The Motley Fool

TUI-Aktie: 2 positive News

Foto: Getty Images

Bei der TUI-Aktie (WKN: TUAG00) läuft es operativ inzwischen deutlich besser. Mit dem Sommer kam der Turnaround, das Reisen ist in viele Regionen wieder möglich. Eine solide Perspektive, die jedoch bitter nötig gewesen ist. In den vorherigen Quartalen ist der Cashburn schließlich teilweise sehr stark gewesen.

Auch jetzt in der neuen Woche scheint es zwei positive News rund um die TUI-Aktie zu geben, nachdem am Wochenende bereits bekannt geworden ist, dass weitere Zielorte ihre Pforten öffnen. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren wissen sollten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

TUI-Aktie: Positive News!

Wie wir mit Blick auf die momentane Nachrichtenlage erkennen können, läuft es augenscheinlich. Der ganze Tourismus-Sektor erstrahlt in einem neuen Licht, die Fallzahlen hierzulande sinken im Moment rapide. Eine ebenfalls wichtige Randnotiz, wohlgemerkt. Schließlich zeigt sich hier, dass das Reisen offenbar kein größeres Risiko bei COVID-19 und der Ausbreitung darstellt.

Aber bleiben wir bei der TUI-Aktie und dem Unternehmen selbst. Wie jetzt unter anderem das Nachrichtenportal Schiffe und Kreuzfahrten berichtet, scheint bei dem Reisekonzern ein weiteres Schiff zu starten. Die Mein Schiff 6 nahm demnach bereits am 11.06. ihren Betrieb auf und bietet Reisen bis oder auch ab Kiel an. Dabei scheint das Kreuzfahrtschiff primär auf Ziele in Richtung Schweden zu setzen, die im Juni im Fokus zu sein scheinen. Auch das ist insgesamt ein Schritt in Richtung Turnaround.

Zudem hat sich der Chief Financial Officer hinter der TUI-Aktie im Rahmen eines Interviews mit der Bild-Zeitung zu Wort gemeldet. Seiner Einschätzung nach sei es beeindruckend, wie schnell das Geschäft im Moment wieder anlaufe. Das habe etwas von einem Ketchup-Effekt. Zunächst habe es gar nichts gegeben, mit einem Schlagen auf die Flasche (vermutlich den Öffnungsschritten) kam jedoch sehr viel auf einmal. Reisewillige buchen außerdem eher hochwertig und länger als normal. Mit steigenden durchschnittlichen Umsätzen je Reise könnte der Turnaround der TUI-Aktie ebenfalls weitergehen.

Ein spannender Zeitraum!

Insgesamt zeigt sich damit immer mehr, dass der TUI-Aktie jetzt ein spannender Zeitraum bevorsteht. Aber ein positiv spannender nach insgesamt eher durchwachsenen Quartalen. Besonders interessant dürfte dabei sein, wie sich die Äußerungen des Chief Financial Officer im Zahlenwerk niederschlagen. Operativ gibt es ebenfalls wichtige Öffnungsschritte in eine richtige Richtung.

Ob die TUI-Aktie eine Turnaround-Investition wert ist, das bleibt nach wie vor eine andere Frage. Foolishe Investoren erkennen jedoch, dass hier zumindest ein operativer Turnaround im Gange sein dürfte. Mit dem Sommer, sinkenden Fallzahlen und mehreren Öffnungsschritten kommt jetzt augenscheinlich wirklich eine bessere Marktphase.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!