The Motley Fool

Oatly-Aktie: 3 Gründe, die für einen Kauf sprechen könnten

Nestlé
Foto: Getty Images

Mit der Oatly-Aktie (WKN: A3CQRG) hat der Markt für Flexitarier einen neuen Namen bekommen. Der Produzent von Milch-Alternativprodukten könnte ebenfalls eine rasante Wachstumschance implizieren. Die Ausgangslage ist vergleichsweise klein, aber potenzialreich. Vor allem, wenn das Unternehmen signifikante Marktanteile gewinnen kann.

Sollten Foolishe Investoren die Oatly-Aktie jetzt kaufen? Um es klar zu formulieren: Das sollten Foolishe Investoren je nachdem, wie man das Chance- und Risiko-Potenzial bewertet, für sich selbst beantworten. Die folgenden drei Gründe zeigen jedoch, dass die Wachstumschance grundsätzlich groß sein könnte, wenn die Investitionsthese aufgeht.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Oatly-Aktie: Ein rasantes Wachstum!

Wie wir mit Blick auf die Oatly-Aktie jedenfalls festhalten können, gibt es schon jetzt ein überaus rasantes Wachstum. Durch den frischen Börsengang ist die Datenlage zwar noch vergleichsweise schwach, einige Analysten und Redakteure haben jedoch im Vorfeld sehr gründlich recherchiert.

Oatly konnte beispielsweise zwischen den Geschäftsjahren 2018 und 2020 den Umsatz von 118 Mio. US-Dollar auf 421 Mio. US-Dollar steigern. Das entsprach einem durchschnittlichen Wachstum von jeweils über 100 % im Jahresvergleich. Definitiv ein solides Wachstum.

Für ein Funktionieren der Investitionsthese spricht daher im Moment so einiges. Operativ ist die Oatly-Aktie jedenfalls stark, was durch ein alltägliches Geschäftsmodell ermöglicht wird.

Mehr Alltag im Flexitarier-Markt

Die Oatly-Aktie setzt operativ auf Alternativprodukte, die mit Milch- und Molkereiprodukten zu tun haben. Das könnte ein anderer Ansatz sein, als ihn viele anderen Anbieter wählen. Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) setzt beispielsweise auf das Fleisch. Aber nicht jeder brät sich jeden Tag einen Burger oder eine Wurst.

Die Produktpalette von Oatly könnte daher im Alltag vieler Verbraucher eine größere Rolle spielen. Milch benötigen viele jeden Tag. Egal ob für den Kaffee, für Cornflakes oder andere Ernährungsgewohnheiten. Im Kühlschrank der meisten Verbraucher befindet sich vermutlich eine Flasche oder ein Karton.

Zudem dürfte das Restaurant-Geschäft (wenn überhaupt vorhanden) nicht wesentlich sein. Das heißt, eine zyklische Komponente ist hier ebenfalls nicht gegeben. Die Oatly-Aktie könnte daher mit Blick auf Unternehmen und Produkte einen alltäglicheren Zugang ermöglichen. Das ist gewiss ebenfalls spannend.

Oatly-Aktie: Nicht nur für Veganer

Zu guter Letzt sollten Foolishe Investoren außerdem nicht das Marktpotenzial unterschätzen. Die Investitionsthese ist nicht nur auf Veganer oder Vegetarier ausgelegt. Oder Lakto-Vegetarier und alle anderen Abwandlungen. Nein, sondern es dürfte hierbei um einen anderen Fokus gehen.

Neben denjenigen, die immer auf Alternativprodukte im Verbrauch setzen, könnten Alternativprodukte auch beim Durchschnittsverbraucher zu einem Umdenken führen. Das ist es, was der Markt der Flexitarier schließlich im Sinn hat. Die Oatly-Aktie mit den Milchprodukten dürfte ebenfalls eine Adaption dessen sein.

Auch das könnte ein Milliardenpotenzial haben, wobei das Unternehmen schon heute Umsätze in dreistelliger Millionenhöhe vorweisen kann. Auch deshalb ist die Oatly-Aktie für mich überaus interessant.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat Inc.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!