The Motley Fool

Beyond Meat-Aktie: Kandidat für Averaging-Down?

Foto: Beyond Meat

Die Beyond Meat-Aktie (WKN: A2N7XQ) könnte jetzt ein Kandidat für das sogenannte Averaging-Down sein. Das bedeutet, dass Foolishe Investoren den Einstandskurs vergünstigen können. Ein Discount ist mit Blick auf den aktuellen Aktienkurs schließlich bereits vorhanden.

Derzeit notiert die Aktie von Beyond Meat schließlich auf einem Kursniveau von ca. 86 Euro. Wenn wir das Rekordhoch von über 185 Euro damit vergleichen, fällt ein Discount von deutlich über 50 % auf. Keine Frage: Das könnte vergleichsweise preiswert sein.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Das Averaging-Down ist jedoch nur dann erfolgreich, wenn es einen Turnaround oder eine solide Wachstumsperspektive gibt. Die Aktie von Beyond Meat könnte jetzt beide Faktoren erfüllen. Führen wir das im Folgenden einmal etwas näher aus.

Beyond Meat: Averaging-Down für den Turnaround

Grundsätzlich können wir zunächst einmal festhalten, dass die Aktie von Beyond Meat mit einem Averaging-Down deine Möglichkeiten für einen schnelleren Turnaround bieten könnte. Mit Blick auf das letzte Quartal stellen wir schließlich fest, dass die Umsätze lediglich sehr moderat um 11 % auf 108 Mio. US-Dollar gewachsen sind. Das ist natürlich nicht der Anspruch, den diese Wachstumsgeschichte besitzt.

Beyond Meat hat historisch gesehen deutlich zweistellige Wachstumsraten geliefert. Im Gesamtjahr 2020 lag das Umsatzwachstum beispielsweise noch bei 38 % im Jahresvergleich. Das könnte ein Wert sein, den das Unternehmen wieder erreichen kann. Oder besser sollte, um steigende Aktienkurse zu rechtfertigen. Zumindest wenn das Averaging-Down langfristig orientiert erfolgreich sein soll.

Die derzeitige Marktkapitalisierung des US-Unternehmens liegt bei ca. 6,4 Mrd. US-Dollar, was vergleichsweise preiswert ist. Mit Blick auf einen Jahresumsatz von ca. 440 Mio. US-Dollar läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 14,5, was durchaus preiswert sein könnte. Vor allem, da der Markt noch eine Menge Potenzial bieten könnte. Vor allem langfristig orientiert.

Der Wachstumsmarkt im Fokus

Die Aktie von Beyond Meat möchte schließlich hoch hinaus. Es geht um nichts weniger als darum, den Markt der Flexitarier zu dominieren. Mit einem Umsatz von lediglich 108 Mio. US-Dollar im Quartal könnte das Unternehmen erst an der Oberfläche dessen kratzen, was möglich ist.

Derzeitige vielleicht ein wenig optimistische Prognosen rechnen damit, dass der Gesamtmarkt der Flexitarier auf 140 Mrd. US-Dollar wachsen könnte. Womöglich bereits in den nächsten zehn Jahren. Wer dieser Prognose Glauben schenken möchte, erkennt schnell, dass Wachstumspotenzial vorhanden ist.

Beyond Meat baut sein Ökosystem konsequent weiter aus. Neben den Burgern gibt es inzwischen Würstchen, Fleischbällchen und andere Produkte. Das Management verbessert außerdem konsequent Geschmack und Konsistenz, was zu einem weiteren Wachstum führen dürfte.

Die Chance, dass Beyond Meat den Markt prägt, stehen auch aufgrund der Bekanntheit nicht schlecht. Averaging-Down könnte daher eine Option sein. Wobei es, wie gesagt, darum geht, die Vision im Markt der Flexitarier zu teilen.

Unsere 3 Top-Aktien für die Post-Covid Ära

Auch die Coronakrise hat mal ein Ende. Für diese Phase sind einige Unternehmen besonders gut gerüstet.

Unsere Analysten sind von drei Unternehmen begeistert, und denken, dass sie fantastische Investitionen für die Post-Covid Ära sind. Und dass viele Anleger die Aktien noch gar nicht auf dem Radar haben.

Alles Infos zu diesen Top-Aktien kannst du jetzt hier gratis herunterladen

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!