The Motley Fool

Defensiver Investor? 3 Gründe, warum du auf diesen Megatrend setzen solltest!

Euro
Foto: Getty Images

Definierst du dich selbst als defensiver Investor, aber möchtest trotzdem auf den einen oder anderen Megatrend setzen? Perfekt, denn das muss sich definitiv nicht ausschließen. Es gibt schließlich gewisse Trends, die führen eher zu einem moderaten, beständigen Wachstum sowie den passenden Aktien dazu.

Riskieren wir heute einen Blick darauf, warum der Megatrend Diabetes als Volkskrankheit und die Behandlung perfekt für dich als Investor sein könnte. Ich sehe jedenfalls drei Gründe, die für dich spannend sein könnten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Defensiver Investor? Zeitloser Megatrend Diabetes

Ein erster Grund, warum für dich als defensiven Investor der Megatrend Diabetes interessant sein könnte, ist die zeitlose Komponente. Diabetes gilt als Volkskrankheit, insbesondere in der westlichen Welt. Es handelt sich dabei in gewisser Weise um eine „Wohlstandskrankheit“, die unser bequemes und im Übermaß befindliches Leben mit sich bringt.

Der Megatrend Diabetes ist außerdem nicht zyklisch, was eine weitere, solide Komponente für Rendite ist. Wer als Patient die Produkte benötigt, ist auf sie in jeder Phase angewiesen. Egal ob Konjunkturdelle, Wirtschaftskrise oder auch Boom: Die Behandlung und die Therapie sind immer notwendig.

Auch wenn das ein Megatrend ist, den du als defensiver Investor vielleicht nicht magst. Eben, weil es um Krankheit geht: Die Volkskrankheit ist ein solider Wachstumsmarkt. Wenn du es positiv sehen möchtest, die Unternehmen, in die du investierst, helfen sehr vielen Menschen.

Ein beständiges, moderates Wachstum vorhanden

Für dich als defensiver Investor mit Blick auf den Megatrend Diabetes ist außerdem relevant, dass es sich hierbei zumindest um einen moderaten Wachstumsmarkt handelt. Wie gesagt: Es ist definitiv nicht positiv, dass die Volkskrankheit auf dem Vormarsch ist. Im Endeffekt ist es jedoch, wie es ist. Gut ist, dass wir zumindest Behandlungsmöglichkeiten besitzen.

Das Statistikportal Statista rechnet damit, dass die Anzahl der an Diabetes erkrankten Menschen bis zum Jahre 2045 auf 700 Mio. ansteigt. Zum Vergleich: Im Jahre 2019 sind es 463 Mio. Menschen. Die Tendenz ist daher sehr eindeutig steigend. Wenn auch moderat, wobei das absolute Marktvolumen hier gigantisch ist.

Für defensive Investoren könnte dieser Megatrend aufgrund der nicht vorhandenen Zyklizität, des moderaten Wachstums und der Größe interessant sein. Moderat wachsende Unternehmen mit defensiven Dividenden sind hier auch deshalb keine Seltenheit.

Megatrend Diabetes: Noch keine Heilung

Zu guter Letzt scheint es außerdem schwer möglich zu sein, Diabetes zu heilen. Auch das könnte wichtig für dich als defensiven Investor sein, der auf den Megatrend Diabetes setzt. Das sichert schließlich die Renditen.

Falls du jedoch „befürchtest“, dass sich daran etwas verändert: Vielleicht ist auch das kein Problem, sondern eine Chance. Wer als Investor beispielsweise auf den Spezialisten Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) setzt, der hält einen seit über neun Jahrzehnten führenden Akteur in der Diabetesversorgung im Depot. Die Chance, dass das dänische Unternehmen aufgrund seiner Erfahrung eine Heilung findet, könnte groß sein. Insofern ist das vielleicht eine zusätzliche Chance und kein Problem, wenn man die richtigen Aktien auswählt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!