The Motley Fool

1 Kennzahl, die zeigt, warum ich die Etsy-Aktie erneut kaufe!

Foto: Getty Images

Die Etsy-Aktie (WKN: A14P98) hat ihre Investoren im Laufe dieser Woche wirklich geschockt. Auch wenn das Quartalszahlenwerk für das erste Vierteljahr in diesem neuen Geschäftsjahr 2021 erneut super wachstumsstark gewesen ist, so war es die Prognose, die selbst kühne Wachstumsinvestoren aus der Fassung gebracht hat. Die Aktie korrigierte in der Folge um fast 15 %.

Ich habe mich relativ kurz dazu entschlossen: Ja, ich werde den Dip bei der Etsy-Aktie kaufen. Insbesondere eine Kennzahl war dabei überaus relevant. Und das nicht bloß kurzfristig orientiert. Nein, sondern vor allem mit Blick auf Vision und Prognose, die das Management des E-Commerce-Akteurs für viele Jahre und Jahrzehnte abgegeben hat.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Etsy-Aktie: Es geht weiterhin um 1,7 Billionen US-Dollar

Wie gesagt: Es ist die Prognose für das zweite Quartal gewesen, das die Investoren bei der Etsy-Aktie irritiert hat. Nach einem Umsatzwachstum von zuletzt ca. 140 % im Jahresvergleich rechnet das Management im zweiten Quartal lediglich noch mit einer Spanne zwischen 15 und 25 %. Keine Frage: Das ist deutlich langsamer.

Das Management verweist auf die unglücklicheren Vergleichswerte. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020 ist das Wachstum schließlich das erste Mal signifikant beschleunigt gewesen. Etwas Unsicherheit, wie das Momentum beim Wachstum mit Blick auf diese Vergleichsgröße sein könnte, besteht daher. Es könnte daher zu einem positiven Überraschungseffekt kommen. Das ist jedoch nicht der Grund, weshalb ich investiert bleibe. Ja, sogar noch einmal nachkaufe.

Nein, der eigentliche Grund ist ein anderer: Das Management der Etsy-Aktie hat selbst den eigenen adressierbaren Gesamtmarkt beziffert und sprach zuletzt von 1,7 Billionen US-Dollar, die langfristig orientiert im Self- und Handmade-Markt erreichbar sein könnten. Eine Vision, die zeigt: Auch mit einer potenziellen Verlangsamung des Wachstums für den Moment kratzt der E-Commerce-Akteur lediglich an der Oberfläche dessen, was auf Jahre und Jahrzehnte hinweg möglich ist.

Wie so häufig ist die aktuelle Ausgangslage daher eine Situation, die Foolishe Investoren vermutlich bereits kennen. Es existiert ein wenig Unsicherheit, kurzfristig orientiert. Die Perspektive ist jedoch eigentlich trend- und wachstumsstark. Für Investoren, die an die langfristige Stärke der Plattform glauben, könnte das geringere Bewertungsmaß daher ein willkommener Discount sein.

Das Unternehmen hat sich nicht verändert …

Wichtig ist außerdem, dass sich weder die Etsy-Aktie noch das Unternehmen oder aber die Plattform verändert haben. Bloß dass das Management jetzt ein wenig konservativer in die Zukunft blickt, ist die wesentliche Veränderung. Das ist kein primärer Grund, weshalb man an der Aktie zweifeln sollte.

Wer im Vorfeld an den E-Commerce des Onlinehändlers geglaubt hat, der dürfte auch weiterhin gute Argumente finden. Mit Blick auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 20 Mrd. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis inzwischen knapp unter 10. Das könnte wiederum ein weiterer Grund sein, der für die Etsy-Aktie spricht. Beziehungsweise eine weitere Kennzahl, die das Potenzial des E-Commerce-Akteurs langfristig orientiert zeigt.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!