The Motley Fool
Werbung

1 spekulative Dividenden-Aktie mit 100 % Potenzial!

Foto: Getty Images

Die Märkte scheinen sich derzeit in ihrer finalen Anstiegsphase zu befinden. Besonders amerikanische Aktien sind schon drastisch überbewertet. Selbst Warren Buffetts Partner Charlie Munger, aber auch viele andere Fundamentalinvestoren warnen bereits vor einer Blasenbildung.

US-Aktien sind derzeit zum Großteil schon zu teuer, um mit ihnen noch eine hohe Rendite erzielen zu können. Stanley Druckenmiller sagte sogar kürzlich in einem Interview, dass sich der Markt „in einem absoluten Wahn“ befinde. In Asien finde er dagegen noch vernünftig bewertete Aktien.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Xinhua Winshare Publishing and Media (WKN: A0M4Y4) ist zwar nicht einer seiner Geheimtipps, könnte aber dennoch zukünftig wieder stärker zulegen. Hier sind die Gründe und eine Beschreibung des Geschäftsmodells.

Xinhua Winshare Aktie: Das Geschäftsmodell

Wie die Worte „Publishing“ und „Media“ bereits verraten, ist Xinhua im Verlags-, Medien- und Vertriebsgeschäft aktiv. Über den Verlag werden Bücher, Zeitschriften, audiovisuelle und digitale Produkte veröffentlicht sowie Druckdienstleistungen und Druckmaterialien angeboten.

Zudem werden Lehrbücher vertrieben sowie Bildungsinformations- und Ausstattungsdienste für Schüler und Studenten angeboten. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet, beschäftigt etwa 7.728 Mitarbeiter und sitzt in Chengdu (China).

Aktie mit Potenzial

Die Aktie ist seit ihrem Hoch im Jahr 2015 bei 1,24 Euro bis heute auf nur noch 0,51 Euro (24.02.2021) gefallen. Sie ist dadurch deutlich günstiger geworden. Lag sie beispielsweise 2015 noch bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 19, beträgt es heute nur noch unter 9 (24.02.2021).

Zudem liegt die Dividendenrendite heute bei über 6,6 % (24.02.2021). Es gibt natürlich noch viele andere Methoden zur Berechnung eines wahren Wertes der Aktie, aber alle zeigen das gleiche Bild einer Unterbewertung an.

Unternehmen mit hoher Qualität

Die Xinhua Winshare-Aktie ist keine Krisenwert, dessen Geschäft sich im Niedergang befindet. In diesem Fall würde auch die niedrige Bewertung nicht viel nützen. Das Unternehmen erzielte in den letzten zehn Jahren (2011–2020) eine durchschnittliche Gewinnmarge von 12,1 % und eine Gesamtkapitalrendite von 6,8 %.

Die Eigenkapitalrendite betrug für die ersten drei Quartale 2020 etwa 10,4 %. Zudem ist die Bilanz mit einer Eigenkapitalquote von 56,8 % sehr stabil aufgestellt. Umsatz und Gewinn sind annualisiert um 6,1 beziehungsweise 7,4 % relativ kontinuierlich gestiegen.

Zuletzt wieder Zeichen der Besserung

Die letzten Kursrückgänge sind auch ergebnisbedingt eingetreten. So reduzierte sich der Umsatz in den ersten drei Quartalen 2020 leicht um 2 %. Rechnet man zudem den Gewinn der ersten drei Quartale auf das Gesamtjahr 2020 hoch, ergibt sich ebenfalls ein Rückgang um 11,2 %.

Mittlerweile legen die Ergebnisse allerdings wieder zu. So sind allein im dritten Quartal 2020 Umsatz und Gewinn um 8,6 beziehungsweise 6,9 % gestiegen.

Ein Manko ist der hohe Spread der Aktie. Darum empfiehlt es sich, bei einem Kauf sich mit einem Limit einstoppen zu lassen. Darüber hinaus sollten wir auch immer auf den Fall vorbereitet sein, dass die Spekulation nicht aufgeht und unsere Anlagen stets breit streuen.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!