The Motley Fool
Werbung

3 Gründe, warum ich jetzt auf die Coca-Cola-Aktie setzen würde!

Foto: flickr/Elvis Fool

Solltest du als Investor jetzt auf die Coca-Cola-Aktie (WKN: 850663) setzen? Womöglich ist das eine Frage, die du dir grundsätzlich stellst. Foolishe Investoren wissen, dass die Marke, die Dividende und ein, zwei andere Dinge einfach nur legendär sind.

Konkret führt das wiederum dazu, dass ich drei Gründe sehen, warum oder in welchen Situationen Investoren jetzt auf die Coca-Cola-Aktie setzen sollten. Vielleicht trifft ja einer auf dich zu.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Coca-Cola-Aktie: Turnaround der Qualitätsaktie …?

Ein erster Grund, weshalb man als Foolisher Investor jetzt womöglich auf die Coca-Cola-Aktie setzen kann, hängt mit dem möglichen Turnaround zusammen. Der US-amerikanische Getränkekonzern hat im letzten Geschäftsjahr 2020 keine einfache Zeit gehabt. Aufgrund von COVID-19, geschlossenen Restaurants und Fast-Food-Ketten ist der Absatz teilweise deutlich rückläufig gewesen.

Das wiederum könnte einen Turnaround bei der Aktie implizieren. Coca-Cola besitzt noch die Möglichkeit, den Absatz auszubauen. Sowie womöglich mittel- bis langfristig weiter zu wachsen. Das Management spricht jedenfalls von ermutigenden Absätzen im Segment der Hard Seltzer und baut die Reichweite des Produkts weiter aus. Nach COVID-19 könnte es daher Veränderungen bei der Aktie und ein konsequentes, moderates Wachstum geben.

Ich glaube daher: Der US-Getränkekonzern besitzt Potenzial. Zumindest der Turnaround dürfte kurz- bis mittelfristig eine Option sein und womöglich ein Investmentcase bilden.

Zeitlose, defensive Alltagsinvestition

Ein zweiter Grund, weshalb du als Foolisher Investor in die Coca-Cola-Aktie investieren solltest, könnte damit zusammenhängen, dass man in ein Alltagsprodukt investieren möchte. Coca-Cola, aber auch Sprite, Fanta und die vielen anderen Marken aus dem Portfolio werden jeden Tag gekauft. Oder jeden Tag konsumiert und verbraucht. Das schafft stets stabile Umsätze, Gewinne und eben auch Dividenden.

Natürlich kann das operative Zahlenwerk schwanken, so wie in Zeiten von COVID-19. Allerdings sind es langfristig orientiert eben die stabilen und zeitlosen Umsätze und Gewinne, die eine Rendite ermöglichen dürften.

Es kann manchmal vom Ansatz her das System eines Investors sein, sich auf Alltagsprodukte oder Alltagsdienstleistungen zu konzentrieren. Bekanntheit führt zwar nicht unbedingt dazu, dass man eine rasante Performance erlebt. Allerdings, wie gesagt, könnte die Coca-Cola-Aktie mit weniger Risiko eine Rendite ermöglichen.

Coca-Cola-Aktie: Ideal für Anfänger und Ruhestand

Mitunter führt auch dieser zweite Aspekt dazu, dass die Coca-Cola-Aktie eine ideale Möglichkeit für Investoren sein könnte, die gerade erst mit dem Investieren beginnen. Oder womöglich aufhören, weil der Ruhestand so langsam näher kommt. Das wiederum hängt mit der defensiven Klasse und dem Alltagsprodukt zusammen. Aber eben auch mit der Dividende.

Die Coca-Cola-Aktie mit ihrer Historie von 100 Jahren stets ausgeschütteten Dividenden, die außerdem fast sechs Jahrzehnte jährlich erhöht worden sind, ist eine der wenigen Qualitätsaktien mit einer königlichen Dividende. Zudem winken im Moment noch ca. 3,12 % Dividendenrendite, die einen soliden Kompromiss aus moderater Bewertung, Chance und Risiko bilden können.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!