The Motley Fool
Werbung

Was du von Elon Musk über das Investieren lernen kannst

Foto: Tesla

Elon Musk ist kein Investor. Dieser Umstand wird vom Tesla-Chef regelmäßig auf dem Kurznachrichtendienst Twitter bekräftigt.

Zuletzt sagte er dort:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Um das klarzustellen, ich bin *kein* Investor, ich bin Ingenieur. Ich besitze nicht einmal öffentlich gehandelte Aktien außer Tesla.

Man muss kein Investor sein, um reich zu werden. Auch als brillanter Ingenieur kann man es unter die reichsten Menschen der Welt schaffen.

Doch wer Elon Musk genau zuhört, kann auch etwas über das Investieren lernen. Er mag kein Investor sein. Trotzdem denkt er wie einer.

Elon Musk tanzt auf vielen Hochzeiten

Der Posten als Tesla-Chef scheint Elon Musk nicht auszufüllen. Der geborene Südafrikaner sitzt auch bei vielen anderen Unternehmen im Chefsessel.

Den Raketenbauer SpaceX kennt jeder. Mit Tunnelbauer Boring Company dürften weitaus weniger Menschen etwas anfangen können. Richtig kurios ist das Neurotech-Unternehmen Neuralink. Hier wird an der Verschmelzung zwischen künstlicher Intelligenz und menschlichem Gehirn gearbeitet. Gruselig!

Trotz dieser Vielzahl an Beschäftigungsmöglichkeiten lässt sich Elon Musk recht häufig in der Öffentlichkeit blicken. Auf Twitter gibt er regelmäßig so manchen Scherz zum Besten. Neulich wurde er auf der brandneuen Hype-App Clubhouse gesichtet.

Wer sich tief in die Gedankenwelt von Elon Musk hineinarbeiten will, schaut sich am besten seine Gespräche mit dem US-Podcaster Joe Rogan an. Die dauern oft mehrere Stunden. Aber es lohnt sich!

Die Motivation hinter dem Genie

Wer genau zuhört, wird die Motivation von Elon Musk schnell enträtseln. Wieso Elektroautos? Wieso zum Mars?

Weil er es kann, denkt sich der uninformierte Beobachter. Doch im Gespräch mit Joe Rogan zeigt sich Elon Musk nicht selten besorgt. Um das Klima? Um den Regenwald? Nein! Ihm geht es um nichts weniger als den Fortbestand der Zivilisation.

Die ist in der Gedankenwelt eines Elon Musk großen Bedrohungen ausgesetzt. Langfristig sei der Planet Erde kein sicherer Ort. Das hat die Vergangenheit gezeigt. Um sicherzustellen, dass die Menschheit überleben kann, braucht es mehr Redundanz. Deshalb muss die Menschheit auch den Mars besiedeln.

Die begrenzten Ölreserven sind Musk ebenfalls ein Dorn im Auge. Das Lithium für die Batterieproduktion sei hingegen sehr einfach zu beschaffen. Auch langfristig.

So investierst du wie Elon Musk

Ich denke nicht, dass Geld für Elon Musk keine Rolle spielt. Er dürfte sehr genau wissen, dass er seine Ziele nur mit einem optimalen ökonomischen Fundament erreichen kann.

Doch die übergeordnete Motivation ist ganz offensichtlich nicht die, noch mehr Einkommen zu erwirtschaften. Es klingt paradox. Doch der (oftmals) reichste Mensch der Welt opfert seine Zeit in erster Linie für Projekte, die er selbst für sinnvoll und wichtig hält. Geld? Zweitrangig!

Die Lektion ist klar: Lass dich nicht vom nächsten großen Megatrend beeindrucken. Investiere in das, was dir wichtig ist.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

Stefan Naerger besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!