The Motley Fool

Amazon und Teladoc Health in einer Aktie? JD.com könnte genau das bieten!

Bild: JD.com

Die Aktien von Amazon (WKN: 906866) und Teladoc Health (WKN: A14VPK) besitzen für sich alleine genommen ein attraktives Wachstumspotenzial. Aber auch gemeinsam: Mit Amazon kann man als Investor in den führenden westlichen E-Commerce-Akteur mit eigener Logistik investieren. Teladoc Health ist ein potenziell führender Telemedizin-Akteur, wobei der E-Commerce-Platzhirsch auch in diesen Markt vordringen könnte.

Möchtest du eine Aktie, die beides in sich vereint, mit einer ebenfalls potenziell gigantischen Marktausrichtung, aber womöglich einer geringen, fundamentalen Bewertung? Falls ja, könnte JD.com (WKN: A112ST) die Aktie deiner Wahl sein. Grundsätzlich kombinieren die Anteilsscheine womöglich das Beste aus beiden Welten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Wie Amazon: JD.com mit eigener Logistik!

Die Aktie von JD.com bietet dabei einen interessanten Zugang zum wachsenden chinesischen E-Commerce-Markt. Einem Markt, der bis Ende des Jahres 2023 bereits auf ein Marktpotenzial von 4 Billionen US-Dollar kommen könnte und entsprechend weiterwächst. Der Name ist zwar nicht der führende Akteur in diesem Segment, kommt jedoch auf einen Marktanteil von ca. 20 %, was alles andere als wenig ist.

Das Salz in der Suppe bei JD.coms E-Commerce-Aktivitäten ist jedoch die eigene Logistik. Dabei verfügt der chinesische Konzern über inzwischen 900 sogenannter Warehouses, die zusammengenommen auf 21 Mio. Quadratfuß Fläche kommen. Das ist ein gigantischer Vorteil, wenn es um das Netzwerk und die Logistik geht. Mit JD Logistics besitzt dieses Segment sogar eine eigene Sparte, neben dem klassischen E-Commerce-Arm. Das zeigt: Fokus auf das Netzwerk und den Ausbau des logistischen Netzes ist definitiv vorhanden.

Warum ist Logistik im E-Commerce so wichtig, profitabler sind schließlich eher die Plattformbetreiber? Ganz einfach: Weil mit der Kontrolle über die Logistik die Kontrolle über den gesamten E-Commerce-Prozess gewährleistet werden kann. Etwas, das Jeff Bezos bei Amazon erkannt hat. Und was JD.com jetzt kopiert oder womöglich noch perfektioniert. Alleine deshalb könnte die Aktie interessant sein.

Aber auch Anteile von Teladoc Health …

JD.com im E-Commerce und JD Logistics sind jedoch nicht der einzige Teil einer potenziellen Investitionsthese. Es gibt auch weitere spannende Geschäftsfelder im Rahmen dieser breiten Konzernstruktur, die überaus interessant sind. Ein solches ist jetzt beispielsweise JD Health.

JD Health hat Schlagzeilen gemacht, als das Unternehmen selbst eigenständige Aktien ausgegeben hat. Trotzdem kontrolliert JD.com noch die Mehrheit an dem Unternehmen. Damit können Investoren, die Aktien des E-Commerce-Akteurs kaufen, auch von den digitalen Gesundheitsdienstleistungen profitieren.

JD Health besitzt Angaben von Bloomberg zufolge eine Marktkapitalisierung von derzeit 47 Mrd. US-Dollar. Das ist insofern bemerkenswert, als JD.com in Gänze lediglich mit 121 Mrd. US-Dollar bewertet wird. Sprich: Rund ein Viertel des Börsenwertes dürfte daher alleine auf die Beteiligung an dem digitalen Gesundheitsakteur entfallen.

Das macht die Aktie der Muttergesellschaft insgesamt zu einer günstigen, trend- und wachstumsstarken Angelegenheit für mich. Wobei es natürlich das Risiko der chinesischen Regulierungsbestrebungen gibt. Wer jedoch auf der Suche nach einem Format von Teladoc Health und Amazon ist und dieses Risiko nicht scheut, der könnte bei JD.com an einer vielversprechenden Adresse sein.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von JD.com und Teladoc Health. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, JD.com und Teladoc Health und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2022 $1940 Call auf Amazon und Long January 2022 $1920 Call auf Amazon.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!