The Motley Fool

Warum für die Aktie von General Mills das Jahr 1898 so bedeutend ist!

Foto: Getty Images

Für die Aktie von General Mills (WKN: 853862) ist das Jahr 1898 wirklich bedeutsam. Ich würde gerne sagen, auch für die Investoren. Allerdings bezweifle ich, dass von den Investoren, die damals gelebt haben, heute noch einer übrig ist. Immerhin handelt es sich hierbei um einen Zeitraum von inzwischen 123 Jahren.

Warum ist das Jahr 1898 so wichtig? Vielleicht ein Blick zurück in das Jahr: Die USA haben damals unter anderem die Annexion von Hawaii beschlossen. Deutschland befand sich historisch gesehen am Start des Wettrüstens mit der Flotte, was unter anderem zum Ersten Weltkrieg geführt hat. Wir befanden uns sogar noch im Kaiserreich!

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Wirklich bemerkenswert. Und trotzdem sage ich: Das Jahr 1898 ist für die Aktie von General Mills überaus bedeutend. Und möglicherweise auch für dich, wenn du dich als Einkommensinvestor definierst.

General Mills und das Jahr 1898: Start der Dividende

Aber jetzt genug damit, unnötig Spannung aufzubauen: Der Grund, warum das Jahr 1898 für die Aktie von General Mills so bedeutend ist, hängt mit der Dividende zusammen. In diesem Jahr hat der US-amerikanische Konzern oder das damalige kleine Unternehmen nämlich damit begonnen, eine Dividende an die Investoren auszuzahlen. Und damit nicht mehr aufgehört.

Es hat zwar Kürzungen innerhalb der Historie gegeben. Im Endeffekt zahlt die Aktie von General Mills jedoch seit 123 Jahren stets eine Dividende an die Investoren aus. Eine Eigenschaft, die den heutigen, US-amerikanischen Lebensmittelkonzern zu einem Dividenden-Dino macht. Also zu einer Aktie, die seit über 100 Jahren konsequent eine Ausschüttung an die Investoren leistet.

Natürlich ist dieses Dino-Kriterium eine Qualität, die Foolishe Investoren hinterfragen sollten. Selbst eine rapide Kürzung hat hierfür schließlich noch genügt. Allerdings ist es mit General Mills und der seit dem Jahre 1898 ausgezahlten Dividende glücklicherweise ein wenig anders. Zumindest seit über drei Jahrzehnten zahlt der US-Lebensmittelkonzern eine Dividende, die sich auf dem Niveau des jeweiligen Vorjahres befindet. Im letzten Jahr hat das Management die Ausschüttungssumme je Aktie zudem um 4 % im Vergleich zu vorher erhöht. Das könnte eine attraktivere Qualität sein.

Zumal General Mills derzeit eine Dividendenrendite in Höhe von 3,44 % aufweist. Für die Historie, die Qualität, die Beständigkeit und den defensiven Ansatz ist das möglicherweise interessant. Aber darüber kannst du im Endeffekt natürlich selbst urteilen.

Vielleicht noch ein wenig Historie

Das Unternehmen General Mills war im Jahre 1898 natürlich nicht der heutige Konzern. Nein, wie der Name vermuten lässt, startete man als Verbund verschiedener Mühlen. Das zeigt möglicherweise, wie sehr sich auch das Unternehmen selbst in der Zeit verändert hat.

Vielleicht auch eine insgesamt wichtige Lektion: In über 100 Jahren kann es eine starke Transformation geben, selbst bei einem defensiven Unternehmen oder Konzern wie General Mills. Gerne würde ich schauen, was in den nächsten 100 Jahren mit der Aktie und dem Konzern passiert. Aber ganz realistisch muss ich leider sagen: Das dürfte ich dann wiederum nicht mehr mitbekommen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von General Mills. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!