The Motley Fool

Inflation: Bring’ dein Geld clever in Sicherheit!

Geldbeutel Geld Aktien
Foto: Getty Images

Das Thema Inflation ist zurück. Zugegebenermaßen nicht erst seit den letzten Tagen. Nein, sondern bereits seit einigen Wochen und Monaten. Investoren fürchten sich vor diesem Thema. Allerdings sollten sie es vielleicht besser als Aufforderung sehen, zu handeln.

Die Inflation lag zuletzt im Monat August bei ca. 3 % im EU-Querschnitt. Deutschland kam sogar auf eine Rate in Höhe von 3,9 %, Österreich hingegen auf 3,1 %. Das zeigt sehr deutlich, dass das Geld im Jahresvergleich weniger wert geworden ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Foolishe Investoren sollten auf eine Sache achten: Sich nicht vor Inflation fürchten. Nein, sondern das eigene Geld clever in Sicherheit bringen. Schließlich handelt es sich hierbei nicht um einen „Raub“, bei dem es hilft, dein Vermögen unter das Kopfkissen zu packen. Nein, nur andere Wege schützen dich effektiv.

Inflation: Bring’ dein Geld in Sicherheit

Wer sich mit der Inflation und dem Thema Schutz des Vermögens auseinandersetzt, der kommt schnell zu einer Erkenntnis. Nämlich, dass es nicht einfach so geht, Cash auf eine möglichst clevere Art und Weise beiseitezuschaffen. Nein, sondern lediglich mit Rendite. Rendite ist der einzige Schutz, um den Wertverlust des Geldes auszugleichen. Natürlich könnte es auch helfen, weiteres Geld zu sparen, um den Vermögenswert zu erhalten. Allerdings: Das führt eher zu Verzicht, ohne dich effektiv voranzubringen.

Die Rendite, die man zum Ausgleich der Inflation anstrebt, sollte idealerweise (oder clever) über dem Niveau der Geldentwertung liegen. Das heißt: Wenn das Niveau derzeit bei 3 % liegt, hilft es eher wenig, eine Rendite von 2 % einzufahren. Man verliert mit Blick auf die Kaufkraft ebenfalls noch 1 %. Das ist zwar womöglich besser als nichts. Aber eben nicht ausreichend.

Sich selbst und sein Vermögen clever vor Inflation zu schützen, heißt jedoch auch, in Produktivwerte mit höheren Renditen zu investieren. Produktivwerte, weil hier effektiv Werte für dein Vermögen geschaffen werden. Starke Marken und Preissetzungsmacht können außerdem einen besseren Ausgleich ermöglichen. Zudem ermöglichen höhere Renditen gleichsam einen Vermögensaufbau über das Niveau hinaus. Außerdem gibt es einen Puffer, falls die Geldentwertung über das bisherige Niveau hinaus klettern sollte.

Was kommt dafür infrage?

Fragt sich zum Abschluss, welche Möglichkeiten es gibt, clever sein Geld vor Inflation zu schützen. Grundsätzlich und mit Blick auf Produktivwerte: Aktien oder Immobilieninvestitionen. Gewinne und Mieterlöse können über dem Niveau der Geldentwertung liegen. Grundsätzlich auch Rohstoffe oder andere Vermögenswerte. Wobei es hier möglicherweise an der Produktivität mangelt.

Ein diversifiziertes Aktiendepot könnte definitiv eine Möglichkeit sein, um sich zu schützen. Oder womöglich auch ETFs, Aktienfonds oder kostengünstige Indexfonds. Das sind für mich und für eigentlich die meisten effektive Optionen, sich selbst und sein Vermögen vor der Geldentwertung zu bewahren.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!