The Motley Fool

Vergiss Bitcoin und Ether! Diese Aktie ist tausendmal besser

Foto: Getty Images

Digitale Währungen boomen wie nie zuvor. Schließlich möchte jeder bei dem neuen Investmentthema dabei sein, auch wenn viele deren Funktionsweise noch gar nicht richtig verstanden haben. Das Risiko ist also entsprechend hoch, die möglichen Chancen auch.

Zu den zwei populärsten Digitalwährungen gehören aktuell der Bitcoin sowie Ether aus dem Ethereum-Netzwerk. Sie besitzen die mit Abstand größte Marktkapitalisierung und konnten in den vergangenen Jahren mit starken Zuwächsen überzeugen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Dass es sich bei den Digitalwährungen auch um einen Hype handelt, kann durchaus realistisch sein. Schließlich ist die Erstellung einer dezentralen Blockchain alles andere als ein Hexenwerk. Es gibt aktuell nur wenige Experten, die sich mit der Materie gut genug auskennen – und das kann genau der Preistreiber sein.

Viele Anleger glauben zudem, dass in Zukunft lediglich ein paar der bereits heute existierenden Blockchains die Welt dominieren. Entsprechend groß sind ihre Hoffnungen auf hohe Preise bei einem knappen Angebot. 

Ob sich diese Fantasien auch langfristig bestätigen, bleibt abzuwarten. Schließlich ist viel Dynamik im Markt und auch starke Regulierungen sollten in naher Zukunft anstehen.

Doch lieber ohne Bitcoin und Ether im Depot?

Wem das Risiko der Kryptowährungen einfach zu groß ist, der sollte sich lieber mit Aktien auseinandersetzen, die sich über Jahrzehnte bewährt haben. Sie bieten nämlich ebenso einen Inflationsschutz gegenüber den Fiat-Währungen.

Eine genau solche Aktie könnte man auch mit dem französischen Beauty-Konzern L’Oréal (WKN: 853888) klassifizieren. Es ist der weltweite Marktführer für hochpreisige Haut- und Haarpflegeprodukte.

Mit Umsatzerlösen im Geschäftsjahr 2020 von knapp 28 Mrd. Euro sowie einem operativen Ergebnis von 5,2 Mrd. Euro sind die Franzosen führend auf dem Weltmarkt, wenn es um das Thema Schönheit geht. Einzig die amerikanische Estée Lauder bewegt sich auf ähnlichen Spuren.

Zwar litt das Geschäft unter der Coronapandemie im Jahr 2020 – die vergleichbaren Umsätze fielen um 4,1 % und auch operative Ergebnis lag um 6,1 % unter dem Vorjahreswert von 5,6 Mrd. Euro – langfristig sollte das aber kein Beinbruch sein.

Erklärbar sind die Rückgänge, die besser ausfielen als der Gesamtmarkt, mit den Lockdowns sowie den Kontaktbeschränkungen im Jahr 2020. Diese führten auch bei den für den LOréal-Absatz wichtigen Friseurgeschäften und Einzelhandelsmärkten zu Einschränkungen.

Zweistellige Zuwächse im ersten Quartal 2021

Das erste Quartal 2021 sah da schon wieder besser aus: Die vergleichbaren Umsätze erhöhten sich hier um 10,2 % auf 7,6 Mrd. Euro. Insbesondere der E-Commerce-Absatz trieb die Geschäfte mit einem Zuwachs von 47,2 % an. Mittlerweile ist mehr als ein Viertel der Umsätze auf die Onlinekanäle der Franzosen zurückzuführen.

Keine Frage, L’Oréal profitiert vom Megatrend „Schön sein und sich gut fühlen“. Der Preis für die Eintrittskarte in den Markt ist nicht billig. Die Aktie wird mit einem von Reuters erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 42,5 gehandelt. Auch fällt die Dividendenrendite mit 1,14 % nicht hoch aus. Ein Fool sollte die Aktie daher nur extrem langfristig denken.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von L'oréal. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Bitcoin.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!