The Motley Fool

Laut Wall Street: 3 Aktien, die ihren Wert in einem Jahr verdoppeln werden

Wall Street: Nasdaq, S&P 500 und Dow
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte vorab:

  • Gierig zu sein, wenn andere ängstlich sind, zahlt sich weiterhin aus.
  • Die Analysten haben die Messlatte für diese potenziell wachstumsstarken Aktien hochgelegt.
  • Auf Aktien zu setzen, die den Markt bereits überzeugt haben, ist oft eine profitable Strategie.

Der britische Bankier und Politiker Baron Rothschild sagte im 18. Jahrhundert: „Die Zeit zum Kaufen ist, wenn in den Straßen Blut fließt.“

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Das zeigte sich auch im vergangenen Jahr, als die Aktien implodierten und der S&P 500 wegen der Angst vor einer Pandemie mehr als ein Viertel seines Wertes verlor. Gut vorbereitete Investoren nutzten jedoch die Gelegenheit, um gute Unternehmen zu günstigen Preisen zu kaufen.

In den 15 Monaten seit dem Crash am Markt hat sich der Wert des Aktienindex etwa verdoppelt. Viele Einzelaktien haben sich sogar noch besser entwickelt, und einige werden voraussichtlich auch im kommenden Jahr den Markt übertreffen.

Für die folgenden drei Hypergrowth-Aktien prognostiziert die Wall Street in den nächsten zwölf Monaten Steigerungen von jeweils mehr als 100 %. 

LiveXLive Media: 106 % Wachstumspotenzial

In der Frühphase der Pandemie blieben alle Konzertsäle geschlossen. LiveXLive Media (WKN: A2JMQ6) hatte Erfolg, indem es Livemusik virtuell unter die Leute brachte. Eines der ersten Konzerte während der Pandemie war das jährliche weltweite Musikfestival von LiveXLive namens Music Lives, bei dem 48 Stunden lang nonstop Musikperformances gestreamt wurden. Infolgedessen konnte das Unternehmen seinen Umsatz in seinem Geschäftsjahr 2021, das im März endete, um fast 69 % steigern. Die Aktie hat sich seit ihren jüngsten Tiefstständen im März 2020 mehr als verdreifacht.

Virtuelle Konzerte sind vielleicht immer noch der sicherste Weg, Musik zu erleben. So wird LiveXLive in den kommenden Monaten mehrere Live-Events veranstalten.

LiveXLive ist noch nicht profitabel, beendete aber das Geschäftsjahr 2021 mit einem bereinigten operativen Verlust von nur 0,3 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem Verlust von 7,9 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Gleichzeitig hat das Unternehmen seine Einnahmen diversifiziert, sodass die Abonnements von 93 % der Gesamteinnahmen im letzten Jahr auf 41 % in diesem Jahr gesunken sind. Werbung, Merchandising und Pay-per-View (PPV) dominieren mittlerweile. Die Zahl der zahlenden Abonnenten stieg jedoch um 28 % auf über 1,1 Millionen, sodass das Unternehmen gesund zu sein scheint.

Da die Aktie zu weniger als dem 5-Fachen des Umsatzes gehandelt wird, scheint der derzeitige Preis ein guter Wert für dieses schnell wachsende Unternehmen zu sein. Analysten sagen, dass LiveXLive die Stärke seines Geschäftsmodells bewiesen hat, indem es im letzten Quartal das stärkste Quartal in seiner Geschichte verzeichnete, da es in der Lage war, Ticketverkäufe, PPV-Events und Sponsoring zu monetarisieren. Mit der Rückkehr der Live-Events haben die Analysten ihre Prognosen für das Unternehmen angehoben, mit einem Konsens-Kursziel von 8 US-Dollar pro Aktie, was ein Kurspotenzial von 106 % bedeutet. 

Village Farms International: 115 % Wachstumspotenzial

Village Farms International (WKN: A0YJNB) ist einer der größten kontinuierlich betriebenen, vertikal integrierten Gewächshausproduzenten Nordamerikas. Es ist auch das einzige börsennotierte Gewächshausproduktionsunternehmen in Kanada. Und was für Investoren noch wichtiger ist: Village Farms wendet seine Expertise im Gemüseanbau auch auf den Anbau von Marihuana an.

Über seine Tochtergesellschaft Pure Sunfarms, die nach eigenen Angaben einer der größten Cannabis-Anbaubetriebe der Welt ist, möchte Village Farms seine Reichweite auf die Hanfproduktion und Cannabidiol (CBD)-Produkte ausdehnen.

Pure Sunfarms ist bereits profitabel, verzeichnete zehn aufeinanderfolgende Quartale mit positiven bereinigten Gewinnen und übertraf in drei aufeinanderfolgenden Quartalen den Umsatz der vorangegangenen drei Monate um 20 % oder mehr. 

Analysten betrachten die Genehmigung, die Village Farms kürzlich für seine Delta-2-Anlage erhalten hat, als eine bedeutende Entwicklung. Das erhöht die Produktionskapazität um 50 % Das sollte es dem Unternehmen ermöglichen, den Umsatz und den Marktanteil bei getrockneten Blüten zu erhöhen, da andere Züchter die Produktion zurückfahren.

Die Aktie von Village Farms hat sich seit ihren Tiefstständen im März 2020 mehr als verdreifacht, aber die Wall Street hat ein Konsens-Kursziel von 20,58 US-Dollar pro Aktie, was dem Züchter eine Wachstumschance von 115 % gibt.

Golden Nugget Gaming: 112 % Wachstumspotenzial

Der Online-Casinobetreiber und Sportwettenanbieter Golden Nugget Online Gaming (WKN: A2QC12) ging Ende Dezember durch einen Reverse Merger mit Landcadia Holdings II, einer Special Purpose Acquisition Company (SPAC), an die Börse. Im Gegensatz zu den beiden anderen Aktien hat sich diese Aktie in letzter Zeit schwergetan und seit ihrem Höchststand Ende Dezember mehr als die Hälfte ihres Wertes verloren.

Golden Nugget ist der größte Akteur auf dem Markt für Internetglücksspiele in New Jersey, wo es im Jahr 2020 319 Mio. US-Dollar an Brutto-Glücksspieleinnahmen erwirtschaftete, was einem Anstieg von 80 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Aber die große Frage war, ob es nur auf den Markt seines Heimatstaates beschränkt sein würde (es ist mit dem Golden Nugget Casino in Atlantic City verbunden). Seitdem hat es jedoch Internet-Glücksspiele und Sportwetten in Michigan eingeführt und sich den Marktzugang in Colorado und Iowa gesichert. Der Umsatz im ersten Quartal wuchs um 54 % gegenüber dem Vorjahr.

Selbst nach der Pandemie hat sich das Glücksspiel nur langsam erholt, was Online-Casinos zu einem besonders heißen Wachstumsmarkt macht. Sportwetten hingegen expandieren schnell. New Jersey ist die Sportwettenzentrale der USA.

B. Riley Financial Analyst David Bain behauptet, dass das Unternehmen mehr als 700 Mio. US-Dollar an Internet-Gaming-EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation) generieren könnte. Golden Nugget verfüge über eine starke, wiedererkennbare Marke und biete Investoren eine „berechenbarere, stabilere und profitablere Möglichkeit“, am langfristigen Wachstum des Online-Glücksspiels zu partizipieren.

Die Wall Street sieht auch die US-weiten Expansionspläne von Golden Nugget als vorteilhaft an und hat ein Konsens-Kursziel von 25 US-Dollar pro Aktie festgelegt. Das bedeutet einen potenziellen Kurszuwachs von 112 % gegenüber den derzeitigen Preisen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Village Farms International. Rich Duprey besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 16.7.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!