The Motley Fool

W. P. Carey mit 5,73 % Dividendenrendite: Eine Aktie, die ich für immer halten werde?

Allianz Dividende BASF
Foto: Getty Images

W. P. Carey (WKN: A1J5SB) besitzt als Dividendenaktie wirklich bestechende Vorzüge. Alleine der Blick auf die aktuelle Quartalsdividende von 1,048 US-Dollar und einen Aktienkurs von 73,12 US-Dollar offenbart eine Dividendenrendite von 5,73 %. Das ist sehr attraktiv.

Hinzu kommt eine bestechende Historie mit seit fast 23 Jahren stets jährlich erhöhter Dividenden. Im Moment wächst die Dividende von W. P. Carey sogar vierteljährlich, wenn auch etwas moderater. Mit Blick auf die Höhe der Dividende ist das jedoch vernachlässigbar.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Macht dieser Gesamtmix W. P. Carey jetzt jedoch zu einer Aktie, die ich für immer halten werde? Natürlich nicht. Auch der unternehmensorientierte Kontext muss dafür natürlich stimmen. Allerdings sehe ich auch hier einige Dinge, die mich grundsätzlich sehr positiv stimmen.

W. P. Carey: Eine Für-Immer-Dividendenaktie?

W. P. Carey könnte jedenfalls vom Grundsatz her eine Aktie sein, bei der für immer durchaus eine Option ist. Das Geschäftsmodell des US-amerikanischen Real Estate Investment Trusts lässt sich nämlich sehr einfach und sehr zeitlos skizzieren. Es geht um das Kaufen und Halten von Immobilien sowie das Vermieten über langfristige Mietverträge.

Das sind operative Basics, die über Jahre und Jahrzehnte, vielleicht sogar in alle Ewigkeit stabile Umsätze und Funds from Operations generieren können. Und damit verbunden auch Dividenden. Das Besondere dabei ist jedoch, dass der US-REIT mit über 1.200 Immobilien über ein sehr diversifiziertes Portfolio verfügt. Ein Faktor, der die Stabilität und Sicherheit der Umsätze und Funds from Operations unterstützt und zu mehr defensiver Klasse führt. Ein wenig Leerstand wäre jedenfalls zu verkraften.

Das Portfolio von W. P. Carey zeigt ebenfalls einige zeitlose Ansätze. Die knapp über 1.200 verschiedenen Immobilien entstammen dabei aus verschiedenen Sektoren, jedoch mit einem Einzelhandels-Schwerpunkt. Trotzdem beugt das einer möglichen Krise in einzelnen Segmenten vor und besitzt in schwierigen Zeiten einen diversifizierten Kern. Wobei die Auswahl der Top-Mieter augenscheinlich nicht wahllos erfolgt ist. Unter anderem staatliche Einrichtungen oder Baumärkte (unter anderem Hellweg in Deutschland) gehören zu den Top-Mietern. Eine zeitlose Ausrichtung, die ebenfalls Stabilität bringen kann.

Mit der Dividendenhistorie, stabilen, langfristigen Verträgen und der diversifizierten, defensiven Mieterschaft können wir daher sagen: Es könnte ein Mix für die Ewigkeit sein.

Beobachtenswerte Dinge

Tatsächlich ist W. P. Carey aufgrund dessen eine vergleichsweise größere Beteiligung in meinem Einkommensdepot. Der günstige Mix und die defensive Klasse haben dazu geführt. Trotzdem existieren Dinge, die ich weiterhin beobachten werde.

Zuletzt ist es beispielsweise das Ausschüttungsverhältnis gewesen. In COVID-19-Zeiten kam der US-REIT zwischenzeitlich auf einen Wert von über 90 %, was die Luft ein wenig dünner werden ließ. Das heißt, zukünftig sollte es besser wieder ein moderates Wachstum übergeben, damit die Dividende sich auf einem nachhaltigeren Niveau festigen kann.

Des Weiteren ist das Dividendenwachstum zuletzt überaus langsam gewesen, auch das ist ein Faktor, den ich im Blick behalte. Mit einer konstanten Dividende sehe ich jedoch insgesamt keinen Grund, W. P. Carey aus meinem Depot zu werfen. Wenn das so bliebe, wäre das für mich eine Aktie, die ich für immer halte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!