The Motley Fool

NFT-Boom: 3 Aktien, die davon profitieren!

Foto: Getty Images.

Vom NFT-Boom profitieren? NFTs – Non Fungible Token – sind in aller Munde. Das liegt nicht nur an der Einzigartigkeit der Technologie, denn mit dieser können zweifelsfrei Eigentumsrechte mithilfe einer Blockchain verbrieft werden. 

Häufig wird hierbei auf die Blockchain der Ethereum-Digitalwährung zurückgegriffen. Kein Wunder also, warum die Nachfrage nach Ethereum kontinuierlich steigt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Mittlerweile gibt es aber auch an der Börse mehr oder weniger interessante Anlagemöglichkeiten mit Bezug auf die NFT-Technologie. Drei potenzielle Möglichkeiten, an diesem Boom mitzuverdienen, habe ich einmal herausgefiltert. Hierbei handelt es sich um Coinbase (WKN: A2QP7J), Nvidia (WKN: 918422) sowie Funko (WKN: A2H63G).

NFT-Boom und Aktien, die davon profitieren könnten

Coinbase Aktie

Die erste Aktie, die von einem NFT-Boom profitieren könnte, ist Coinbase. Das Unternehmen ist erst kürzlich an die Börse gekommen und ist eine führende Handelsplattform für Kryptowährungen. Ethereum ist dabei die zweitgrößte Handelswährung auf Coinbase. Steigt die Nachfrage nach Ethereum, so könnte auch Coinbase als führendes Handelshaus hiervon profitieren.

Nvidia Aktie

Die zweite Aktie, die von dem NFT-Boom profitieren könnte, ist der Grafikchip-Hersteller Nvidia. Das Unternehmen mit Sitz in Santa Clara (Kalifornien) gilt als einer der Erfinder des 3D-Beschleuniger-Prozesses (GPU). 

Besonders in Spielkonsolen und Computern mit hohem Rechenbedarf wurden diese Grafikprozessoren zuerst eingesetzt. Es entstehen jedoch immer neue Anwendungsgebiete. So werden die Prozessoren mittlerweile auch unerlässlich bei Anwendungen der künstlichen Intelligenz sowie des Autonomen Fahrens. 

Auch beim Mining digitaler Währungen, wie es auch bei Ethereum stattfindet, kommt man ohne Grafikprozessoren nicht mehr aus. Steigt die Nachfrage nach Ethereum, so könnte auch ein Unternehmen wie Nvidia hiervon profitieren.

Funko Aktie

Die dritte Aktie, die von einem NFT-Boom profitieren könnte, ist Funko. Das Unternehmen wird vielen Fools unbekannt sein. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp einer Milliarde US-Dollar (Stand: 20.4.2021) ist Funko jedoch auch kein kleiner Fisch mehr.

Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von Popkultur-Konsumgüterprodukten. Erst kürzlich (1.4.2021) verkündete es den Einstieg in den NFT-Markt durch eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen TokenWave. Hierbei handelt es sich um einen führenden App-Entwickler, der ein Aufzeigen sowie das Tracking von NFTs ermöglicht.

Funko möchte dabei seine eigene Popkultur-Plattform um digitale Assets erweitern, die wiederum als NFT für einen Preis ab 9,99 US-Dollar angeboten werden sollen. Wie gut diese digitalen Produkte sich verkaufen lassen, bleibt aber vorerst abzuwarten.

Fazit

NFTs sind relativ neu und versprechen Vorteile für Anwender. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum das Thema auf offene Ohren stößt.

Dennoch steckt die gesamte Branche noch in ihren Kinderschuhen. Ein Fool sollte daher aus heutiger Sicht sehr vorsichtig mit Investments in NFTs oder Krypto-Assets sein.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Frank Seehawer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Nvidia.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!