The Motley Fool

Cathie Wood geht auf Schnäppchenjagd: 3 Aktien, die sie gerade gekauft hat

Käufer auf Rolltreppe
Foto: Getty Images

Das letzte Jahr war für Cathie Wood, die CEO von ARK Invest, sehr erfolgreich. Ihre Vorliebe für bahnbrechende Wachstumsaktien verhalf ihrer ARK-Invest-Familie von börsengehandelten Fonds (ETFs) zu einem Höhenflug im Jahr 2020. Woods Universum an Wachstumsaktien hat zu Beginn dieses Jahres stark korrigiert, aber ihre Fonds haben in diesen Tagen ein Comeback.

Wood war neulich auf Einkaufstour und kaufte sich in einige Aktien ein, die weit unter ihren früheren Höchstständen stehen. Sie stockte ihre bestehenden Positionen in Roblox (WKN: A2QHVS), Coinbase Global (WKN: A2QP7J) und Teladoc Health (WKN: A14VPK) auf. Das sind drei vielversprechende Aktien, die 27 bis 51 % weniger wert sind als noch vor ein paar Monaten. Schauen wir doch mal, warum Woods diese Aktien so schätzt. 

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Roblox

Roblox betreibt ein schnell wachsendes Game, in dem seine meist jungen Mitglieder Spiele spielen, Belohnungen verdienen und von Nutzern geschaffene 3D-Welten erkunden. Das Unternehmen ging im März an die Börse. Das Wachstum ist explosiv – und beschleunigt sich. Roblox hat seinen Umsatz von 56 % im Jahr 2019 auf 82 % im Jahr 2020 gesteigert. Im ersten Quartal dieses Jahres explodierte der Umsatz um 140 %. 

Ende März gab es 43 Millionen Nutzer, ein Anstieg von 37 % im Vergleich zum letzten Jahr. Die mangelnde Rentabilität ist ein Grund zur Sorge, aber Roblox verbessert weiterhin seine Fähigkeit, seine Plattform zu monetarisieren. Wood hat ihre Roblox-Position Anfang Juni reduziert, aber in den letzten Wochen hat sie die Aktie wieder gekauft. 

Coinbase

Auch bei Coinbase hat ARK zugeschlagen. Der führende Marktplatz für Kryptowährungen hat sein Debüt möglicherweise schlecht getimt. Er ging im April an die Börse, als die führenden Kryptowährungen gerade ihren Höhepunkt erreicht hatten. Danach kam eine harte Zeit für Kryptowährungen, aber digitale Währungen steigen nun schon die zweite Woche in Folge. 

Coinbase hat sich als Magnet für Krypto-Händler erwiesen. Der Umsatz stieg im ersten Quartal dieses Jahres um 845 %, und – nein – das ist kein Tippfehler. Der Kauf von Coinbase-Aktien durch Wood ist für ARK Invest schon ein alter Hut. Mit dem Kauf vom Dienstag wurde die Aktie bereits 66 Mal in den Fonds aufgenommen. Es ist jetzt die sechstgrößte Position in allen Wood-Fonds. 

Teladoc

Es gibt nur fünf Aktien, von denen Woods Fonds mehr besitzen als Coinbase, und eine davon ist Teladoc. Das auf Telemedizin spezialisierte Unternehmen ist die zweitgrößte Beteiligung von ARK Invest, und der Kauf vom Dienstag scheint ein Fall von schlechtem Timing zu sein.

Die Teladoc-Aktie stürzte zunächst ab, nachdem sie nach Börsenschluss am Dienstag enttäuschende Finanzergebnisse veröffentlicht hatte. Teladoc ist nach wie vor eine beliebte Wahl für Menschen, die medizinische Hilfe aus der Ferne suchen, und die Übernahme von Livongo Health bietet einige interessante Möglichkeiten für Synergien zwischen den beiden High-Tech-Plattformen. 

Das zweite Quartal selbst war anständig. Der Umsatz hat sich mehr als verdoppelt und lag leicht über den Erwartungen. Das sich ausweitende Defizit von Teladoc ist problematisch, aber es handelt sich in diesem Stadium nicht um eine Wachstumsstory für das Endergebnis. Die Prognosen waren wenig inspirierend, insbesondere mit der Vorhersage, dass das Unternehmen in diesem Jahr mindestens 3,60 US-Dollar pro Aktie verlieren wird. Es ist jedoch ermutigend zu sehen, dass die Leute nach dem Lockdown nicht in die Wartezimmer zurückgekehrt sind. Teladocs Wert- und Komfortversprechen kommen bei Menschen, die medizinische Hilfe suchen, gut an. Die Aktie hatte bereits mehr als die Hälfte ihres Wertes verloren, bevor der Markt am Mittwoch auf die neuen Finanzzahlen reagierte, aber man muss Teladocs Chancen auf eine vollständige Erholung durchaus anerkennen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health. Rick Munarriz besitzt Aktien von Coinbase Global und Teladoc Health. Dieser Artikel erschien am 28.7.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!