The Motley Fool
Werbung

Square-Aktie: Neues Wachstum in Irland?!

Foto: Getty Images

Die Aktie von Square (WKN: A143D6) verspricht eine großartige Wachstumsgeschichte. Der Markt der digitalen Zahlungsdienstleistungen besitzt reichlich Potenzial. Der US-amerikanische Zahlungsdienstleister setzt auf innovative Art und Weise darauf, von diesem Potenzial zu profitieren.

Im Endeffekt lässt sich eine Investitionsthese jedoch auf zwei starke Segmente zurückführen: den der klassischen Zahlungsabwicklungen sowie auch die Cash App, die ein besonders starker Wachstumsmotor ist. Ja, auch wegen Bitcoin und anderen Lösungen, die hier implementiert werden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Square-Aktie könnte jetzt jedoch einen weiteren Schritt beim Wachstumsturbo zünden. Dabei steht der irische Markt auf der Agenda, schauen wir im Folgenden daher einmal, was wir dazu wissen sollten.

Square: Auf nach Irland!

Wie wir mit Blick auf die aktuelle Nachrichtenlage erkennen können, expandiert Square offenbar nach Irland. Demnach möchte der digitale Zahlungsanbieter mit den klassischen Zahlungsabwicklungen in den Markt einsteigen. Dabei soll es zunächst ein exklusives Angebot für kleine und mittelgroße Unternehmen geben, die auf die Lösung setzen wollen.

Square möchte dabei mit seinen Leistungen überzeugen und setzt auf ein exklusives Early-Access-Programm. Das bedeutet, dass es hier wenig Vertragsbindung und eher geringe Gebühren gibt. First come, first serve soll dabei das Motto sein: Also, wer zuerst auf die Lösungen des Zahlungsanbieters setzen möchte, bekommt zunächst dieses exklusive Angebot. Sowohl online, aber auch in der Offline-Variante für den stationären Einzelhandel.

Das Management von Square und der regionale Leiter sprechen davon, dass man aufgeregt sei, was den Markteintritt angehe. Man gehe außerdem davon aus, dass man im Laufe des Jahres die eigenen Zahlungsabwicklungslösungen im ganzen Land anbieten könne. Damit könnte eine weitere Phase der regionalen Expansion beginnen.

Mit der Basis in den neuen Markt

Square stößt damit weiter in den europäischen Markt vor. Alleine das könnte Wachstumspotenzial bei den Zahlungsvolumina und den Umsätzen bedeuten. Mit dem europäischen Gesamtmarkt im Visier sind die Möglichkeiten unbegrenzt.

Allerdings dürfte auch das hier bloß Teil eins der Wachstumsthese sein. Mittel- bis langfristig dürfte auch hier das Ökosystem im Fokus stehen. Beziehungsweise die Cash App, die diese Symbiose mit den Zahlungsdienstleistungen vorantreibt. Ein Markteintritt bei den Zahlungsabwicklungen könnte der Schlüssel für den Erfolg sein.

Auch das Angebot mit wenig Gebühren und möglichst geringen Eintrittsbarrieren dürfte ein spannender Ansatz sein. Für Foolishe Investoren ist das natürlich vielversprechend. Square könnte damit gewiss einen neuen Markt erschließen. Für die Wachstumsgeschichte könnte das ein wichtiges Zünglein an der Waage sein. Oder die Option, sich einen neuen Markt zu erschließen und anschließend im Sturm zu erobern. Der Fokus auf das Ökosystem dürfte auch dabei mittel- bis langfristig ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Wachstumsgeschichte sein.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!