet grundsätzlich Potenzial. Stabile Dividenden seit einigen Jahren sowie im Moment eine günstige Ausgangslage mit Blick auf die Dividendenrendite. Trotzdem sind die derzeitigen Probleme nicht von der Hand zu weisen, weshalb ich als Investor zumindest etwas vorsichtiger wäre.

Ich habe mir beispielsweise das Potenzial und die monatliche Dividende gesichert, wäre jedoch nicht bereit, 10.000 Euro für 673 Euro Dividende zu investieren. Dafür sehe ich andere Aktien, deren Ausschüttungen und unternehmensorientierte Gesamtpakete deutlich attraktiver sind.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!