The Motley Fool

So würde ich jetzt 1.000 Euro in meine erste Wachstumsaktie investieren (+ 1 interessante Aktie)

Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung
Foto: Getty Images

Jetzt 1.000 Euro in eine erste Wachstumsaktie investieren und du stehst eigentlich noch am Start? Falls ja, mach dich auf eine wirklich spannende Reise gefasst. Volatile, dynamische, junge und wachsende Aktien sind wirklich ein aufregender Ansatz. Zwar auch ein volatiler, der hin und wieder mal mit deutlichen Korrekturen einhergeht. Sehr häufig jedoch auch mit starken Renditen.

Wenn du jetzt 1.000 Euro in deine erste Wachstumsaktie investieren möchtest, weißt du möglicherweise noch nicht, worauf du achten solltest. Ich jedenfalls kann dir eine kleine Hilfestellung geben: Nämlich mit Blick auf reizvolle Aspekte für deinen ersten Aktienkauf. Aber vielleicht auch im Hinblick auf einen konkreten Kandidaten, auf den die Kriterien zutreffen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

1.000 Euro in die erste Wachstumsaktie: Die Faktoren

Wenn du als Investor jetzt 1.000 Euro in deine erste Wachstumsaktie investieren möchtest, sollte der Übergang vielleicht ein wenig seichter sein. Ich würde mir jedenfalls keine überaus junge Aktie aussuchen, auch wenn sie ein besonders großes Potenzial besitzen sollte. Nein, sondern vielleicht eher einen Kandidaten, der schon etwas weiter ist.

So würde ich prinzipiell auf einen Megatrend achten, der bereits etabliert ist und einen starken Markt bildet. Das Streaming könnte so ein Markt sein. Oder auch der E-Commerce. Gleichsam würde ich auch berücksichtigen, dass das jeweilige Unternehmen in diesem Markt schon ein wenig etabliert ist. Es existieren beispielsweise noch Regionen, wo der Onlinehandel noch nicht so stark etabliert ist, erste Akteure sich jedoch eine starke Marktposition erarbeiten. Oder auch Nischen. Im Streaming gibt es ebenfalls noch kleinere Akteure mit unterschiedlichen Ansätzen.

Mit den besagten 1.000 Euro in die erste Wachstumsaktie sollte man daher vielleicht auf solche Chancen setzen. Auch starke Ökosysteme können ein Qualitätsmerkmal sein, das einen gewissen Schutz bietet. Zwar nimmst du die Reise bei diesen Aktien nicht von Anfang an mit. Aber es besteht trotzdem noch die Chance auf marktschlagende Renditen. Nur vielleicht etwas konservativer.

Eine Aktie, über die du nachdenken könntest

Wenn du jetzt auf der Suche nach einer Wachstumsaktie mit diesen Qualitätsmerkmalen bist, in die du die ersten 1.000 Euro investieren könntest, dann lass uns jetzt eine solche noch thematisieren. Ich glaube, dass Mercadolibre ein interessanter Kandidat sein könnte. Allerdings mit einer Einschränkung: Die Aktie notiert bei über 1.300 Euro, entsprechend könnte der Kauf lediglich eines Anteilsscheins mit dem titelstiftenden Betrag etwas schwierig sein.

Ansonsten handelt es sich um eine Top-Aktie, die im E-Commerce und im Markt digitaler Zahlungsdienstleistungen vertreten ist. Sowie mit Lateinamerika einen großen Markt besitzt, der jede Menge Potenzial aufweist. Vor allem, da sich die beiden Trends hier erst etablieren. Ein Ökosystem ist sogar unternehmensorientiert gegeben, da das Management die zwei Megatrends qualitativ ausbaut. Beispielsweise mit einer eigenen Logistik, Kredit-Dienstleistungen oder auch der Vermögensverwaltung. Immer mehr der Prozesse könnte sich daher auf den Plattformen abspielen.

Vielleicht handelt es sich hierbei daher um eine spannende Wachstumsaktie, in die du die ersten 1.000 Euro oder ein Quäntchen mehr investieren könntest. Falls nicht, kennst du zumindest interessante Kriterien, auf die du achten solltest.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von MercadoLibre.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!