The Motley Fool

Ist die Warren-Buffett-Aktie Kroger eine exzellente Dividendenaktie?

Warren Buffett
Foto: The Motley Fool

Warren Buffett hat zuletzt in die Aktie von Kroger (WKN: 851544) investiert. Grundsätzlich können wir bei einem näheren Blick einige Faktoren erkennen, die das Orakel von Omaha an dieser Beteiligung mag. Wobei wir eines noch einmal betonen sollten: Mit lediglich 2,3 Mrd. US-Dollar Einsatz handelt es sich trotzdem noch um eine vergleichsweise kleine Beteiligung.

Aber es ist ein eher zeitloses Geschäftsmodell, das die Kroger-Aktie für Warren Buffett womöglich interessant macht. Sowie eine insgesamt günstig bewertete Aktie in einem vergleichsweise teuren Markt. Zudem schüttet Kroger eine Dividende an die Investoren aus.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Letzteres soll heute unser Fokus sein. Nämlich die Frage, ob Kroger eine exzellente Dividendenaktie ist oder womöglich ein Kompromiss, auf den das Orakel von Omaha jetzt in dieser Marktphase setzt.

Kroger: Gute Warren-Buffett-Dividendenaktie?

Die Aktie von Kroger kann jedenfalls einige Dinge vorweisen, die für Foolishe Dividendenjäger grundsätzlich interessant sein könnten. Wenn wir in die Historie der Ausschüttungen blicken, so erkennen wir beispielsweise, dass die US-amerikanische Supermarktkette eine starke Historie besitzt. Seit anderthalb Jahrzehnten erhöht das Management bereits die Dividende je Aktie. Das heißt: Während COVID-19 und auch der letzten Finanzkrise hat das Management die Dividende konsequent stabil gehalten.

Allerdings ist das nicht alles: Die Warren-Buffett-Aktie Kroger kann zudem auch qualitativ mit einigen, interessanten Aspekten punkten. So erhöhte das Management die Quartalsdividende zuletzt von 0,18 US-Dollar auf das derzeitige Niveau von 0,21 US-Dollar. Das wiederum entsprach einem Wachstum in Höhe von 16,67 % im Jahresvergleich. Definitiv ein solides Wachstum. Zumal das Unternehmen auch zuvor die Quartalsdividende von 0,16 auf 0,18 US-Dollar, sowie von 14 auf 16 Cent im Jahr davor erhöht hat. Ein stärkeres Dividendenwachstum scheint diese Aktie daher im Moment zu begleiten.

Gemessen an einem zuletzt ausgewiesenen Ergebnis je Aktie in Höhe von 1,19 US-Dollar im Vierteljahr ist jedenfalls noch eine Menge Potenzial vorhanden. Im Geschäftsjahr 2021 kam das Unternehmen gemäß dem Portal finanzen.net auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 3,31 US-Dollar. Auch hier könnte mit einem Ausschüttungsverhältnis von 25,4 % noch jede Menge Potenzial vorhanden sein. Auch ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von derzeit 14,2 auf Basis dieses Wertes scheint vergleichsweise preiswert. Kroger ist daher eine interessante Dividendenaktie, auf die Warren Buffett gerade setzt.

Geringes passives Einkommen …?

Allerdings gibt es ein Aber: Die Kroger-Aktie besitzt derzeit lediglich eine Dividendenrendite in Höhe von ca. 1,8 %. Das ist natürlich vergleichsweise wenig. Auch Warren Buffett dürfte das bei seiner Analyse gesehen haben. Trotzdem: Mit dem Dividendenwachstum, der insgesamt günstigen Bewertung und dem niedrigen Ausschüttungsverhältnis könnte Potenzial vorhanden sein. Wer Kroger als Dividendenwachstumsaktie sieht, der könnte vielleicht einen näheren Blick riskieren.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!