The Motley Fool

Macht die Zalando-Aktie den DAX interessanter oder umgekehrt?

Zalando HQ Zalando-Aktie
Foto: Peter Roegner

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) könnte in den DAX aufsteigen. Das scheint mit Blick auf den wohl kommenden DAX 40 für einige Medien ausgemachte Sache zu sein. Handelsvolumen, Heimatmarktverbundenheit und auch die Börsengröße könnten zugegebenermaßen ein solider Indikator dafür sein.

Die spannendere Frage ist für Foolishe Investoren jedoch: Macht die Zalando-Aktie den DAX interessanter? Oder könnte Gegenteiliges der Fall sein? Oder womöglich auch nix von beidem? Das sind spannende Fragen, denen wir heute etwas tiefer auf den Zahn fühlen wollen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Macht die Zalando-Aktie den DAX interessanter?

Grundsätzlich könnten wir sagen: Ja, die Zalando-Aktie macht den DAX interessanter. Unser heimischer Leitindex bekommt mit dieser Aktie jedenfalls eine weitere Wachstumsgeschichte dazu. Noch eine, die dem Megatrend-Markt des E-Commerce folgt und inzwischen zur Profitabilität neigt. Das Level, auf dem sich der E-Commerce-Akteur befindet, ist daher ziemlich interessant.

Trotzdem gibt es eine Kehrseite hierbei: Der DAX dürfte weder durch die Zalando-Aktie noch durch die Erweiterung des Kreises auf 40 Aktien wirklich attraktiv sein. Einen superbreiten Markt macht auch dieser Mix im Nachhinein nicht aus. Mit einer Marktkapitalisierung von ca. 25 Mrd. Euro ist der E-Commerce-Akteur auch kein Schwergewicht, sondern eher ein kleines Zünglein an dieser Waage.

Foolishe Investoren sollten das Potenzial der Zalando-Aktie für den DAX nicht überbewerten. Wobei sich dadurch grundsätzlich feinere Nuancen beim Wachstumspotenzial ergeben könnten. Der Querschnitt ist und bleibt jedoch alles andere als breit.

Macht der DAX die Zalando-Aktie interessanter?

Umgekehrt könnte man denken: Yep, der DAX macht die Zalando-Aktie interessanter. Der Mainstream und die erste Börsenliga dürften winken. Diese Ausgangslage könnte zu Kursgewinnen führen, möglicherweise sogar kurzfristig, wenn ETFs und Indexfonds gezwungen sind, diese Aktie zur Mitgliedschaft zu kaufen.

Bekommst du gerade den Eindruck von schlechtem Geschmack? Falls ja, liegt das vermutlich daran, dass eine solche Denke alles andere als Foolish ist. Von einer Indexmitgliedschaft für Kursgewinne zu profitieren ist nicht die Art und Weise des langfristigen, erfolgreichen Investierens. Zumal eine solche Mitgliedschaft nicht über die unternehmensorientierte Qualität entscheidet, die über solche Zeiträume entscheidender für die Performance sein dürfte.

Im Endeffekt ist die Mitgliedschaft im DAX für die Zalando-Aktie daher nur eine Anerkennung, dass diese Wachstumsgeschichte bislang erfolgreich gewesen ist. Für die Zukunft muss das prinzipiell wenig bedeuten.

Ganz ehrlich: Nicht darauf achten

Ob die Zalando-Aktie daher in den DAX kommt oder nicht, ist eigentlich ziemlich zweitrangig. Wichtig ist, inwieweit du an die Wachstumsgeschichte glaubst und vom Potenzial als E-Commerce-Akteur überzeugt bist. Das ist das Einzige, was langfristig zählt. Viel mehr als der Blick auf die Aktie zudem natürlich der auf das Unternehmen. Eigentlich weißt du das jedoch vermutlich schon alles.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!