The Motley Fool

5 Aktien, die ihre Anleger in 6 Monaten zu Millionären gemacht haben

Foto: Getty Images

Nach einem turbulenten ersten Quartal des letzten Jahres haben die Investoren eine unglaubliche Erholung erlebt. Seit dem Tiefpunkt des Bärenmarktes am 23. März 2020 hat der S&P 500 bis zum 5. April 2021 um 82 % zugelegt. Außerdem hat er in den letzten sechs Monaten fast 20 % zugelegt.

Doch für einige Anleger waren die 20 % Rendite nur die Spitze des Eisbergs in den letzten sechs Monaten. Es gibt fünf Aktien mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 1 Milliarde USD, die seit Anfang Oktober millionenschwere Gewinne erzielt haben.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Marathon Digital Holdings: 2.801 % Gewinn

Das Unternehmen mit der besten Performance über den Zeitraum der letzten sechs Monate ist die Kryptowährungsfirma Marathon Digital Holdings (WKN: A2QQBE). Hätte man Anfang Oktober 100.000 Euro investiert, wäre die Position heute etwa 2,9 Millionen Euro wert.

Cryptocurrency-Mining-Unternehmen verwenden Hochleistungscomputer, um komplexe Gleichungen zu lösen und sogenannte Blocks zu validieren. Marathon konkurriert mit anderen Mining-Unternehmen, um Bitcoin-Transaktionen zu validieren, und erhielt eine Blockbelohnung von 6,25 Bitcoin, die Stand 5. April etwa 360.000 USD wert war.

Zudem hat Marathon Ende Januar Bitcoin im Wert von 150 Millionen USD für durchschnittlich 31.168 USD pro Token gekauft. So hat Marathon in etwas mehr als zwei Monaten eine ganze Menge Geld mit seiner Investition verdient.

Doch das Mining von Kryptowährungen ist unglaublich riskant. Es ist extrem wettbewerbsfähig, und Bitcoins Halbierungsereignisse alle paar Jahre reduzieren die Menge der Token, die für die Auflösung von Blöcken vergeben werden. Auch wenn Marathon stark performt, hängt seine Zukunft einzig und allein davon ab, dass Bitcoin weiter steigt – und nicht von Innovationen. Das ist durchaus beängstigend.

Ocugen: 2.066 % Gewinn

Wer sein Geld in die Biotech-Aktie Ocugen (WKN: A2PSZH) gesteckt hat, lacht sich gerade ebenfalls ins Fäustchen. In einem Zeitraum von nur sechs Monaten ist die Investition um über 2.000 % gestiegen! Der Impfstoffkandidat gegen COVID-19 sorgt hier für Optimismus.

Ocugen hat Covaxin in Zusammenarbeit mit Bharat Biotech entwickelt. In einer Phase-3-Studie mit 25.800 Teilnehmern in Indien zeigte Covaxin eine Impfstoffwirksamkeit (VE) von 81 %.

Nun: 81 % VE ist solide, aber es ist niedriger als das, was wir von Unternehmen wie Pfizer/BioNTech, Moderna und Novavax gesehen haben. Ocugen stellt jedoch fest, dass Covaxin „gezeigt hat, dass es Immunantworten gegen mehrere Proteinantigene des Virus induziert“. Heißt: Der Impfstoff könnte in der Lage sein, Virusmutationen zu minimieren, wozu andere Impfstoffe nicht in der Lage zu sein scheinen. Das gibt Covaxin einen interessanten Anwendungsfall für die Zukunft.

Die Zukunft und der Aktienkurs von Ocugen werden davon abhängen, ob die Daten aus der groß angelegten Studie in Indien verwendet werden können, um eine Notfallzulassung in den Vereinigten Staaten zu erhalten.

Riot Blockchain: 2.047 % Gewinn

Die Outperformance von Bitcoin in den letzten sechs Monaten hat dazu geführt, dass nicht eine, sondern zwei Kryptowährungsaktien um mehr als 2.000 % gestiegen sind. Riot Blockchain (WKN: A2H51D) ist der drittbeste Performer der letzten sechs Monate.

Der größte Unterschied zwischen Riot und Marathon ist, dass Riot Blockchain sein Geld nie zum Kauf von Bitcoin verwendet hat. Stattdessen wird es wohl die meisten oder alle Bitcoin behalten, die es abbaut.

Ein weiterer Unterschied ist, dass Marathon ein größerer Mining-Betrieb ist. Während Marathon erwartet, bis Ende März 2022 etwas mehr als 103.000 Miner in Betrieb zu haben, sollte Riot Blockchain mit mehr als 39.100 Minern sein Maximum erreichen. Mehr als zwei Drittel der Miner des Unternehmens sollen zwischen jetzt und Oktober kommen.

Aber genau wie bei Marathon reden wir hier über ein Unternehmen, das komplett von einem externen Faktor (Bitcoin) abhängig ist. Schlimmer noch, wenn der Preis von Bitcoin beträchtlich fallen würde – Bitcoin ist in den letzten zehn Jahren dreimal um mindestens 80 % gefallen – ist nicht klar, ob Riot Blockchain weitermachen kann. Für mich ist Krypto-Mining die schlechteste Art, in Bitcoin zu investieren.

GameStop: 1.814 % Gewinn

Keine Überraschung, dass der Videospiel- und Zubehörhändler GameStop (WKN: A0HGDX) auf dieser Liste ist. Es ist immerhin die heißeste Large-Cap-Aktie des Jahres 2021. Eine Investition in den Spiele-Einzelhändler vor sechs Monaten hat eine Rendite von mehr als 1.800 % gebracht.

Es gibt allerdings keinen vernünftigen Grund für den Aufstieg von GameStop. Das Beste, was man über das Unternehmen sagen kann, ist, dass die E-Commerce-Verkäufe im Jahr 2020 um 191 % und in der Weihnachtssaison um 309 % gestiegen sind.

Die überwiegende Mehrheit der Gewinne von GameStop in den letzten sechs Monaten war mit Short-Squeezes und FOMO-Euphorie (Angst, etwas zu verpassen) verbunden. Seit Mitte Januar hat WallStreetBets auf Reddit in Unternehmen mit hohem Short-Interesse investiert. Mitte Januar wies kein börsennotiertes Unternehmen ein höheres Short-Interesse auf als GameStop. Dies machte es zum perfekten Ziel für einen Short-Squeeze.

Leider sind die operativen Ergebnisse von GameStop nicht annähernd in der Lage, die aktuelle Bewertung zu rechtfertigen. Der Gesamtumsatz ging im letzten Jahr um 21 % zurück. Der Schlüssel zur Rückkehr in die Gewinnzone liegt in der Schließung von Filialen und weiteren Kostensenkungen. Auch wenn GameStop dank seiner gesunden Cash-Position nicht verschwinden wird, deutet die fehlende Dynamik an der operativen Front darauf hin, dass der Aktienkurs irgendwann deutlich sinken wird.

Zomedica: 1.259 % Gewinn

Dann wäre da noch das Tierarzneimittel- und Diagnostikunternehmen Zomedica (WKN: A2QEF3). In den letzten sechs Monaten stiegen die Aktien des Unternehmens um fast 1.260 %.

Die schlechte Nachricht ist, dass die meisten der Gewinne von Zomedica, wie bei GameStop, nichts Wertvolles sind. Im Januar stieg die Aktie, weil Tiger King-Star Carole Baskin sie erwähnte. Es sollte angemerkt werden, dass Baskin dafür bezahlt wurde. Das Unternehmen erregte Anfang Februar auch die Aufmerksamkeit von Kleinanlegern, was zu der bereits erwähnten FOMO-Euphorie führte, die den Aktienkurs des Penny Stocks in die Stratosphäre trieb.

Der einzige greifbare Vorteil für Zomedica ist der Beginn des Verkaufs von Truforma, dem Point-of-Care-Diagnosesystem für Katzen und Hunde. Die Möglichkeit, dieses Diagnosesystem zu verkaufen, bedeutet, dass es jetzt ein umsatzstarkes Unternehmen ist.

Obwohl Zomedica in Geld schwimmt, hat das Unternehmen seit Jahresbeginn mehr als 305 Millionen Aktien ausgegeben. Dank 947,3 Millionen ausstehender Aktien wird es für das Unternehmen extrem schwierig sein, jemals einen nennenswerten Gewinn pro Aktie zu erzielen. Und die Profitabilität scheint noch viele Jahre entfernt zu sein.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

The Motley Fool besitzt Bitcoin und empfiehlt Aktien von Moderna. Sean Williams besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 10.4.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!