The Motley Fool
Werbung

Egal ob der Crash kommt: Diese Value-Aktien sollten in jeder Krise funktionieren!

Foto: Getty Images

Der Crash kommt, das ist eine Gewissheit. Die einzige Frage ist nur, wann! Ein Crash gehört zur Börse wie die Butter zum Brot.

Deshalb sollte man dem Crash auch nicht allzu viel Bedeutung beimessen, denn ein Crash hat immer auch eine bereinigende Wirkung. So holt er übertriebene Marktbewertungen wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Auch wenn der Crash für einige Anleger schmerzhaft sein mag, für viele Fools kann er jedoch eine Riesenchance bedeuten. Schließlich kann man nach einem Ausverkauf viele Aktien deutlich günstiger erwerben.

Zwei Value-Aktien, die bereits heute nicht überteuert erscheinen und auch einen möglichen Crash problemlos überstehen sollten, sind Coca-Cola (WKN: 850663) und 3M (WKN: 851745).

Der Crash kommt, wohl aber nicht für diese Aktien …

Coca-Cola-Aktie

Die erste möglicherweise krisenresistente Aktie ist mit Coca-Cola ein weltweit führender Getränkehersteller im nichtalkoholischen Bereich. Die Aktie wird derzeit gemäß Reuters mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 23,3 gehandelt und bietet eine Dividendenrendite von über 3,3 % (Stand: 5.3.2021).

Die Unternehmensgeschichte reicht dabei bis ins Jahr 1886 zurück und ist umgeben von zahlreichen Mythen. Damit hat das Unternehmen sogar schon die große Krise im Jahr 1929 überstanden.

Die Corona-Krise traf Coca-Cola hart, denn als Getränkehersteller ist das Unternehmen auch von öffentlichen Veranstaltungen sowie von dem Getränkeabsatz in Bars, Kneipen und Restaurants abhängig. 

Es ist daher nicht verwunderlich, warum der Getränkeriese rückläufige Volumen und Umsätze von 6 % sowie 11 % im Gesamtjahr 2020 ausweisen musste. Auch das Ergebnis je Aktie fiel mit 13 % auf 1,79 US-Dollar deutlich.

Gemessen an dem Ausmaß der Krise sind diese Zahlen jedoch als gut einzustufen. Angesichts eines positiven Free Cashflows von 8,7 Mrd. US-Dollar, der zudem noch um 3 % über dem Vorjahreswert lag, sollte die Krise für Coca-Cola leicht durchzustehen sein.

3M-Aktie

Die zweite Aktie, die sich durchaus krisenresistent zeigt, ist die 3M-Aktie. 3M kann man dabei als eine Mischung aus Industrie- und Technologie-Konglomerat sehen, welches über 50.000 verschiedene Produkte auf Basis von 47 Technologieplattformen besitzt. Gegründet wurde es im Jahr 1902, also weit vor der großen Krise im Jahr 1929.

Trotz einer kleinen Sonderkonjunktur aufgrund der erhöhten Nachfrage nach N95-Atemschutzmasken profitierte der Gesamtkonzern am Ende nur wenig von der Pandemie.

Der Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2020 stieg um gerade einmal 0,1 % auf 32,2 Mrd. US-Dollar. Das operative Ergebnis konnte jedoch um fast 16 % gesteigert werden. 

Viel wichtiger als das schwache Wachstum ist in diesem Zusammenhang ist aber, dass 3M sich als Industriekonzern in einer Jahrhundertkrise extrem robust darstellt.

Die Aktie wird gemäß Reuters mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 18,6 bei einer Dividendenrendite von 3,3 % gehandelt (Stand: 5.3.2021). Von einer Überteuerung kann man bei diesen Werten wohl weniger sprechen.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Coca-Cola und 3M. The Motley Fool empfiehlt 3M.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!