The Motley Fool

5 Aktien, die einen reich machen können

Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Geduld ist der Schlüssel zu großen Gewinnen mit dieser Zusammenstellung von Small-Cap- und Large-Cap-Wachstumsaktien.

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, Wohlstand aufzubauen, sind nur wenige, wenn überhaupt, auf lange Sicht so beständig wie die Börse. Im Vergleich zu anderen Investitionen wie z. B. Anleihen und Rohstoffen kann keine mit der langfristigen, durchschnittlichen jährlichen Rendite der großen Indizes mithalten.

Aber du musst dich nicht mit marktgleichen Renditen zufriedengeben. Die folgenden fünf innovativen Aktien verfügen alle über die Werkzeuge und Wachstumsaussichten, um ihre Aktionäre reich zu machen. Alles, was von den Investoren verlangt wird, ist die Geduld, ihre Investitionsthese ausspielen zu lassen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Teladoc Health

Einige Leute könnten den Telehealth-Riesen Teladoc Health (WKN: A14VPK) als One-Hit-Wonder bezeichnen. Immerhin war es zur richtigen Zeit am richtigen Ort, als die Coronavirus-Pandemie zuschlug. Aber sich auf ein einziges Jahr zu konzentrieren, würde einen sehr klaren Umsatztrend und eine Behandlungsverschiebung ignorieren, die wir im US-Gesundheitsbereich beobachtet haben.

In den sechs Jahren vor der Pandemie verzeichnete Teladoc Health ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von 74 %. Das ist keine Eintagsfliege. Die telemedizinischen Dienstleistungen machen es für Patienten bequemer, mit ihrem Arzt oder einem Spezialisten in Kontakt zu treten, und sie erleichtern auch den Ärzten das Leben, indem sie ihnen eine Möglichkeit geben, mit chronisch kranken Patienten in Kontakt zu bleiben. Obwohl Telemedizin nicht alle Arztbesuche ersetzen wird, kann ein personalisiertes und bequemes Gesundheitssystem zu besseren Ergebnissen bei Risikopatienten führen. Das ist ein Rezept für weniger Ausgaben für die Krankenversicherer.

Teladoc differenzierte sich auch durch die Übernahme des führenden Unternehmens für angewandte Gesundheitssignale Livongo Health im vierten Quartal. Livongo sammelt riesige Datenmengen von Patienten mit chronischen Krankheiten und setzt auf künstliche Intelligenz, um seinen Mitgliedern Tipps und Hinweise zu geben, die helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Zum Zeitpunkt der Übernahme war das Unternehmen bereits auf wiederkehrender Basis profitabel, obwohl es in diesem Zusammenhang nur etwas mehr als 1 % des US-amerikanischen Diabetesmarktes durchdrungen hatte.

Teladoc Health ist das Gesicht der personalisierten Pflege in den 2020er-Jahren und darüber hinaus, was ihm eine gute Chance gibt, seine Aktionäre reich zu machen.

EverQuote

Auch Small-Cap-Aktien haben die Fähigkeit, Investoren reich zu machen. Zum Beispiel befindet sich der Online-Versicherungsmarktplatz EverQuote (WKN: A2JPMX) im Zentrum einer stetig wachsenden Branche.

Während Werbung und Vertrieb innerhalb der Versicherungsbranche bis 2024 jährlich um durchschnittlich 4 % wachsen sollen, geht EverQuote davon aus, dass die digitale Versicherungswerbung im gleichen Zeitraum jährlich um 16 % wachsen wird. Der Onlinemarktplatz hilft Verbrauchern dabei, schnell einen Preis für ihre Policen zu ermitteln, und ermöglicht es gleichzeitig den Autoversicherern, den besten Preis für ihre Werbung zu erzielen. Ungefähr einer von fünf Verbrauchern, die auf dem EverQuote-Marktplatz einen Preis für eine Police ermitteln, tätigen einen Kauf. Diese Verlagerung auf digitale Werbung sollte es EverQuote ermöglichen, eine zweistellige Wachstumsrate für eine lange Zeit aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus bewegt sich EverQuote über die Autoversicherung hinaus in andere Bereiche. Der Marktplatz bietet nun auch Miet-, Haus-, Kranken- und Lebensversicherungen an. Obwohl diese neuen Vertikalen einen geringeren Prozentsatz des Gesamtumsatzes als die Autoversicherung darstellen, war das Umsatzwachstum aus diesen Zusatzvertikalen besser als die Autopolicen – 25 % Umsatzwachstum aus Autopolicen in Q1 2021 gegenüber 41 % aus Nichtautopolicen.

Wenn EverQuote innerhalb der nächsten ein oder zwei Jahre die wiederkehrende Gewinnspanne erreicht, könnte der Himmel die Grenze sein.

Vertex Pharmaceuticals

Die Biotech-Aktie Vertex Pharmaceuticals (WKN: 882807) ist ein weiteres Unternehmen, das alle notwendigen Werkzeuge hat, um seine Aktionäre reich zu machen.

Während die meisten Biotech-Aktien Geld verlieren und auf der Suche nach ihrem ersten Blockbuster-Medikament sind, hat es sich Vertex zur Gewohnheit gemacht, Medikamente zu entwickeln, die einen jährlichen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar oder mehr generieren. Genauer gesagt ist der Erfolg mit mehreren Generationen von genbasierten Therapien verbunden, die zur Behandlung von Mukoviszidose (CF) entwickelt wurden, einer genetischen Krankheit, die durch eine dicke Schleimproduktion gekennzeichnet ist, die die Lungen und die Bauchspeicheldrüse verstopfen kann.

Die neueste CF-Behandlung, eine Kombinationstherapie, die als Trikafta bekannt ist, wurde von der US Food and Drug Administration fünf Monate früher als geplant zugelassen und brachte im ersten Jahr in den Apothekenregalen fast 3,9 Milliarden US-Dollar ein. Da Trikafta auf die dominanteste CF-Mutation abzielt – eine Mutation, die etwa 90 % der Patienten haben – sollte es möglich sein, dass Trikafta schließlich einen Jahresumsatz von 6 Milliarden US-Dollar erreicht.

Der Erfolg von Vertex bei der Behandlung von Mukoviszidose hat das Unternehmen zu einem wahren Goldesel gemacht. Ende März verfügte das Unternehmen über 6,9 Milliarden US-Dollar in liquiden Mitteln, die letztendlich fast ein Dutzend Medikamente finanzieren, die intern entwickelt werden. Außerdem könnte dieses Geld für Übernahmen genutzt werden. In Bezug auf Wachstum und Wert ist Vertex in der Biotech-Arena schwer zu schlagen.

Lovesac

Habe ich schon erwähnt, dass innovative Small-Cap-Aktien Investoren reich machen können? Wenn du an Innovation denkst, kommen dir wahrscheinlich keine Möbelaktien in den Sinn. Aber im Fall von Lovesac (WKN: A2JP7B) treibt die Innovation überlegene und nachhaltige Wachstumsaussichten an.

Das Erste, was dir an Lovesac auffallen wird, sind die Möbel. Obwohl das Unternehmen früher für seine Sitzsack-Möbel bekannt war, machen seine Sactionals heute mehr als 80 % des Umsatzes aus. Sactionals sind eigentlich modulare Sofas, die auf verschiedene Arten arrangiert werden können, um in jeden Wohnraum zu passen. Das Unternehmen bietet mehr als 200 verschiedene Bezüge für seine Sactionals an und beweist damit erneut, dass sich seine Möbel in jeden Wohnraum einfügen können. Und das Beste ist, dass das Garn für die Bezüge komplett aus recycelten Plastikwasserflaschen hergestellt wird. Es überrascht nicht, dass Lovesac mit seinen umweltfreundlichen Möbeln den Nerv der Nutzerbasis getroffen hat: Millennials.

Auch das Managementteam von Lovesac ist beeindruckend. Während der Pandemie wurden die meisten Ladengeschäfte mit Laufkundschaft in Mitleidenschaft gezogen, da sie auf die Laufkundschaft angewiesen sind, um ihren Umsatz zu steigern. In der Zwischenzeit war Lovesac in der Lage, seine Umsatzstrategie auf dem Höhepunkt der Pandemie effektiv auf ein Direktvertriebs- und Pop-up-Showroom-Modell umzustellen. Das Betriebsmodell von Lovesac war bereits vor der Pandemie auf niedrigere Gemeinkosten ausgelegt; aber mit den stark steigenden Onlineumsätzen konnte das Unternehmen zwei Jahre früher als von der Wall Street erwartet wieder in die Gewinnzone kommen.

Es sind zwar „nur Möbel“, aber Lovesac könnte seinen Umsatz in den nächsten vier Jahren verdoppeln.

Etsy

Eine letzte innovative Aktie, die Investoren reich machen kann, ist die E-Commerce-Plattform Etsy (WKN: A14P98).

Ich weiß, was du wahrscheinlich denkst: „Aber was ist mit Amazon?“ Interessanterweise ist Amazon nicht das, was ich als einen direkten Konkurrenten von Etsy ansehen würde. Das liegt daran, dass sich die Etsy-Plattform hauptsächlich auf die Individualisierung und Personalisierung von kleinen Händlern konzentriert. Amazon bietet einfach nicht den Grad an Engagement und Personalisierung, den die Kunden beim Einkaufen bei Etsy finden.

Der eigentliche Schlüssel für Etsy ist die Bindung der Kunden. Während Etsy in der Lage war, frühere Käufer während der Pandemie zurück auf die Plattform zu locken, ist das, was wirklich heraussticht, die Fähigkeit, Gelegenheitskäufer in Gewohnheitskäufer zu verwandeln – definiert als Käufer, die an sechs oder mehr Tagen Käufe mit einem Gesamtbetrag von mindestens 200 US-Dollar über den zurückliegenden Zwölfmonatszeitraum tätigen. Im ersten Quartal 2021 hat sich das Wachstum der gewohnheitsmäßigen Käufer mehr als verdreifacht.

Das Unternehmen ist auch nicht untätig, wenn es darum geht, Händlern die Werkzeuge zu geben, die sie für ihren Erfolg benötigen. Etsy hat die Analysefunktionen für kleine Händler optimiert und ein Video-Listing eingeführt, um die Kundenbindung zu verbessern. Die Chancen stehen gut, dass die Wachstumsthese von Etsy erst am Anfang steht.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel stellt die Meinung des Verfassers dar, der mit der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht übereinstimmen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar eine eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Dieser Artikel wurde von Sean Williams auf Englisch verfasst und am 14.07.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Sean Williams besitzt Aktien von Amazon, Teladoc Health, The Lovesac Company und Vertex Pharmaceuticals. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Etsy und Teladoc Health. The Motley Fool empfiehlt Vertex Pharmaceuticals und empfiehlt die folgenden Optionen: long Januar 2022 $1.920 Calls auf Amazon und short Januar 2022 $1.940 Calls auf Amazon. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!