The Motley Fool

Beyond Meat-Aktie: Jeder 6. Burger eine Alternative…?

Foto: Beyond Meat

Bei der Aktie von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) geht es langfristig orientiert darum, den Fleischkonsum zu reduzieren. Das ist nicht nur ein Fokus, der für Vegetarier oder Veganer überaus relevant ist und ankommen könnte. Nein, sondern es geht darum, viele Verbraucher zu Flexitariern umzuerziehen. Das wiederum könnte ein gigantisches Wachstumspotenzial bedeuten.

Auch mit Blick auf aktuelle Zahlen. Weder die Umsätze von ca. 110 Mio. US-Dollar im ersten Quartal noch ein Umsatzwachstum von 11 % im Jahresvergleich ist der Anspruch bei der Aktie von Beyond Meat. Wenn die eingangs genannte Investitionsthese zündet, könnte das Potenzial jedenfalls gigantisch sein,

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Jetzt gibt es ein Zahlenbeispiel aus der DACH-Region, das zeigt: Womöglich könnte jeder sechste Burger über kurz oder lang ein Ersatzprodukt sein. Womöglich ist die Tendenz sogar weiterhin steigend. Auch wenn das ein regionales Beispiel ist, ist die Tendenz überaus interessant.

Beyond Meat: Jeder 6. Burger eine Alternative …?

Wie jetzt unter anderem der schweizerische Ableger von Keystone berichtete, boomt der Markt der alternativen Fleischprodukte in der Schweiz. Das betreffe unter anderem die überproportionale Wachstumsrate mit 18,4 % pro Jahr seit dem Jahr 2016. Sowie auch einen Umsatz in Höhe von 117 Schweizer Franken im Gesamtjahr 2020. Definitiv beeindruckende Zahlen. Allerdings wird es noch besser, auch mit Blick auf die Aktie von Beyond Meat.

In der Schweiz sei inzwischen jeder sechste verkaufte Burger eine Fleischalternative. Das ist eine starke Verbesserung im Vergleich zu den Werten noch von vor ein paar Jahren. Fünf Jahre zuvor sei beispielsweise noch jeder 14. Burger ein Alternativprodukt gewesen. Die Tendenz zeigt offensichtlich in Richtung der Produkte von Beyond Meat. Aber eben auch anderer Produzenten.

Natürlich bedeuten diese Zahlen nicht, dass Beyond Meat jeden sechsten Burger verkauft. Auch nicht, dass global gesehen jedes sechste Produkt inzwischen eine Alternative ist. Dennoch ist es die Entwicklung, die zeigt: Der Markt ist mächtig in Bewegung. Vermutlich sowohl in der Schweiz als auch im Rest der Welt, in der viele Akteure nach Marktanteilen mithilfe spannender Alternativen gieren.

Ein noch unklarer Markt …

Während sich die Marktentwicklung gut zusammenfassen lässt und ein klares Wachstum aufweist, ist es natürlich eine andere Frage, warum ausgerechnet Beyond Meat einer der größten Profiteure sein sollte. Oder womöglich ein anderer Akteur. Das ist es, was Foolishe Investoren natürlich ergründen müssen, um überproportional vom Wachstum und den Möglichkeiten (nicht nur in der Schweiz, sondern) global zu profitieren.

Für mich ist das der klare Produktfokus von Beyond Meat. Das Management arbeitet unentwegt daran, die eigenen Produkte zu verbessern. Der eigene Burger ist in der dritten Generation gerade erst gestartet. Würstchen, Fleischbällchen und andere Produkte runden das Portfolio zudem ab. Und zu guter Letzt ist es natürlich die bekannte und vielleicht ein wenig gehypte Marke, die für mich auf Potenzial und womöglich eine erste Anlaufstelle hindeutet.

Deshalb setze ich darauf, dass es Beyond Meat ist, das den Markt dominieren könnte. Wobei das Risiko natürlich ein wenig größer ist als bei anderen Wachstumsaktien. Der Markt ist, wie gesagt, heiß umkämpft. Trotzdem: Das Wachstumspotenzial deutet auf Chancen hin. Wobei die Schweiz pars pro toto für andere Regionen mit einem vermutlich ähnlichen Wachstum steht.

Unsere 3 Top-Aktien für die Post-Covid Ära

Auch die Coronakrise hat mal ein Ende. Für diese Phase sind einige Unternehmen besonders gut gerüstet.

Unsere Analysten sind von drei Unternehmen begeistert, und denken, dass sie fantastische Investitionen für die Post-Covid Ära sind. Und dass viele Anleger die Aktien noch gar nicht auf dem Radar haben.

Alles Infos zu diesen Top-Aktien kannst du jetzt hier gratis herunterladen

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!