The Motley Fool

Walt Disney: 125 Mio. US-Dollar mit Black Widow – nicht an der Kinokasse

Streaming-Aktie
Foto: The Motley Fool

Walt Disney (WKN: 855686) hat mit Black Widow einen wirklich interessanten Film herausgebracht, der derzeit wieder in den Kinos läuft. Wobei es bereits bemerkenswert ist, dass das Besuchen eines Kinos während der Pandemie wieder möglich ist. Für viele Verbraucher ein Stück weit Normalität. Auch für den US-amerikanischen Medien- und Freizeitkonzern.

Bemerkenswert ist jedoch, dass Walt Disney 125 Mio. US-Dollar mit Black Widow erlöst hat. Allerdings geht es dabei nicht um das Kino, was das wiederum noch spektakulärer erscheinen lässt. Hier könnte sich vielleicht eine neue, bessere Absatzmöglichkeit für den US-Konzern zeigen. Vielleicht ist auch das in Zukunft ein wesentlicher Anteil einer spannenden Investitionsthese.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Walt Disney: 125 Mio. US-Dollar mit Disney+

Walt Disney hat Black Widow eben nicht nur an der Kinokasse gestartet. Nein, sondern zeitgleich auch im Rahmen einer Premium-VIP-Mitgliedschaft in seinem Streaming-Dienst Disney+. Eine neue Möglichkeit, die Reichweite zu steigern? Ja, aber vielleicht auch mehr als das.

Black Widow ist, wie es bereits heißt, ein Experiment. Mit 125 Mio. US-Dollar für den US-amerikanischen Medien- und Freizeitkonzern sogar ein erfolgreiches. Die Nachrichtenagentur Reuters kolportiert derzeit diesen Wert, der absolut spektakulär ist.

Mit 125 Mio. US-Dollar besitzt Walt Disney vermutlich ausreichend Motivation, auch andere Filme in Zukunft erneut im Rahmen eines VIP-Pakets über Disney+ anzubieten. Verbraucher hingegen können Kosten und Aufwand sparen, wenn sie neue Blockbuster sehen möchten. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Zumal es dem US-amerikanischen Medien- und Freizeitkonzern mehr Macht gibt.

Es geht möglicherweise auch darum, für sich selbst die Konditionen weiterhin zu verbessern. Walt Disney muss in Zukunft nicht fürchten, sich bei den Preisen nicht mit Kinobetreibern einigen zu können. Im Zweifel launcht das Unternehmen einen Film einfach direkt über seinen Streaming-Dienst.

Mit ViacomCBS geht auch ein anderer Filmverleiher und Streaming-Akteur grundsätzlich diesen Weg. Ohne Zweifel könnte das die Zukunft sein. Zumindest für die Streamer, für Kinos könnte sich die Ausgangslage hingegen verschlechtern.

Mehr als 125 Mio. US-Dollar Potenzial!

Walt Disney kann mit 125 Mio. US-Dollar einen Meilenstein vorweisen. Ich bleibe jedoch dabei, dass es um mehr geht als um das. Gerade mit dem Megatrend des Streaming könnte sich auch hier ein revolutionäres Potenzial ableiten lassen. Möglicherweise verändern sich die Konsumentengewohnheiten auch hier nachhaltig. Für die Filmverleiher und Streamer könnte das eine goldene Zukunft bedeuten.

Ich bin daher überzeugt: Mit der VIP-Premium-Mitgliedschaft beziehungsweise diesem Modell, an das ich anfangs selbst nicht einmal geglaubt habe, könnte es noch viel Potenzial geben. Eben auch, weil das Geschäft größer ist und Kinos ernsthaft angreifen könnte. Wobei es im Moment bei Black Widow zunächst einmal 125 Mio. US-Dollar sind.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!