The Motley Fool

Shopify-Klon Baozun-Aktie: Starkes Kursplus nach Q1-Zahlen, das ist der Grund!

Foto: Getty Images

Die Baozun-Aktie (WKN: A14S55) wird derzeit als Shopify-Klon (WKN: A14TJP) gehandelt. Und das auch vollkommen zu Recht. Das Geschäftsmodell, das der E-Commerce-Akteur seinen Kunden bietet, ist eigentlich ziemlich ähnlich. Auch bei dieser Wachstumsaktie sind es Shop-Lösungen und andere Services rund um den E-Commerce, die im Fokus stehen.

Jetzt, am Dienstag dieser Woche, schaffte die Baozun-Aktie einen Kurssprung von ca. 13,5 %. Zumindest während ich diese Zeilen schreibe. Der Grund dafür ist recht simpel, dass das Unternehmen frische Quartalszahlen vorgelegt hat.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Aber sind die Quartalszahlen des Shopify-Klons so stark gewesen? Das wollen wir im Folgenden ein wenig näher herausfinden. Kleiner Hinweis: Es könnte auch einen anderen Grund geben, warum die Aktie in der Folge so stark gestiegen ist.

Shopify-Klon Baozun-Aktie: Q1 im Blick!

Wie wir jedenfalls mit Blick auf wesentliche Kennzahlen für das erste Quartal feststellen können, gab es erneut ein überaus solides Wachstum. Alleine die Umsätze kletterten innerhalb dieses Vierteljahres um 32,6 % und gemessen in US-Dollar auf einen Wert von 308,4 Mio. US-Dollar. Dabei ist ein Gross Merchandise Volume in Höhe 13,24 Mrd. Renminbi über die Plattform abgewickelt worden. Definitiv ein überaus solides Wachstum.

Aber auch ergebnisseitig gibt es weitere Fortschritte. Baozun kommt im ersten Quartal auf ein operatives Ergebnis in Höhe von 8,1 Mio. US-Dollar und bleibt in den schwarzen Zahlen. Zugegeben: Es hat in den vergangenen Quartalen bessere Ergebnisse gegeben, auch was ein Nettoergebnis von 0,2 Mio. US-Dollar angeht. Aber immerhin: Der E-Commerce-Akteur ist weiterhin profitabel.

Mit Blick auf die Umsatzverteilung nehmen die Service-Umsätze mit umgerechnet 160 Mio. US-Dollar (Pi mal Daumen) den größeren Anteil am Gesamterfolg ein. Die Product Sales hingegen kommen auf ca. 148 Mio. US-Dollar. Das bleibt eigentlich so weit im Gleichgewicht.

Das, was der Aktie jetzt möglicherweise einen starken Kick gegeben hat, ist der angekündigte Aktienrückkauf. Die Verantwortlichen hinter der Baozun-Aktie wollen 125 Mio. US-Dollar in die Hand nehmen und eigene Aktien einziehen. Gemessen an einer derzeitigen Marktkapitalisierung in Höhe von 2,8 Mrd. US-Dollar entspricht das einem Anteil in Höhe von ca. 4,5 % aller Aktien. Das ist wirklich eine Menge.

Eine spannende, wachstumsstarke Aktie

Die Baozun-Aktie oder auch der Shopify-Klon bleiben für mich langfristig orientiert aussichtsreich. Wobei es für Foolishe Investoren natürlich das China-Risiko zu würdigen gilt. Mit Blick auf die derzeitige Marktkapitalisierung und die jetzt verkündeten Umsätze läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis auf Jahresbasis bei ca. 2,3. Das ist weiterhin ein preiswertes Bewertungsmaß.

Wer daher langfristig orientiert auf der Suche nach einer spannenden, kleinen Wachstumsaktie mit den Ambitionen von Shopify ist, der könnte hier noch immer bei einer vielversprechenden Adresse sein. Auch wenn die Aktie bisweilen etwas benötigt, um an die Performance des kanadischen Vorbilds heranzureichen. Aber wer weiß: Vielleicht hat die Baozun-Aktie mit den Quartalszahlen und den Aktienrückkäufen ja jetzt einen Anfang gemacht.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Baozun. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baozun und Shopify.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!