The Motley Fool

Gold: Doch kein Schutz vor Inflation?

Foto: Getty Images

Gold ist als sicherer Hafen und häufig auch als Schutz vor Geldentwertung bekannt. In diesen Tagen ist das möglicherweise ein besonders wichtiges Thema. Die Inflation ist schließlich auf dem Vormarsch und könnte sich zunächst etwas deutlicher beschleunigen.

Gold könnte damit wieder beliebter werden. Oder doch nicht? Eine Analystin stellt jetzt jedenfalls die gewagte These auf, dass das Edelmetall keinen Schutz vor Inflation und einer Geldentwertung bieten könne. Das soll uns aus Foolisher Perspektive heraus natürlich etwas beschäftigen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Gold: Kein Schutz vor Inflation …?

Genauer gesagt handelt es sich bei der Analystin um Amy Arnott aus dem Hause Morningstar, die im Rahmen eines Interviews diese These aufgestellt hat. Ihrer Ansicht nach böte Gold keinen ausreichenden Schutz vor Inflation. Das wiederum würden die historischen Daten zeigen.

Ein Rückblick auf die Korrelation zeige, dass Gold hier kein Verhältnis zur Inflation aufzeigt. Die Korrelation liegt, so ihre Analyse, bei lediglich 0,16. Je näher ein Wert an die Marke von 1 heranrückt, desto wahrscheinlicher lässt sich ein Verhältnis ableiten. Ein Wert von 0,16 sagt hingegen aus: Eine Korrelation ist, wenn überhaupt, eher zufälliger Natur.

Bietet Gold daher keinen Schutz vor Inflation, zumindest historisch nicht? Die Frage ist natürlich, wie die Statistik zustande gekommen ist. Ist jeder Anstieg der Inflation berücksichtigt worden? Zugegebenermaßen sind dezimale Prozentsätze natürlich alles andere als relevant. Interessant wäre hingegen ein Ansteigen der Inflationsrate im Prozentbereich. Womöglich könnte hier das Ergebnis anders sein. Aus einer Korrelation lässt sich außerdem nicht unbedingt ableiten, wie qualitativ eine Schutzfunktion im Zweifel ist.

Eine kleinere Kehrseite …

Die Korrelation zu bewerten kann natürlich ein Argument sein, weshalb Gold bei Inflation nicht wirkt. Allerdings sollten Investoren auch andere Faktoren würdigen. Eines vorab: Ich selbst bin auch kein Fan des Edelmetalls, was an der nicht vorhandenen Produktivität liegt. Trotzdem sehe ich ein Potenzial, wie man sich mit dem Metall vor Inflation schützen kann.

Die Vorhaben an Gold auf der Erde sind schließlich begrenzt, die Geldmenge ist es nicht. Alleine diese Knappheit könnte bei einer stärker anziehenden Inflation einen gewissen Schutz bieten. Korrelation hin oder her, das ist eine Qualität, die sich kaum leugnen lässt.

Im Endeffekt geht es dabei um Verfügbarkeiten und die Geldmenge. Sowie um die Rendite, die sich aus einem Missverhältnis heraus ergeben können. Insofern sehe ich hier schon einen gewissen Schutz beim Thema Inflation. Fragt sich für Foolishe Investoren im Weiteren nur, ob es sich um den bestmöglichen handelt. Oder aber, ob es nicht bessere Alternativen geben könnte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Edelmetalle. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Wertpapiere.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!